Portobello nach Wiener Art

Kein romantischer Traumstrand mit rotem, körnigem Sand und glasklarem Wasser, sondern ein Zuchtpilz aus der Familie der „Agaricaceae“ ist damit gemeint: Dieser „Riesenchampignon“ mit dem so wohlklingenden Namen Portobello ist eine wunderbare Alternative zu Fleisch und kommt bei uns z.B. als köstliches Schnitzerl nach Wiener Art auf den Tisch 😊. Portobello – „Schnitzel“ Zutaten (für…

Schnelle Schnecken

Wenn der süße Hunger ruft, im Kühlschrank aber leider kein Pudding oder Ähnliches mehr steht und sämtliche Keksdosen, Tortenglocken und auch die „Naschlade“ leer sind, dann könnten diese köstlichen „easy-peasy“ Zimtschnecken ohne Gehzeit, die mit selbst gemachtem Joghurt-Öl-Teig ohne Hefe zubereitet werden, der schnelle Retter in der Kuchennot sein 😉! Jojo war so begeistert, dass…

Kartoffel – Gratin mit Thunfisch und Zwiebeln

Unglaublich, was man aus wenigen Zutaten Köstliches zaubern kann! Für dieses Kartoffel-Gratin zum Beispiel braucht man lediglich ein paar Kartoffeln, eine Dose Thunfisch, Zwiebeln, einen Becher Schlagobers, Gewürze und Semmelbrösel. Kartoffel-Gratin mit Thunfisch und Zwiebeln Zutaten (für eine große Quiche-Form, Durchmesser ca. 28 cm): ca. 1 kg rohe Kartoffeln (hier: vorwiegend festkochend) 150 g Thunfisch…

Süße Topfenpastete

Ich liebe „Topfiges“! Und damit meine ich Speisen – egal, ob herzhafte oder süße, für deren Zubereitung Topfen (Quark) benötigt wird. Kein Wunder also, dass ich diese Pastete, die mit ebendiesem Frischkäse gefüllt ist, sooo köstlich finde 😊! Topfenpastete mit Rumrosinen im Mandel-Mürbteigmantel Zutaten für den Teig: 140 g helles Dinkelmehl 70 g Mandeln, fein…

Tarte aux choux de Bruxelles et parmesan

Leben wie Gott [oder eine Göttin] kann man auch anderswo als in Frankreich. Zum Beispiel in Wien. Alles, was man dafür braucht, sind ein paar wenige Zutaten, l‘amour pour la cuisine … und einen Backofen 🤗🙃! Blätterteigtarte mit Kohlsprossen und Parmesankruste Zutaten: ca. 350 g Kohlsprossen/Rosenkohl, geputzt 1/2 TL Kümmel (im Ganzen) Salz 1/4 l…

Vegetarische Kraut – Rouladen

Nicht, dass mir traditionell zubereitete Krautrouladen mit Fleischfüllung, Speckmantel und Zwiebelsoße nicht schmecken würden, aber diese fleischlose Variante mit Grünkern und Tomatensoße ist so gut, dass ich das Rezept dafür unbedingt mit euch teilen möchte 😊! Da ich meiner Tochter zuliebe seit geraumer Zeit primär vegetarisch koche, versuche ich gelegentlich, das eine oder andere typische…

Polpette di gamberetti

Heute gibt es auf linzersmileys ein Gericht, von dem ich mir sicher bin, dass es viele Fisch- und Meeresfrüchte*-Fans begeistern wird! Denn diese Shrimps-Taler, die ich nach italienischem Vorbild zubereitet habe, schmecken nicht nur als warmes Hauptgericht (z.B. mit Kartoffeln und Salat) ganz hervorragend, sondern machen sich auch als kleine Vorspeise oder kalter Partysnack echt…

Buon Natale – Weihnachten auf Italienisch

Da es für meinen Mann, der aus Italien stammt, zu Weihnachten zumindest einen Pandoro (bzw. einen Panettone) geben MUSS, habe ich letztes Jahr für ihn Pandorini gebacken – und das Jahr zuvor Mini-Panettoni im Glas. Dieses Jahr aber ist alles anders … Wie ich in meinem letzten Post bereits erwähnt habe, ist es mir heuer…

„Nero-Bianco“ – Trüffel am Spieß

Kann ich euch eine NoBake-Weihnachtsinspiration vorenthalten, die Jojo mit den Worten „Wow, urlecker!“ gewürdigt hat?? Ich bin mal so frei und beantworte diese Frage mit: „Nein, auf keinen Fall!“. Hier ist es daher das Rezept … für das ihr übrigens nur 5 Zutaten benötigt 😊! „Nero-Bianco“-Trüffel am Spieß Zutaten (für ca. 20 Stück): 180 g…

„Pfannen – Kekse“ mit Dinkel & Hanf

Mittlerweile sind schon über 2 Wochen vergangen, seit meine alte Küche abmontiert worden ist – und fast genauso viele Wochen müssen noch vergehen, bis meine neue Küche (und mit ihr mein neuer Backofen) montiert wird. In der Zwischenzeit zaubere ich NoBake-Spezialitäten, „backe“ Brot in meinem Brotbackautomaten, Waffeln in meinem Waffeleisen … … und Kekse?? Tja,…

Süßer Knödel – Genuss in „ROT-WEIß-ROT“

Wer in Österreich lebt oder hier schon mal „gewinterurlaubt“ hat, der kann ihn nicht nicht kennen, den Germknödel. Mit Powidl gefüllt, mit zerlassener Butter oder (noch besser 😊!) mit reichlich Vanillesoße übergossen und mit viel Mohnzucker bestreut ist er seit Jahrzehnten ein kulinarischer Dauerbrenner, der schon so manch hungriges Zucker-Mäulchen (meines mit eingeschlossen 😋!) gestopft…

Süßer Gruß vom Nikolaus

Der Heilige Nikolaus, Bischof von Myra, wirkte von Anfang bis Mitte des 4. Jahrhunderts. Er galt als sehr barmherzig und mildtätig und soll der Legende nach sein ganzes geerbtes Vermögen an Arme und Kinder verschenkt haben ♥️. Im Gedenken an ihn feiern wir jedes Jahr am 6. Dezember den Nikolaustag mit der „Nikolausbescherung“, einem mittelalterlichen…