Schlosser – Buben

Kaum sind die einen Feiertage vorbei, steht auch schon das nächste Fest vor der Tür: der Fasching! Und was wäre dieser ohne in Fett gebackene Köstlichkeiten?! Da Krapfen & Co. nun Hochsaison haben, serviere ich euch heute Schlosserbuben, eine Altwiener Spezialität. Schlosserbuben – mit Mandeln gefüllte Dörrpflaumen, die durch Backteig gezogen, frittiert und in Schoko-Zucker…

Aus altem Brot wird frischer Kuchen

Clevere Resteverwertung nach den Feiertagen: superleckere, fluffige Brownies aus altbackenem Brot. Und wer Krampusse, Nikoläuse, Weihnachtsmänner, Rentiere, Christkinderl oder Neujahrs-Glücksbringer aus Schokolade übrig hat, kann auch diese in den Teig geben 😉 ! Zutaten: ca. 150 g altbackenes Weißbrot (Semmeln/Brötchen, Striezel, Kipferl/Hörnchen …) 1/8 l lauwarme Milch 150 g Zartbitter-Schokolade (wer Vollmilchschokolade verwendet, der gibt…

Clean Baking am 1. Advent: Süßkartoffel – Schoko – Torte

Am heutigen 1. Adventsonntag gab es bei uns anstelle von Weihnachtskeksen eine köstliche Süßkartoffel-Schokotorte in Bio-Qualität. Als Extra-Plus für die Gesundheit: Die Torte kommt ganz ohne raffinierten Zucker und künstliche Süßstoffe aus! Ihre angenehme Süße erhält sie durch die Zugabe von Datteln und Zartbitter-Schokolade (mit hohem Kakao- und niedrigem Rohrohrzucker-Anteil). Naschen ohne schlechtes Gewissen also…

Die perfekte Liaison: Äpfel & Birnen

Heimische Äpfel & Birnen sind vereint in diesem Tortentraum, der fruchtig süß und wunderbar soft ist und mit einem Hauch von Zimt und Zitrone schon ein bisschen an Weihnachten erinnert … Einfach, unwiderstehlich, köstlich! Apfel-Birnen-Torte Zutaten: 1 kg Äpfel (ich nehme gerne süß-säuerliche) 2 Birnen Saft einer halben Zitrone 5 Eier 90 g Feinkristallzucker 1…

Auf den Wegen meiner Jugend bei 12 von 12

Vor Kurzem habe ich wieder einmal einen Tag in meiner Heimatstadt Linz verbracht! Aus beruflichen Gründen musste ich zu einer Veranstaltung, die ganz in der Nähe von meiner ehemaligen Schule stattfand. Ursprünglich wollte ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin fahren – wie früher auch, 8 Jahre lang. Doch dann entschied ich mich anders. Ich hatte ausreichend…

Blumen – Kisterl – Kuchen für den #BMCA 2017

Tulpen im Oktober??? Jawohl! Und zwar süße, leckere zum Vernaschen. Die gibt es das ganze Jahr über. Vorausgesetzt natürlich, man bäckt sie 😉 ! Ganz besonders hübsch sind diese bunten Tulpen-Kekse am Stiel in einem „Blumen-Kisterl“, einem köstlichen Vanille-Kuchen mit weißer Schokolade, Pistazien & dunkler Glasur mit Schokostreuseln … Dazu können auch „ungrüne Daumen“ nicht „nein“…

Kugelrund, süß & superlecker …

Kugelrund, süß & superlecker sind nicht nur Marillenknödel, sondern auch Zwetschkenknödel, die mein Mehlspeisenliebhaber-Herz seit Kindertagen höherschlagen lassen. Bevor die Zwetschkensaison zu Ende geht, habe ich daher schnell noch ein paar Knödel zubereitet – allerdings nicht mit „echten“ Zwetschken, die bläulich-lila sind und eine längliche Form haben, sondern mit rötlich-gelben, kugeligen Pflaumen, die sich aber,…

Gaumen – Freuden à la française

Nicht mit teuren Autos und Designerklamotten & auch nicht mit Gold und Diamanten kann man mich glücklich machen. Mit gutem Essen aber schon! Und damit wurde ich während unseres Familienurlaubes in Südfrankreich reichlich verwöhnt 🙂 ! Heute nehme ich euch beim Fotoprojekt 12 von 12 auf einen kulinarischen Streifzug durch Südfrankreich mit und hoffe, dass…

Üdvözlöm Sopronban!

Willkommen in Sopron! Auch im August mache ich wieder mit beim Fotoprojekt 12 von 12! Wer Lust hat, darf mich heute auf einen kurzen Ausflug nach SOPRON begleiten … Sopron (sprich: Schopron; auf Deutsch Ödenburg), ist eine Stadt im Nordwesten von Ungarn, ca. eine Autostunde von Wien entfernt. Bekannt vor allem für günstige Zahnarztpraxen und…

Sommer – Frische in Gastein

Vom Lärm und der Hektik der Großstadt braucht man manchmal eine Auszeit. Diese habe ich mir letzte Woche gegönnt und – gemeinsam mit meiner Tochter – eine herrliche Sommerfrische im wunderschönen Gasteinertal (SalzburgerLand) verbracht. Nach einem steilen, schweißtreibenden Aufstieg den Berggipfel zu erklimmen, sich dann ins weiche, unberührte Gras zu setzen, das atemberaubende Bergpanorama zu…

Marillen – Knödel mit Mohn & Schokolade

Mmmarillenknödel ist für mich ein absolutes Zauberwort! Ich freue mich jedes Jahr auf die Marillen-/Aprikosenzeit und wenn sie dann da ist, muss ich auf jeden Fall Marillenknödel kochen … Als Kind waren sie mein Lieblingsgericht, heute mache ich damit meine Tochter super happy – egal, ob ich sie ganz „klassisch“ (in Butterbröseln gewälzt) zubereite oder…

„Himmel & Erde“ in Freistadt

Im Rahmen des Fotoprojekts 12 x 12 nehme ich euch heute auf einen unter anderem kulinarischen Kurztrip ins Mühlviertel, nach Freistadt (Oberösterreich) mit. „Himmel & Erde“ in Freistadt „Himmel & Erde“ in Mühlviertler Version ist ein Gericht, das „höllisch guat“ ist: So steht es in der Speisekarte eines Freistädter Restaurants. Und weil ich, wenn ich…