Gaumen – Freuden à la française

Nicht mit teuren Autos und Designerklamotten & auch nicht mit Gold und Diamanten kann man mich glücklich machen. Mit gutem Essen aber schon! Und damit wurde ich während unseres Familienurlaubes in Südfrankreich reichlich verwöhnt 🙂 ! Heute nehme ich euch beim Fotoprojekt 12 von 12 auf einen kulinarischen Streifzug durch Südfrankreich mit und hoffe, dass…

Üdvözlöm Sopronban!

Willkommen in Sopron! Auch im August mache ich wieder mit beim Fotoprojekt 12 von 12! Wer Lust hat, darf mich heute auf einen kurzen Ausflug nach SOPRON begleiten … Sopron (sprich: Schopron; auf Deutsch Ödenburg), ist eine Stadt im Nordwesten von Ungarn, ca. eine Autostunde von Wien entfernt. Bekannt vor allem für günstige Zahnarztpraxen und…

Sommer – Frische in Gastein

Vom Lärm und der Hektik der Großstadt braucht man manchmal eine Auszeit. Diese habe ich mir letzte Woche gegönnt und – gemeinsam mit meiner Tochter – eine herrliche Sommerfrische im wunderschönen Gasteinertal (SalzburgerLand) verbracht. Nach einem steilen, schweißtreibenden Aufstieg den Berggipfel zu erklimmen, sich dann ins weiche, unberührte Gras zu setzen, das atemberaubende Bergpanorama zu…

Marillen – Knödel mit Mohn & Schokolade

Mmmarillenknödel ist für mich ein absolutes Zauberwort! Ich freue mich jedes Jahr auf die Marillen-/Aprikosenzeit und wenn sie dann da ist, muss ich auf jeden Fall Marillenknödel kochen … Als Kind waren sie mein Lieblingsgericht, heute mache ich damit meine Tochter super happy – egal, ob ich sie ganz „klassisch“ (in Butterbröseln gewälzt) zubereite oder…

„Himmel & Erde“ in Freistadt

Im Rahmen des Fotoprojekts 12 x 12 nehme ich euch heute auf einen unter anderem kulinarischen Kurztrip ins Mühlviertel, nach Freistadt (Oberösterreich) mit. „Himmel & Erde“ in Freistadt „Himmel & Erde“ in Mühlviertler Version ist ein Gericht, das „höllisch guat“ ist: So steht es in der Speisekarte eines Freistädter Restaurants. Und weil ich, wenn ich…

„Betrunkene Elisabeth“

„Betrunkene Elisabeth“ wäre wohl die hochdeutsche Übersetzung von „Besoffene Liesl“. Und weil jetzt immer noch nicht alle wissen, WORUM (und nicht um wen) es hier geht, möchte ich in Folge gerne erklären bzw. zeigen, WAS (und nicht wer) DAS nun ist … Also, die Liesl ist ein Kuchen aus (Nuss-)Biskuitteig und sie ist deshalb „besoffen“,…

Kuchen-Quickie 7

Kirschen, Schokolade & Mandeln. Es ist wieder Zeit für ein blitzschnelles, gelingsicheres Kuchenrezept! Dafür braucht ihr keine Küchenwaage, sondern nur einen leereren Joghurt- oder Rahmbecher, der als Maß fungiert. Mit Kompottkirschen kann man diesen Kuchen das ganze Jahr über zubereiten, ganz besonders köstlich schmeckt er aber mit frischen, heimischen Kirschen 😉 ! Schoko-Mandel-Kuchen mit Kirschen…

Mürber Apfelkuchen

Da mein Vater nicht nur eine Schwäche für Schokolade, sondern auch eine Vorliebe für Mehlspeisen mit Äpfeln hat, gab es am Vatertag, den wir in Österreich letzten Sonntag gefeiert haben, einen köstlichen Apfelkuchen aus Mürbteig mit Vanilleeis & Karamellsoße. Zutaten für den Teig: 300 g helles Dinkelmehl 2 TL Backpulver 200 g Butter (kalt) 100…

12 von 12 im Juni 2017

Im Rahmen des Fotoprojekts 12 von 12 dreht sich heute alles um die Erdbeere, eine meiner Lieblingsfrüchte 🙂 ! Die Besuche des „Erdbeerlandes“ oder „Erdbeerparadieses“ gemeinsam mit meiner Großmutter zählen zu den unvergessenen Highlights meiner Kindheit. Während meine Oma fleißig Beeren (eigentlich müsste man ja „Sammelnussfrüchte“ sagen ;-)) für Marmelade, Kuchen & andere Leckereien pflückte,…

Süßes mit Gemüse

Eigentlich ja nichts Außergewöhnliches: Kuchen, Cupcakes, Brownies und andere süße Köstlichkeiten, die mit Karotten, Zucchini, Kürbis, Roten Rüben/Roter Bete und anderen (in der Regel neutral oder leicht süßlich schmeckenden) Gemüsearten zubereitet werden. Nun bin ich aber beim Durchblättern eines meiner vielen Kochbüchern auf eine Gemüsezutat für eine Torte gestoßen, die mich dann schon etwas überrascht…

Petits choux à la crème de café

Während meines Auslandssemesters in Paris lernte ich nicht nur die Viennoiserie (feine Backwaren aus Plunder- oder Blätterteig wie Croissants au beurre, Pains au chocolat usw.) kennen und lieben, sondern auch die Brandteig-Kreationen der französischen Pâtisserie. Ganz besonders angetan war ich von den „Religieuses au café“ – das sind Brandteigkrapferl/Windbeutel mit Kaffeecreme-Füllung, Kaffeeglasur & Buttercreme-Deko, die…

Semmel – Schmarren: ein Beitrag zur Nachhaltigkeit

Der verantwortungsvolle Umgang mit Lebensmitteln ist für mich sehr wichtig. Daher wird auf linzersmileys.com das Thema RESTEVERWERTUNG ganz GROSS geschrieben! Viel zu oft landen kostbare Lebensmittel im Müll, weil wir keine Lust mehr auf zum x-ten Mal Aufgewärmtes, trocken gewordenes Brot und „alten“ Käse haben. Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten, aus Lebensmittelresten schmackhafte Gerichte zu…