Backen für den Osterhasen: Mini – „Camille“

Nach dem Rhabarberkuchen mit Schneehäubchen gibt’s heute eine weitere süße Köstlichkeit, die ganz nach dem Geschmack des Osterhasen ist: saftig-fluffige Küchlein mit Karotten, Mandeln & feinem Orangenaroma nämlich, die in Italien „Camille“ genannt werden. Das Rezept für eine „Camilla“ (Singular von „Camille“) im Großformat habe ich schon mal hier (klick!) gepostet. Für den Osterhasen wollte…

Osterhasen – Tarte „Happy Easter“

Auf die Plätze, fertig und los geht’s mit dem österlichen Backen dieses Jahr! Den Anfang macht eine Keks-Tarte im Osterhasen-Look mit Frischkäse-Creme, gehackten Pistazien, frischen Beeren, Marzipan-Karotten und schokoladigem Oster-Allerlei. Für die Riesen-Kekse in Osterhasenform habe ich eine selbst gebastelte Schablone verwendet. Eine Vorlage dafür findet ihr hier (klick ;-)!) zum Ausdrucken. Zutaten und Zubereitung…

Das perfekte Osterhasen-Versteck …

… ist wohl ein Rührkuchen – oder?! Motiv-Marmor-Kuchen liegen voll im Trend – wahrscheinlich kennt ihr die mit den versunkenen Herzen, die gerne für den Valentinstag gebacken werden?! Die Motive können natürlich variieren – Ausstecher gibt es ja in den unterschiedlichsten Formen. Für das Osterfest bietet sich z.B. an, statt der Herzen Osterhasen im Kuchen…

Easter Bunny Scones

Du möchtest süße Häschen fürs österliche Frühstückskörbchen backen, hast aber keine Hefe zu Hause?? Dann sind vielleicht diese luftig-leichten Buttermilch-Scones in Osterhasenform genau das Richtige für dich! Die bereitest du nämlich anstatt mit Hefe mit Backpulver zu. Ganz easy-peasy & ohne Gehzeit 😉. Am besten schmecken diese Scones, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen….

Rhabarber – Kuchen mit Schnee – Häubchen

Liebäugelt da etwa der Osterhase mit meinem Kuchen?! Ich wusste gar nicht, dass er Rhabarber mag! Ich kann ihn aber absolut verstehen, denn dieser Kuchen mit zuckersüßem Schneehäubchen ist nicht nur ausgesprochen köstlich, sondern aufgrund der Verwendung von Birkenzucker auch ziemlich figur- und zahnfreundlich, wobei das den Osterhasen wahrscheinlich weniger interessieren wird 😉 … Rhabarberkuchen…

Süße Frühlingsgrüße von linzersmileys!

Der Frühling hat längst begonnen – zumindest aus meteorologischer Sicht. Nach astronomischer bzw. kalendarischer Definition müssen wir ja noch ein paar Tage darauf warten. Auf meinem Blog sprießen aber schon jetzt süße, fluffige, mit leckeren Schoko-Ostereiern gefüllte Blumen aus Hefeteig, die nicht nur zum Frühstück oder zur (Nachmittags-)Jause köstlich schmecken, sondern auch perfekt ins Osternesterl…

Schokoladige Panna cotta mit Himbeeren und Pistazien

Und jedes Jahr fragt man sich nach den Oster-Feiertagen: Was machen mit all den österlichen Figuren aus Schokolade? Sie einfach nur so zu vernaschen wird auf Dauer oft viel und fad. Daher gibt’s heute auf linzersmileys.com eine köstliche Rezeptidee für die kreative Schoko-Osterhasen-Resteverwertung: Panna cotta al cioccolato, garniert mit Himbeeren und gehackten Pistazien … Mamma…

„Knusper, knusper, Knase …“

„Knusper, knusper, Knase, wer knuspert an meinem Riesen-Hase[n]?“ Letztes Jahr gab es viele kleine Oster-Häschen … Dieses Jahr gibt es „nur“ einen Hasen. Den dafür aber in XL 😉 ! Für den Riesen-Osterhasen-Schoko-Doppelkeks einfach einen Mürbteig nach Linzer Art wie hier (klick!) beschrieben bereiten. Dann mit einer Schablone (eine Vorlage zum Ausdrucken findet ihr in…

Mozart – Kuchen mit Nougat und Marzipan {Werbung}

Zweierlei Kuchen in einem: leckerer Marzipan-Rührteig mit einem Herz aus Nuss-Nougat, umhüllt von Schokolade & bestreut mit gehackten Pistazien. Ein trendiger Motiv-Kuchen zu Ehren von Wolfgang Amadeus Mozart. Mozart-Kuchen – eine ganz besondere Kuchen–Komposition mit Nougat und Marzipan, für die die berühmte Mozartkugel „Patin“ stand … Für den „Mozart-Kopf“ im Inneren des Kuchens habe ich…

Homemade Dulce de leche

Nach den vielen Osterhasen gönne ich euch heute ein wenig Abwechslung und serviere euch Dulce de leche, einen superleckeren Brotaufstrich, der ursprünglich aus Südamerika stammt. Wörtlich übersetzt bedeutet „Dulce de leche“ „Süßes aus Milch“ und wer das Rezept liest, wird feststellen, dass die Bezeichnung ganz treffend ist, denn die Hauptzutaten für diesen unbeschreiblich köstlichen Aufstrich…