Kräutergrünes Frühlings – Henderl

Obwohl ich mich primär vegetarisch ernähre, überkommt mich doch ab und zu die „Fleischeslust“ … und dann darf’s auch schon mal ein ganzes Henderl sein, das ich natürlich nicht alleine esse, sondern ganz großzügig mit meinem Mann teile 😊. Kräutergrünes Frühlings – Henderl Zutaten: 1 Henderl/Hähnchen oder Poularde (küchenfertig; ca. 1,5 kg schwer) 1-2 EL…

Grünkern – Laibchen mit Lauch und frischen Kräutern

Vor Kurzem haben wir einen neuen Getreide-Favoriten für vegetarische Laibchen entdeckt: Grünkern, der mit seinem nussigen, fein rauchigen Aroma absolut unserem Geschmack entspricht! Kombiniert mit gebratenen Zwiebeln, Lauch und frischen Kräutern ist er ein echter Gaumenschmaus, zu dem auch Fleischtiger nicht „Nein“ sagen können 😉. Grünkern-Laibchen/Frikadellen/Bratlinge/Pflanzerl mit Lauch und frischen Kräutern Zutaten für ca. 12-14…

Quiche „light“ mit Lachs, Spargel & Spinat

Ein wahres „Resterlküchen-Gericht de luxe“ ist diese Quiche aus fluffig-weichem Joghurt-Öl-Teig und einem Belag aus Lachs und leckeren Gemüseresten vom gestrigen Gründonnerstag. Quiche „light“ mit Lachs, Grünspargel & blanchiertem Blattspinat Zutaten für den Teig: 150 g helles Dinkelmehl 50 g Haferflocken ½ TL Salz 1 TL Backpulver 150 g Naturjoghurt 2 EL Öl (geschmacksneutral) 1…

Die weltbeste Frühlings – Suppe …

Ein Süppchen in Ehren kann niemand verwehren. Und diese schon gar nicht! Ich liebe diese Suppe – ihr sattes, leuchtendes Grün, ihr mildes, „lauchiges“ Aroma, ihre samtige Konsistenz … Sie ist einfach und schnell zubereitet, schmeckt himmlisch gut und ich freue mich jedes Jahr auf den Frühling & die Bärlauchzeit, um SIE zu kochen: die…

Flammkuchen mit Spargel und Bärlauch

Der Belag einer Tarte flambée ist mindestens genauso variabel wie der einer Pizza. Nach der winterlichen Variante mit Kohlsprossen und Speck möchte ich euch heute eine zum Frühling passende vorstellen: Gratinierter Flammkuchen mit gebratenen grünen Spargelspitzen und Bärlauch-Rahm. Zutaten und Zubereitung für den Teig (für 2 runde bzw. ovale Flammkuchen) siehe bitte hier ;-). Zutaten…

Bärlauch – Topfen

Ein superleckerer Aufstrich, für den man nur wenige Zutaten braucht: Topfen, Sauerrahm, selbst gemachte Bärlauchpaste (im Frühling & Sommer habe ich davon immer einen kleinen Vorrat im Kühlschrank), etwas Senf und Salz. Dazu passt Sandras „schnelles Vollkornbrot“ ganz wunderbar 🙂 . Das Rezept findet ihr hier. Bärlauchtopfen Zutaten: 250 g Topfen/Quark (nach Belieben mager oder…

Lachsforellen mit Bärlauch – Kartoffel – Püree

Heute Mittag gab es bei uns Lachsforellen in der Brathülle. Diese Zubereitungsart von Fisch (oder Fleisch) hat viele Vorteile: Die Brathülle schließt das Aroma ein und durch das Garen im eigenen Saft werden die Speisen ganz besonders schmackhaft. Außerdem spart man Kalorien, weil man weniger Fett benötigt. Da nichts spritzt, fällt auch das Reinigen des…

12 von 12 im April 2017

Ostern steht vor der Tür! Im Rahmen des Fotoprojekts 12 von 12 widme ich mich heute ganz den Vorbereitungen für das Fest und präsentiere euch vegetarische (und vegane) Inspirationen für den Osterbrunch sowie eine Deko-Idee: Kresse in der Eischale – nicht nur hübsch fürs Auge, sondern auch lecker & gesund! Knackiger Blattsalat mit Kichererbsen, Lauch,…

Bärlauchzeit!

Da die Saison für Bärlauch bereits begonnen hat, bin ich gestern Vormittag zum Wochenmarkt gefahren, um diese würzige Pflanze mit dem feinen Knoblauch-Aroma zu kaufen 🙂 . Bärlauch verfeinert Suppen, Eierspeisen, diverse Nudelgerichte, Aufstriche usw. … Zum Haltbarmachen kann man ihn einfrieren oder mit Öl zu einer Paste verarbeiten … Bärlauchpaste   Zutaten: ca. 200 g…

12 von 12 im Juni

Der 12. Juni steht ganz im Zeichen des Vatertages. Wie schön! Außerdem mache ich beim Fotoprojekt 12 von 12 mit. Nähere Informationen findet ihr hier. Meine Tochter ist fleißig gewesen und hat sich für ihren „Papà“ künstlerisch betätigt … … und das Frühstück zubereitet: Kaffee mit Ginseng, Vollkornbrot mit Kräutertopfen und Paprikakonfetti & Heidelbeer-Joghurt-Shake. Kein…

12 von 12 im April

Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht! Schon wieder zeigt der Kalender den Tag 12 eines Monats. Das bedeutet für mich: Ich mache beim Fotoprojekt 12 von 12 mit! Näheres dazu gibt es hier . Ich heiße Sie ein zweites Mal WILLKOMMEN bei mir zu Hause! Es ist mir eine Freude, Sie durch meinen Tag führen…