Dieter „parle“ aussi le français

Dieter „spricht“ auch französisch. Unbeschreiblich gut sogar! Das habe ich am Morgen meines letzten Geburtstages herausgefunden, als er mich und meine Lieben mit frisch gebackenen, herrlich duftenden, wunderbar krossen Croissants beGLÜCKt hat … Dieter, je t’aime ❤️! Croissants im Italian Style – französische Croissants mit italienischem Sauerteig (LM/Lievito madre), zubereitet von linzersmileys in Wien: Das…

„Trifle di Colomba“

„Trifle di Colomba“ … das ist österliche Resteverwertung auf die feine englische Art „con un tocco italiano“. Ein überaus köstliches Dessert zum Löffeln, bei dem „Überbleibsel“ italienischer Ostertaube (Colomba di Pasqua), getränkt mit Limoncello (Zitronenlikör), Mascarpone-Joghurt-Creme und Amarenakirschen dekorativ geschichtet werden. Englisches Schichtdessert mit italienischer „Colomba“ Zutaten für 5 – 6 Portionen: 250 g Mascarpone…

Backen für den Osterhasen: Mini – „Camille“

Nach dem Rhabarberkuchen mit Schneehäubchen gibt’s heute eine weitere süße Köstlichkeit, die ganz nach dem Geschmack des Osterhasen ist: saftig-fluffige Küchlein mit Karotten, Mandeln & feinem Orangenaroma nämlich, die in Italien „Camille“ genannt werden. Das Rezept für eine „Camilla“ (Singular von „Camille“) im Großformat habe ich schon mal hier (klick!) gepostet. Für den Osterhasen wollte…

Naked „Crêpe Cake“ mit Mascarpone – Creme

Bunt, cremig & irgendwie genial: Crêpe Cake … oder auf gut Österreichisch: Palatschinkenkuchen, der sich hier auf linzersmileys in 4 Farben und – bis auf ein paar Creme-Tupfen on top – in „nackter“ Version präsentiert. Dieser bunte Crêpe Cake mit Mascarpone-Creme ist am Sonntag im Teamwork entstanden – zubereitet mit und auf Wunsch meiner Tochter,…

Linzer Punschherzen

Schon an eine kleine Aufmerksamkeit für den Valentinstag gedacht? Wenn nicht, ist das auch kein Problem, denn ein paar Tage haben wir ja noch … und die sollten reichen, um z.B. diese zuckersüßen Punsch-Kekse für die/den Herzallerliebste/n zu backen 😉! Linzer Punschherzen Zutaten für ca. 20-25 Doppelkekse: 200 g helles Dinkelmehl 1/2 TL Backpulver 100…

Honigsüß & köstlich: Schoko – Bananen „kopfüber“

Ich bin ganz und gar im „kopfüber“-Backfieber und deshalb gibt’s heute, gleich nach meinem letzten Post, in dem ich das Rezept für einen bittersüßen, herrlich fruchtigen Orangen-„UpsideDown“ veröffentlicht habe, ein Pendant dazu – und zwar einen honigsüßen, wunderbar schokoladigen, umgekehrt gebackenen Bananenkuchen 😊! Während für das marmorierte Bananenbrot (klick!) sehr reife Früchte zum Einsatz kommen,…

Zartbitter, süß & fruchtig: Seelentröster „UpsideDown“

An düsteren und grauen Tagen ist es gut fürs Gemüt, wenn wir uns ein wenig Licht und Farbe ins Leben zaubern und mit diesem leuchtenden Eyecatcher in Orange gelingt das ganz wunderbar – zumindest auf dem Kuchenteller! Der Sonnenton Orange strahlt Wärme aus, wirkt belebend, aufbauend und leistungssteigernd, fördert die Freude und den Genuss ……

Weihnachtlich backen auf Italienisch: Pandorini

Weihnachten ohne Panettone oder Pandoro?? Unvorstellbar für meinen Mann, der aus Italien stammt. Letztes Jahr gab es daher für ihn Mini-Panettoni im Glas. Dieses Jahr werde ich meinen Mann mit „goldenen Brötchen“ (auf Italienisch Pandorini) überraschen und möchte damit nicht nur ihn, sondern auch meine Tochter, die kandierte Früchte und Rosinen nicht mag und die…

„O Tannenbaum“ – Cheesecake – Eis

Der perfekte erfrischende Abschluss für ein üppiges Festmahl: „O Tannenbaum“ – Cheesecake-Eis. Ein weihnachtliches Dessert aus dem Tiefkühler, das zum Dahinschmelzen köstlich ist! Zutaten für einen Tannenbaum (ca. 6 – 8 Portionen): 2 sehr frische Eier (am besten in Bio-Qualität 😉 ) 80 g Feinkristallzucker (oder Staubzucker) 1 P. Vanillezucker 2-3 EL Orangen- oder Zitronenlikör…

„Genuss in ROT-WEIß-ROT“: Eierpunsch mit Grünem Veltliner

Bis vor Kurzem galt meine Vorliebe dem Glühwein. Bei der Frage „Punsch oder Glühwein?“ musste ich also nicht lange überlegen. Bis ich letzte Woche auf dem Adventmarkt der Pfadfindergruppe, die meine Tochter besucht, Eierpunsch probierte. Bereits nach dem ersten Schluck war ich ganz hin und weg! Seine cremige Konsistenz und sein leicht fruchtiger Geschmack mit…