Puff Pastry #TreeSquare

Bäume sind Heiligtümer. Wer mit ihnen zu sprechen, wer ihnen zuzuhören weiß, der erfährt die Wahrheit. Sie predigen nicht Lehren und Rezepte, sie predigen, um das Einzelne unbekümmert, das Urgesetz des Lebens. Hermann Hesse Trees are sanctuaries. Whoever knows how to speak to them, whoever knows how to listen to them, can learn the truth….

Backen wie früher: Marillen – Kuchen vom Blech

Als ich Kind war, gab es hierzulande noch keine Cheese Cakes, sondern Topfentorte, keinen Apple Crumble, sondern Apfelkuchen und Apfelstrudel, keine Pancakes, sondern Palatschinken, kein Tiramisù, sondern Malakofftorte, und auch keine Tartes, Galettes oder andere (mehr oder weniger) „weitgereiste“, süße Köstlichkeiten. Im Sommer wurden oft und gerne „einfach“ Blechkuchen mit saisonalem Obst gebacken. Einer meiner…

„Arme Leut‘ Bratl“

Fleischgerichte gab’s früher, wenn überhaupt, nur selten, denn Fleisch war ein kostbares Gut, das sich nicht alle regelmäßig leisten konnten. Und wenn es dann doch mal auf dem Speiseplan stand, achtete man darauf, dass alles restlos verwertet wurde. (Schweine-)Fett inklusive 😉! „Arme Leut‘ Bratl“ – ein „Sonntagsbraten für weniger Betuchte“ Wer hier das Fleisch sucht,…

Maritozzi mit Erdbeeren

Bloß nicht hudeln!* Bei der Zubereitung dieses süßen Fingerfoods, das römische Wurzeln hat, ist Geduld gefragt. Dafür wird man aber mit einer überaus fluffigen Köstlichkeit belohnt, die das lange Warten allemal wert ist. Versprochen 😉! *österreichische Redensart; Bedeutung: Nur langsam, nichts überstürzen! Maritozzi (Einzahl: Maritozzo) mit Vanilleobers und Erdbeeren Zutaten für den Teig (ergibt 12…

Couscous mit Erdbeeren, Nektarinen & Pistazien

Auch bei großer Hitze ist unsere Lust auf Süßes ungebrochen. Dann aber bevorzugen wir Selbstgemachtes, für das der Backofen nicht eingeschaltet werden muss – wie dieses süße Couscous-Rezept zum Beispiel. Dafür mussten lediglich ein wenig Milch und Wasser auf dem Herd erwärmt, ein paar süße Sommer-Früchte „geschnippelt“, eine Zitrone ausgepresst und eine Handvoll Pistazien gehackt…

Sommer – Frische aus dem Tiefkühler

Ein wenig Abkühlung gefällig? Dann ist dieser köstliche DIY Buttermilch-Smoothie in Eislutscher-Form mit Marillen und Holunderblütensirup vielleicht genau das Richtige! Marillen-Holunderblüten-Popsicles: herrlich fruchtig und erfrischend … und in der Zubereitung ganz einfach und unkompliziert! Zutaten für ca. 6 Stück: 4 große, reife Marillen/Aprikosen 1 EL Zitronensaft 50 ml Holunderblütensirup Buttermilch 6 Popsicle-Formen* (mit Holzstäbchen, falls…

Farfalle mit „Sugo aus dem Mixer“

Wer Nudeln mit Tomatensoße liebt, wird von diesem Rezept begeistert sein – es schmeckt nämlich echt köstlich und ist im Nu zubereitet! Perfekt also, wenn die Zeit zum Kochen mal knapp ist 😉! Farfalle con il sugo frullato – Farfalle mit Tomatensoße aus dem Mixer: Einfacher und schneller kann Kochen nicht sein! Zutaten für ca….

Broccoli – Salat: fruchtig, nussig und echt lecker!

Eine Rohkost-Komposition der besonderen Art, die ich wahrscheinlich nie ausprobiert hätte, hätte ich das Rezept dafür nicht auf Reginas Blog gefunden, den ich sehr schätze! Danke, liebe Regina, für die Inspiration – wir waren echt begeistert 😋! Die Zutaten? Seht selbst 😉! Broccoli-Salat (Variante à la linzersmileys) Zutaten für ca. 2 Portionen: ca. 250 g…

Portobello nach Wiener Art

Kein romantischer Traumstrand mit rotem, körnigem Sand und glasklarem Wasser, sondern ein Zuchtpilz aus der Familie der „Agaricaceae“ ist damit gemeint: Dieser „Riesenchampignon“ mit dem so wohlklingenden Namen Portobello ist eine wunderbare Alternative zu Fleisch und kommt bei uns z.B. als köstliches Schnitzerl nach Wiener Art auf den Tisch 😊. Portobello – „Schnitzel“ Zutaten (für…

Schnelle Schnecken

Wenn der süße Hunger ruft, im Kühlschrank aber leider kein Pudding oder Ähnliches mehr steht und sämtliche Keksdosen, Tortenglocken und auch die „Naschlade“ leer sind, dann könnten diese köstlichen „easy-peasy“ Zimtschnecken ohne Gehzeit, die mit selbst gemachtem Joghurt-Öl-Teig ohne Hefe zubereitet werden, der schnelle Retter in der Kuchennot sein 😉! Jojo war so begeistert, dass…

Kartoffel – Gratin mit Thunfisch und Zwiebeln

Unglaublich, was man aus wenigen Zutaten Köstliches zaubern kann! Für dieses Kartoffel-Gratin zum Beispiel braucht man lediglich ein paar Kartoffeln, eine Dose Thunfisch, Zwiebeln, einen Becher Schlagobers, Gewürze und Semmelbrösel. Kartoffel-Gratin mit Thunfisch und Zwiebeln Zutaten (für eine große Quiche-Form, Durchmesser ca. 28 cm): ca. 1 kg rohe Kartoffeln (hier: vorwiegend festkochend) 150 g Thunfisch…

Süße Topfenpastete

Ich liebe „Topfiges“! Und damit meine ich Speisen – egal, ob herzhafte oder süße, für deren Zubereitung Topfen (Quark) benötigt wird. Kein Wunder also, dass ich diese Pastete, die mit ebendiesem Frischkäse gefüllt ist, sooo köstlich finde 😊! Topfenpastete mit Rumrosinen im Mandel-Mürbteigmantel Zutaten für den Teig: 140 g helles Dinkelmehl 70 g Mandeln, fein…