Marmor – Gugelhupf mit Carob und Kardamom

Was macht man an einem kalten, verregneten Sommertag wie dem gestrigen? Genau! Man bäckt beispielsweise einen Kuchen aus der Kategorie #EasyBaking , verwendet dafür zwei besondere Zutaten und verwertet dabei auch gleich ein paar Lebensmittelreste aus dem Kühlschrank 😉. Auf den ersten Blick ein ganz simpler, „normaler“ Marmorgugelhupf. Beim genaueren Lesen fallen dann aber sogleich…

„Caffè latte“ – Gugelhupf

Ein easy-peasy Becherkuchen-Rezept für einen Gugelhupf, der auf den ersten Blick wie „ein ganz normaler“ Marmor-Gugelhupf aussieht. Geruchs- und geschmackstechnisch gesehen gibt es da aber einen kleinen, feinen Unterschied … ☕️🥛 Zum Einfärben des dunklen Kuchenteiges habe ich nämlich ein Gemisch aus Löskaffee, Milch und Backkakao verwendet, das dem Gugelhupf ein köstliches „Caffè latte“* –…

Birthday Trifle

„Der letzte Rest vom Geburtstagsfest“ (oder besser gesagt: von zwei Geburtstagsfesten – von dem meines Mannes und dem meiner Tochter nämlich 😊) als köstliches Schichtdessert zum Löffeln. „Geburtstags-Trifle“ mit Diplomatencreme & süßem Allerlei Zutaten: zum Tränken: für die Diplomatencreme: außerdem zum Garnieren: Zubereitung: Für die Creme 2/3 der Milch mit Zucker aufkochen. Die restliche Milch…

Ostereier-Kuchen-Lollis

Beim Backen von Motiv-Marmor-Kuchen bleiben Reste übrig, aus denen man wunderbare Köstlichkeiten zaubern kann – wie z.B. Ostereier-Konfekt (sehr beliebt bei Schoko-Fans ;-)) oder Ostereier-Kuchen-Lollis („Cake-Pops“), die nicht nur hübsch aussehen, sondern auch geschmacklich absolut überzeugen. Hier ist nun – wie im letzten Post angekündigt – das Rezept dafür … Zutaten für ca. 20-24 Kuchen-Lollis:…

Das perfekte Osterhasen-Versteck …

… ist wohl ein Rührkuchen – oder?! Motiv-Marmor-Kuchen liegen voll im Trend – wahrscheinlich kennt ihr die mit den versunkenen Herzen, die gerne für den Valentinstag gebacken werden?! Die Motive können natürlich variieren – Ausstecher gibt es ja in den unterschiedlichsten Formen. Für das Osterfest bietet sich z.B. an, statt der Herzen Osterhasen im Kuchen…

Blogparty „Osterliebe“

Nach dem Osterhasen-Marmor-Kuchen und den Ostereier-Cake-Pops geht es fröhlich weiter mit dem österlichen Backen! Dieses Mal gibt es allerdings etwas Herzhaftes: pikant gefüllte Mini-Kipferl, die im Handumdrehen zubereitet sind. Der Teig kann sofort nach dem Kneten weiterverarbeitet werden; seine lockere Konsistenz erhält er nämlich nicht durch Hefe, sondern durch Joghurt, Topfen/Quark und Backpulver. Füllen kann…

Marmor-Kuchen mit Nuss-Nougat – Creme

Zum Marmorieren des Rührteiges verwendet man bei diesem Rezept keinen Kakao (oder geschmolzene Schokolade), sondern Nuss-Nougat-Creme, die man fertig kaufen oder aber auch selbst machen kann. Ein Rezept dafür finden Sie am Ende dieses Beitrages ;-). Zutaten für den Marmorkuchen: 3 Eier 1 P. Vanillezucker 200 g Feinkristallzucker 250 ml Schlagobers/Schlagsahne 250 g Mehl (ich…

12 von 12 im August

Nach langer Zeit verbringe ich wieder einmal ein paar Tage in meiner Heimatstadt Linz und habe schon viele Fotos geschossen. Perfekt, denn so kann ich meinen Kurzurlaub mit dem Fotoprojekt 12 von 12 verbinden! Näheres findet ihr hier. Ich hoffe, ihr habt ein wenig Zeit! Ich möchte euch nämlich auf einen Spaziergang durch die Linzer…