Es grünt so grün … der Broccoli!

Am Gründonnerstag ist auf unseren Tellern Grün angesagt! Trotz der Behauptung, dass das „Grün“ im Wort „Gründonnerstag“ gar nichts mit der Farbe zu tun hätte, sondern vom mittelhochdeutschen Wort „greinen“ (weinen) abstammen würde, ist es hierzulande üblich, in der Karwoche grünes Gemüse und Kräuter auf den Tisch zu bringen. Und weil es ja nicht immer…

Easter Bunny Scones

Du möchtest süße Häschen fürs österliche Frühstückskörbchen backen, hast aber keine Hefe zu Hause?? Dann sind vielleicht diese luftig-leichten Buttermilch-Scones in Osterhasenform genau das Richtige für dich! Die bereitest du nämlich anstatt mit Hefe mit Backpulver zu. Ganz easy-peasy & ohne Gehzeit 😉. Am besten schmecken diese Scones, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen….

Backen für den Osterhasen: Mini – „Camille“

Nach dem Rhabarberkuchen mit Schneehäubchen gibt’s heute eine weitere süße Köstlichkeit, die ganz nach dem Geschmack des Osterhasen ist: saftig-fluffige Küchlein mit Karotten, Mandeln & feinem Orangenaroma nämlich, die in Italien „Camille“ genannt werden. Das Rezept für eine „Camilla“ (Singular von „Camille“) im Großformat habe ich schon mal hier (klick!) gepostet. Für den Osterhasen wollte…

Rhabarber – Kuchen mit Schnee – Häubchen

Liebäugelt da etwa der Osterhase mit meinem Kuchen?! Ich wusste gar nicht, dass er Rhabarber mag! Ich kann ihn aber absolut verstehen, denn dieser Kuchen mit zuckersüßem Schneehäubchen ist nicht nur ausgesprochen köstlich, sondern aufgrund der Verwendung von Birkenzucker auch ziemlich figur- und zahnfreundlich, wobei das den Osterhasen wahrscheinlich weniger interessieren wird 😉 … Rhabarberkuchen…

Moussaka mit Linsen – Bolognese

Wer kommt mit nach Griechenland?? Während „echte“ Reisen zurzeit nicht möglich sind, lassen sich Kurztrips im kulinarischen Sinne fast immer unternehmen. Ganz einfach und unkompliziert. Auch von zu Hause aus 😉. Alles, was wir dazu brauchen, ist ein wenig Zeit … und ein Rezept, das für „echtes“ Urlaubsfeeling auf unserem Teller sorgt. Wie diese vegetarische…

Kreativ backen mit Dosenobst: Marillentarte mit Marzipancreme

Da wir auf die Marillenzeit leider noch ein paar Monate warten müssen, habe ich für die Zubereitung dieser Tarte einfach Marillen aus der Dose verwendet. Verfeinert mit Marzipancreme, gerösteten Mandelblättchen und selbst gemachter Marillenmarmelade aus dem Vorjahr schmeckt sie aber beinahe so gut wie im Juli, wenn ich sie mit frischen Früchten aus der Wachau…