Tarte flambée mit Pfirsichen und Himbeeren

Ob nun herzhaft oder süß wie heute – Flammkuchen sind bei uns zu Hause immer ein Renner! Sie sind ruckzuck zubereitet, können mit dem belegt werden, was gerade zu Hause ist, und schmecken unglaublich köstlich – egal, zu welcher Tageszeit! Ein zuckersüßer Guten-Morgen-Gruß à la linzersmileys: Flammkuchen mit Pfirsichen und Himbeeren 😊 Zutaten für den…

Semlor

Lust auf eine kulinarische Reise nach Schweden? Ich verspreche euch, es lohnt sich, denn wer dabei ist, der kommt in den Genuss von köstlichen „Semlor“ – das sind herrlich fluffige, im Ofen gebackene „Krapfen“, die mit Marzipan („mandelmassa“) bzw. Mandel-Creme und Schlagobers gefüllt werden. „Semlor“ (= Plural; im Singular: „Semla“) sind ein typisch schwedisches Gebäck,…

Souvenir aus dem Wald

Die besten Reise-Mitbringsel sind die, die nicht in irgendeinem Regal verstauben, sondern den Gaumen erfreuen – wie diese köstlichen, höchst aromatischen Waldheidelbeeren, die ich entlang eines 84 km langen Fußmarsches durch das wunderschöne Mühlviertel in Oberösterreich gepflückt und mit nach Wien genommen habe 😊. Die Saison für Waldheidelbeeren beginnt erst, daher war meine Ausbeute nicht…

„Genuss in ROT-WEIß-ROT“: marmorierter Eis – Gugelhupf „Erdbeer-Vanille“

Eiskalt und verführerisch wird’s heute auf linzersmileys! Für die Bloggerinnen-Aktion „Genuss in Rot-Weiß-Rot“ gibt’s nämlich einen Gugelhupf, der nicht aus dem Backofen, sondern aus dem Tiefkühler kommt. Seine weiß-rosa Marmorierung erhält er durch die Zugabe von süßen, rot leuchtenden Erdbeeren aus heimischen Gefilden … ein echt unwiderstehlicher, kühlender Eis-Genuss in Rot-Weiß-Rot 😊! Die Idee für…

Dieter „parle“ aussi le français

Dieter „spricht“ auch französisch. Unbeschreiblich gut sogar! Das habe ich am Morgen meines letzten Geburtstages herausgefunden, als er mich und meine Lieben mit frisch gebackenen, herrlich duftenden, wunderbar krossen Croissants beGLÜCKt hat … Dieter, je t’aime ❤️! Croissants im Italian Style – französische Croissants mit italienischem Sauerteig (LM/Lievito madre), zubereitet von linzersmileys in Wien: Das…

Marmor – Gugelhupf mit Carob und Kardamom

Was macht man an einem kalten, verregneten Sommertag wie dem gestrigen? Genau! Man bäckt beispielsweise einen Kuchen aus der Kategorie #EasyBaking , verwendet dafür zwei besondere Zutaten und verwertet dabei auch gleich ein paar Lebensmittelreste aus dem Kühlschrank 😉. Auf den ersten Blick ein ganz simpler, „normaler“ Marmorgugelhupf. Beim genaueren Lesen fallen dann aber sogleich…

Wir haben was zu feiern!

22 Jahre ist es her, dass mein Mann und ich am Standesamt Wien-Innere Stadt geheiratet haben. Die kirchliche Trauung fand dann erst zwei Monate später in Italien statt. Und weil es keine Feier ohne süßen Abschluss geben darf, habe ich gestern Nachmittag einen Naked Cake für uns gebacken – aus Mandel-Biskuitböden, die ich mit einem…

Ein besonderer Kuchen für einen besonderen Tag

Backen macht glücklich! Auch für den eigenen Geburtstag, der dieses Jahr ein ganz besonderer ist. Die Jahre vergehen, die Geburtstage summieren sich und irgendwann kommt der Tag, an dem man sich fragt: „Ist denn tatsächlich schon ein halbes Jahrhundert vergangen?“ „Endlich“ 50 also. Die Zeit verstrich schneller, als ich in jüngeren Jahren gedacht hatte. Ich…

Erdbeeren im „Doppelbett“

Süße, heimische Superfood-„Beeren“ „schlummern“ sanft in einem fluffigen Bett aus Biskuitteig, der von einer knusprigen Blätterteig-Decke ummantelt wird. Eine Erdbeer-Tarte mit „doppeltem Boden“ sozusagen. Klingt köstlich, oder? Falls jemand Lust zum Nachbacken bekommen hat, hier ist das Rezept 😉: Erdbeer-Tarte aus zweierlei Teig 1 P. Blätterteig (auf Backpapier rechteckig ausgerollt) ca. 350 g reife Erdbeeren…

Frühstück mit Dieter

Ach, was täte ich ohne Dieter?? Man stelle sich folgendes Szenario vor: Man (oder frau) steht am (frühen) Morgen auf, geht in die Küche, nimmt 2 Bleche mit backbereiten Kipferln aus dem Backrohr, heizt diesen dann vor, bestreicht die Kipferl mit Dottermilch, schiebt sie anschließend in den heiß gewordenen Ofen, kocht in der Zwischenzeit Kaffee,…

Apfel – Birnen – Kuchen

Fruchtig, fluffig, locker, leicht! Besser kann man diesen Obst-Kuchen eigentlich nicht beschreiben. Obwohl … duftend & würzig wären auch noch passende Adjektive 😊! Apfel-Birnen-Kuchen aus der Kastenform Zutaten: 2 Eier 120 g Feinkristallzucker (hier: Birkenzucker) 1 P. Vanillezucker 1 Prise Salz 100 ml Milch 100 ml Öl (geschmacksneutral) geriebene Schale einer Bio-Zitrone 200 g helles…

Kochen wie früher: knusprig gebackene Hollerstrauben

Auch heute noch wird mir beim Gedanken an Holunderbeeren leicht flau im Magen, seit ich sie als Kind einmal in großer Menge (so zumindest meine Erinnerung) direkt vom Baum gegessen habe. Ein fataler Fehler, für den ich mit fürchterlichen Bauchschmerzen und wiederholtem Erbrechen bezahlt habe. Ein Fehler, aus dem ich aber gelernt habe, dass rohe…