Ein zerbrochener Teller, ein Gemälde & Rindsrouladen …

Was haben ein zerbrochener Teller, ein Gemälde mit einer sich in der Sonne Sardiniens räkelnden Dame und eine Spezialität aus der Wiener Küche miteinander zu tun? Falls ihr jetzt neugierig geworden seid und mehr darüber wissen wollt, erfahrt ihr hier die ganze Geschichte. *** Alles begann vor 21 Jahren während eines Vater-Tochter-Urlaubes auf der schönen…

Cheesecake Heart for Two

Teilen ist schön! Ganz besonders am Valentinstag, den wir ja bald feiern werden. Und weil Teilen so schön ist, teile ich heute ein Rezept für ein Kuchenherz mit euch, das ihr vielleicht am 14. Februar mit eurem/eurer Herzallerliebsten teilen wollt … Mini-Mürbteigherz mit Topfen-/Quarkfülle, gerösteten Mandelblättchen & Amarenakirschen – perfekt für den kleinen Kuchenhunger am…

Smörgåstårta – herzhaft lecker!

Torten müssen nicht immer süß sein! Kennt ihr „Smörgåstårta“ (schwedische Butterbrottorte)? Diese pikante Torte aus Schweden habe ich mir zum Vorbild genommen, als ich eine Sandwichtorte mit selbst gebackenem Brot und einer Füllung aus oberösterreichischem Erdäpfelkäs (Kartoffelaufstrich) zubereitet habe, um damit meinen Mann an unserem heutigen Hochzeitstag zu überraschen … Schweden trifft Oberösterreich in Wien:…

Cuoricini di pizza

„Pizza im Kleinformat“ ist einer der meistgelesenen Posts auf http://www.linzersmileys.com. Da heute Valentinstag ist, dachte ich mir, dass es ganz nett wäre, diese kleinen, knusprigen Pizzastücke in Herzform zu backen. Ein richtig leckeres Fingerfood, das außerdem sehr wandelbar ist: Je nach Lust und Laune kann man den Belag vegetarisch, mit Fisch oder mit Fleisch gestalten….

Zum Valentinstag: Kuchen-Quickie 6

Am 14. Februar ist Valentinstag! Habt ihr schon eine Geschenkidee für eure(n) Liebste(n)? Nein? Wie wär’s denn z.B. mit einem selbst gebackenen Kuchen in Herzform?! Das Rezept ist absolut gelingsicher – daher auch für BackanfängerInnen geeignet ;-). Man braucht keine Küchenwaage, lediglich einen Ess- und einen Teelöffel zum Abmessen der Zutaten, eine Rührschüssel, einen Handmixer…

Brunch am Hochzeitstag

Unseren (kirchlichen) Hochzeitstag feierten mein Mann und ich heute mit einem „späten Frühstück“. Es gab Eierspeise/Rührei mit Paprika und Tomaten, dazu tranken wir Prosecco „Millesimato“ aus dem Hause CàDeiFiori. Danach aßen wir ein Stück von der Herztorte mit Mascarponecreme und frischen Beeren … Eine ähnliche Torte gab es auch am Tag unserer kirchlichen Trauung vor…

Die Farbe der Liebe

Die Farbe der Liebe in verschiedenen Schattierungen: Hellrosa, (Shocking) Pink und Erdbeerrot. Da mein Mann Süßes über alle Maßen liebt, habe ich ihn an unserem Hochzeitstag mit einem Ombre-Cake in ROT überrascht: 4 unterschiedlich eingefärbte Lagen aus flaumigem Rührteig, mit Marmelade bestrichen und von einem weißen „Rosenkleid“ aus Mascarpone-Obers-Creme umhüllt … ein Tortentraum, der beeindruckt!…