Backen mit Kindern: Gugelhupf(e) mit Grünzeug

Gugelhupfe mit Babyblattspinat, Blätterteigtascherl mit Tomaten-Konfitüre, Kürbiscremesuppe mit Apfel und Zuckermais, Pizza mit Ananas und Schinken, Flammkuchen mit Kürbis, Apfel und roter Zwiebel sowie Gemüsereispfanne mit Henderl, Granatapfel und gerösteten Mandelblättchen gab’s in meinem letzten Kinderkochkurs, der den Titel „Süßes mit Gemüse & Herzhaftes mit Obst“ trug. Und wie immer waren die Kinder mit großer…

Von Kamelen und (süßen) Sanddünen

Seit es vor meiner Haustüre eine Baustelle gibt, blicke ich morgens immer kurz aus dem Fenster, um zu sehen, wie sie mit den Arbeiten vorankommen. So stehe ich auch heute, am Tag des Fotoprojektes 12 von 12 (mehr dazu findet ihr bei Caro von Draußen nur Kännchen 😉), an meinem Fenster und schaue hinüber zu…

Eiskalt und verführerisch: Österreich trifft Italien auf einem Dessert-Teller

Schokoladige „Sachertorten“-CakePops mit superweichem Kern treffen auf zartschmelzende, cremige Mascarpone-Eistorte mit knusprigen Streuseln. Dazu gibt’s knallrote, saure Ribisel. Farbliche und geschmackliche Kontraste, die perfekt harmonieren und bestimmt viele Mehlspeisenliebhaber-Herzen höherschlagen lassen! Mascarpone-Eistorte mit knusprigen Streuseln Zutaten: 1 B. (250 ml) Schlagobers/Schlagsahne 1 P. Vanillezucker 2 Eier (sehr frisch!), getrennt 80 g Feinkristallzucker 2-3 EL Limoncello…

Traditionell backen: Buchteln mit Vanillesoße

Kochen und backen wie früher, als es anstelle von Fleischgerichten oft und gerne Süßes gab … Oh ja! Zwischendurch finde ich es einfach wunderbar, nach einem Teller Suppe eine warme Mehlspeise als Hauptgericht zu essen. Flaumige Buchteln, gefüllt mit fruchtigem Powidl. Dazu gibt’s Vanillesoße mit feinem Rum-Aroma … einfach, bodenständig & unglaublich köstlich! Zutaten für…

Brombeer – Topfentraum mit Pfälzer Physalis & einem Hauch Venedig

Na, wenn das keine #Fusionsküche ist! Österreichischer Topfentraum trifft auf Brombeeren und Physalis aus der #Pfalz – dazu gibt es leckere Zaéti, typisch venezianische Kekse aus Maisgrieß mit Rosinen. Ein Beitrag aus der Kategorie „Ideen zum Kochen & Backen im Urlaub“ 🙂 . Zutaten für den Topfentraum (für 4 Portionen): 150-200 g Brombeeren 3-4 EL…

Tramezzini mit „Knackerl – Aufstrich“

Österreichischer „Knackerlaufstrich“ trifft auf italienisches Tramezzini-Brot. Das perfekte Fingerfood für ein gelungenes Party-Buffet oder ein Picknick unter freiem Himmel! *Dieser Beitrag enthält Werbung. Knackerlaufstrich … frei nach „RotBlond“ Inspiration für das Rezept habe ich mir aus dem im Jahre 2012 im Sissi Kaiser Multimedia-Verlag erschienenen Kochbuch „RotBlond kocht mit Uhudler. 120 kreative Rezepte mit dem…

Mein Sommer in 12 Bildern

Sehr heiß war er bisher und gelegentlich auch angenehm kühl, der Sommer 2018. Wie ich ihn bis dato verbracht habe, zeigen folgende 12 Bilder, die ich im Rahmen des Foto-Projektes 12 von 12 mit euch teile. Nähere Informationen dazu findet ihr bei Caro von Draußen nur Kännchen! Morgensport auf Sardinien. Dabei habe ich die herrliche…

Pizza bianca con zucchine

Tomaten sind in vielen italienischen Gerichten eine der Hauptzutaten. Wenn diese dann mal fehlen, wo sie eigentlich erwartet werden, verwendet man gerne das Adjektiv „bianco bzw. bianca“ (auf Deutsch „weiß“), um zu betonen, dass das Gericht „ohne Tomaten“ zubereitet wird. Wie diese Pizza bianca con zucchine, die ganz ohne Tomatensoße auskommt und trotzdem überaus köstlich…

„Paradeisisch“ lecker: Tarte à l’envers aux tomates

Umgedrehte Paradeiser-Tarte aus Blätterteig mit Käse und mediterranen Kräutern. Eine Tarte Tatin-Variante, die in nur 30 Minuten gelingt! *Dieser Beitrag enthält Werbung. Diese Tarte ist mein zweiter Beitrag für die BILLA Paradeiser Challenge. Nach den Tomatokeftedes (griechische Tomaten-Laibchen in veganer und weizenfreier Version) habe ich mir ein weiteres Rezept überlegt, welches mindestens genauso „paradeisisch“ lecker schmeckt…

Malakofftorte & die Liebe zur „Backkunst“ vergangener Tage

Wenn Retro-Torten zurück in die Gegenwart finden, dann werden Kindheitserinnerungen wach. So geht es mir bei Malakofftorte. Es gab kaum ein Familienfest ohne sie. Und ich gestehe – obwohl sie Alkohol enthielt, fand ich sie schon als Kind umwerfend köstlich und freute mich jedes Mal, wenn ich ein kleines Stück davon probieren durfte. Seither verging…

Mohnkuchen mit Marillen

Ein Kuchen-Quickie, den ich euch keinesfalls vorenthalten möchte, weil er nicht nur superschnell & total unkompliziert in der Zubereitung ist, sondern auch umwerfend lecker schmeckt: Mohnkuchen (am liebsten mit Graumohn aus dem Waldviertel/NÖ*) & Marillen aus der Wachau … einer meiner absoluten Lieblings-Obstkuchen! Zutaten für den All-in-Teig: 1 Becher (250 ml) Naturjoghurt, Sauerrahm/Saure Sahne oder…

Frühstück mit allem Drum & Dran …

Während der Woche fehlt mir oft die Zeit, um richtig gemütlich zu frühstücken. Umso schöner ist es dann, wenn ich am Wochenende ein Frühstück in aller Ruhe und mit allem Drum und Dran genießen kann! Dazu gehören (Roh-)Schinken, Käse, Salami sowie verschiedene herzhafte und süße Aufstriche (im Moment ist mein/unser Favorit selbst gemachte Dulce de…