Italienisch kochen für unterwegs: Pasta fredda e fagioli (vegan)

Wer klassisch zubereitete Pasta e fagioli (Bohneneintopf mit Nudeln) kennt, der weiß, dass dieses Gericht zwar ungemein gut schmeckt, aber besser in den Winter passt als in den Sommer. Daher serviere ich euch heute Pasta e fagioli „in versione estiva“, also Nudeln und Bohnen auf sommerliche Art zubereitet … Pasta fredda (kalte Nudeln) mit roten…

Pizza „pariginia“ mit Zucchini und Ricotta

Wie man Pizza parigina bäckt und was hinter dem Namen steckt habe ich vor einiger Zeit schon mal (klick ;-)!) kurz erläutert. Heute zeige ich euch, dass man diese Pizza-Variante mit knuspriger Blätterteig-Decke auch vegetarisch zubereiten kann. Pizza pariginia im Original – mit Tomatensoße, Schinken und Käse (für das Rezept bitte hier klicken 😉 )…

Jojo kocht kinderleicht: Spaghetti mit aromatischen Kräutern

Vor einiger Zeit habe ich beschlossen, meiner Tochter Jolanda alias Jojo das Kochen beizubringen. Denn schließlich ist es enorm praktisch und oftmals wesentlich gesünder, Selbstgekochtes zu essen. Zudem schont es auch das Geldbörserl ;-). Zu diesem Zweck habe ich mir Gerichte überlegt, die nicht nur kinderleicht zuzubereiten sind, sondern auch zu den Leibspeisen meiner Tochter zählen….

„Sugo al pomodoro“ im „Glas mit Sinn“

Sommerzeit ist Tomatenzeit! Tomaten, in Österreich liebevoll Paradeiser genannt, sind wahre Paradies-Früchte des Sommers: Sie schmecken herrlich saftig und fruchtig und bieten unzählige Einsatzmöglichkeiten in der Küche – ob herzhaft oder süß zubereitet (klick!), Tomaten sind echte Allrounder! *Dieser Beitrag enthält Werbung. Wenn es Tomaten in Hülle und Fülle gibt, dann ist die Zeit für…

À votre santé: Tarte flambée & Riesling #genussmitwein

*Dieser Beitrag enthält Werbung. Dass Österreichs Weine perfekte Speisenbegleiter sind, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Sie passen ganz wunderbar zu Gerichten verschiedenster Art. Auch zu solchen, die französisch inspiriert sind. So habe ich mir heute zu meiner selbst gebackenen Tarte flambée (Flammkuchen) mit gebratenen Zucchini, Thymian, Tiroler Bauchspeck & Rucola ein Gläschen kühlen, fruchtig-würzigen Riesling aus…

Immer wieder gut: Schinken – Fleckerl aus nur einem Topf

Schinkenfleckerl, ein äußerst beliebtes österreichisches Schmankerl, bereite ich – modern interpretiert als One-Pot-Gericht – sehr gerne zu und mache damit meiner Familie immer wieder eine große Freude. Total unkompliziert in der Zubereitung & ruckzuck fertig: köstliche ONE POT – Schinkenfleckerl. Für alle, die sie ausprobieren möchten: Hier geht’s zum Rezept (klick!) 😉 !

ONE POT PASTA mit Spargel und Lachsforelle

Einfach, schnell & trendy: super delicious One Pot Pasta! Wenn die Zeit knapp ist, man aber trotzdem etwas Selbstgemachtes & Leckeres essen möchte, dann sind Nudeln aus nur einem Topf eine wunderbare Idee. Heute präsentiere ich euch das Trendgericht mit weißem Spargel und geräucherter Lachsforelle … einfach köstlich, sage ich euch! Zutaten für 3-4 Portionen:…

(Vegetarische) Austern, Miesmuscheln, Wein und Knödelpralinen {Werbung}

Schon mal vegetarische Austern probiert? Ich gestern. Die gab es nämlich als Amuse-Gueule beim Bloggerevent „Austern-, Muschel- und Schaumweinverkostung“, veranstaltet von TRANSGOURMET, Österreichs führendem Gastronomie-Großhändler, der als Pionier im Bereich Nachhaltigkeit eine eigene Marke entwickelt hat: Transgourmet Vonatur. Diese steht für klar benannte Herkunftsregionen und traditionelle Herstellungsmethoden. Rund 200 Produkte zählen mittlerweile dazu. Neu im…

Happy Food: Gnocchi di patate mit Kürbis – Rahmsoße

Wenn es bei uns zu Hause italienische Kartoffelnocken gibt, sind alle glücklich. Werden sie dann auch noch von einer köstlichen Soße in kräftigem Orange begleitet, dann ist gute Laune vorprogrammiert. Frische Kräuter machen dabei zusätzlich fröhlich und zufrieden. So soll Petersilie z.B. für positive Gedanken sorgen 😉 … Gnocchi di patate – selbst gemachte Kartoffelnocken:…

Es grünt so grün … der Stängelkohl!

Stängelkohl, auf Italienisch Cime di rapa, ist ein Wintergemüse, das zwar ziemlich unspektakulär aussieht, dafür aber umwerfend lecker schmeckt: Seine grünen, zum Teil recht dicken und fasrig wirkenden langen Blätter erinnern ein wenig an die von Kohlrabi. Beim Dünsten bzw. Kochen werden diese allerdings butterweich und ihre fein-würzige Bitternote verleiht u.a. Pastagerichten den richtigen Pepp!…

Penne, panna, speck e spinaci

Wenn ich so richtig hungrig bin und schnell etwas essen möchte, dann fällt meine erste Wahl in der Regel auf Pasta. Es gibt eine Vielzahl von Nudelgerichten, die ruckzuck zubereitet sind, lange satt machen und köstlich schmecken! Penne integrali di farro con panna, speck e spinaci/ Vollkorn-Dinkel-Penne mit Obers, Speck und Blattspinat Zutaten für 3-4…