Spanáki sto foúrno

Was macht man mit frischem Blattspinat aus heimischen Gefilden? Zum Beispiel einen Gemüseauflauf nach griechischer Art 😉! Spanáki sto foúrno/Gebackener Spinat mit Lauch und Reis: einfach, vegetarisch & köstlich 😊! Zutaten für ca. 4 (oder 8 kleine) Portionen: 500 g Blattspinat 4-5 EL Olivenöl 1-2 Zwiebeln, gehackt 1-2 Knoblauchzehen, gehackt 1 kleine Stange Lauch (samt…

Mit Dieter nach Nizza

Mein lieber Dieter ist ein halbes Jahr alt geworden! Da dies für ein Menschenleben zwar ziemlich jung, für einen Sauerteig aber ganz beachtlich ist, habe ich mir anlässlich dieses „kleinen Jubiläums“ eine Überraschung für ihn überlegt … … und zwar eine kulinarische Reise nach Nizza 😊! Als Dieter davon gehört hat, war er gleich Feuer…

Polpette vegetariane al sugo

Polpette al sugo, also „kleine Knödel“, „Bällchen“ oder „Klößchen“ in Tomatensoße, sind ein beliebtes Sonntagsessen in Italien. Traditionell werden sie aus faschiertem Fleisch/Hackfleisch bzw. aus Fisch und/oder Meeresfrüchten zubereitet. Heute zeige ich euch auf linzersmileys eine vegetarische Version aus geschrotetem Grünkern und Gemüse, die aber mindestens genauso köstlich schmeckt wie das Original mit Fleisch oder…

#afba20 – Ich bin dabei!

{Werbung} Nicht nur mein Blog #linzersmileys und ich sind dabei beim #afba20, sondern auch der liebe Dieter, der sich extra dafür in Schale geworfen hat 😊. Dieter „trägt“ Mascherl – süßes Frühstücksgebäck aus „falschem Plunder“ mit italienischem Sauerteig (Lievito madre). Mit von der Partie ist auch mein Gurken-Erdäpfel-Smiley 😊, mit dem ich ein kleines Zeichen…

„Muas“ mit Äpfeln und Heidelbeeren

„Muas“ ist eine (Frühstücks-)Spezialität aus dem Bundesland Salzburg. Es wird aus wenigen Zutaten hergestellt, ist ergiebig und schmeckt. Früher war diese Speise besonders bei den Bauern beliebt – am Morgen verzehrt gab das Muas ausreichend Kraft für die anstrengende Arbeit auf dem Feld. Und uns lieferte es die nötige Energie für Wanderungen in den Bergen…

(Süße) Wiener KUNST – Stücke bei 12 von 12

[Fast] nichts ist unmöglich. Hat sich schon jemand von euch in einem Zungen-Piercing gespiegelt und davon ein Foto geschossen?? Das sei unmöglich, meint ihr? Na, dann schaut mal hier her … KUNST-Stück vollbracht! Ganz einfach und schnell. Mitten in der Wiener Innenstadt. Dort kann man das „Zungen-KUNST-Werk“ samt silbernem Piercing übrigens noch bis Anfang November…

Fladenbrötchen aus dem Vinschgau

Ich liebe Vinschgerl! Fladenbrötchen aus dem Südtiroler Vinschgau sind außen knusprig, innen weich und so herrlich würzig im Geschmack – dank einer Mischung aus Kümmel, Fenchel, Koriander und (dem absolut unerlässlichen) Schabzigerklee. Sie schmecken köstlich „solo“ oder nur mit etwas Butter bestrichen (so mag ich sie besonders gern 😊). Sie sind die ideale Wanderjause, passen…

Semlor

Lust auf eine kulinarische Reise nach Schweden? Ich verspreche euch, es lohnt sich, denn wer dabei ist, der kommt in den Genuss von köstlichen „Semlor“ – das sind herrlich fluffige, im Ofen gebackene „Krapfen“, die mit Marzipan („mandelmassa“) bzw. Mandel-Creme und Schlagobers gefüllt werden. „Semlor“ (= Plural; im Singular: „Semla“) sind ein typisch schwedisches Gebäck,…

Moussaka mit Linsen – Bolognese

Wer kommt mit nach Griechenland?? Während „echte“ Reisen zurzeit nicht möglich sind, lassen sich Kurztrips im kulinarischen Sinne fast immer unternehmen. Ganz einfach und unkompliziert. Auch von zu Hause aus 😉. Alles, was wir dazu brauchen, ist ein wenig Zeit … und ein Rezept, das für „echtes“ Urlaubsfeeling auf unserem Teller sorgt. Wie diese vegetarische…

Kochen (fast) wie im Herzen Afrikas: Ndolé à la linzersmileys {Werbung}

Ach, wie ich Küchenexperimente liebe … ganz besonders, wenn sie so exotisch sind wie dieses hier! Dank camerootz* durfte ich ein wenig in die für mich ungewohnte Aromenwelt Afrikas eintauchen und Gewürzspezialitäten aus Kamerun ausprobieren 😊… *Dieser Beitrag enthält Verlinkungen mit einer externen Internetseite. Von den Kostproben habe ich als erstes Eru/Fumbwa* verwendet. Dieses leuchtend…

Cipollata toscana – toskanische Zwiebelsuppe

Lust auf Italian Soulfood? Dann ist vielleicht la Cipollata toscana genau das Richtige für dich! Diese Zwiebelsuppe „in rosso“, also mit Tomaten, und einer Einlage aus getoastetem Weißbrot und Parmesan schmeckt umwerfend gut und wärmt ganz hervorragend von innen … Löffel für Löffel bauch- und seelenwärmendes Suppenglück: la Cipollata toscana, ein überaus leckeres Pendant zur…

„Back to the Roots“ am Nationalfeiertag

Heute am österreichischen Nationalfeiertag gibt’s einen ganz besonderen Beitrag auf linzersmileys, der von einem Ausflug ins wunderschöne Mühlviertel und oberösterreichischen Mostkeksen in Landkartenform erzählt … Eine Reise zurück zu meinen Wurzeln! Als gebürtige Linzerin bin ich immer wieder gerne in „meinem“ Bundesland Oberösterreich! Und so habe ich dort vor Kurzem einen wunderschönen Herbsttag (v)erlebt ……