Anelli al forno “a modo mio”

Bevor morgen der Herbst auch aus astronomischer Sicht ins Land zieht, darf es heute auf unseren Tellern noch einmal so richtig sommerlich zugehen! 🍂🍃 Serviert wird ein sizilianisch inspiriertes Pasta-Gericht aus dem Ofen mit Nudeln in Ringform, köstlicher Tomaten-Melanzani-Soße, hart gekochten Eiern, frischem Basilikum & ganz viel Käse. S ooooo lecker 😊! „Anelli al forno“ alla linzersmileys Zutaten…

Dutch Hotchpotch

„Hotchpotch“ oder „Hutspot“ auf Niederländisch ist ein überaus köstliches, gesundes und bauchwärmendes „Gemüse-Allerlei mit Käse“, das perfekt in diese Jahreszeit passt. Lust auf ein echtes Wohlfühlessen?? Dann ist dieses Gericht* vielleicht genau das Richtige für dich 😊! Dutch Hotchpotch* *In Anlehnung an ein Rezept aus dem niederländischen Kochbuch (in englischer Übersetzung) „DUTCH COOKING – THE…

Ein Kuchen geht auf Reisen

Wenn der Vater und die Tochter Urlaub in einer Ferienwohnung machen, dann sind kulinarische „Mitkommsel“ wie Reis und Nudeln (am besten bereits vorportioniert und in kleine Säckchen oder Plastikbehälter gepackt 😉), DIY Pasta-Soßen, Gewürze, Essig, Öl (und noch einiges mehr) einfach superpraktisch! Nach der langen und anstrengenden Anreise ersparen sie sich auf diese Weise nämlich (zumindest zunächst…

„Fiaker“ – Schwammerl – Gulasch

Wäre kein Würstchen (hierzulande eigentlich Würstel 😉) dabei, dann wäre es ein vegetarisches Gericht, aber ohne Würstel wäre es kein „Gulasch im Fiaker-Style“, denn das gehört neben dem gefächerten Essiggurkerl und dem Spiegelei fix zur Garnitur eines Fiakergulaschs, das im Original eigentlich ein Rindsgulasch ist. 🤔 Verwirrt?? Also, wundern würd’s mich nicht, zumal ich das…

Sambusas

Sambusas – der Name erinnert ein wenig an Samosas und tatsächlich ist diese Namensähnlichkeit kein Zufall, denn auch bei Sambusas handelt es sich um frittierte Teigtaschen mit Füllung. Anders aber als Samosas stammen Sambusas nicht aus Indien oder Pakistan, sondern aus Somalia. Probieren durfte ich sie erstmals vor ein paar Tagen … und weil sie…

Anelli al forno

„Anelli al forno“ oder Nudeln in Ringform aus dem Backofen sind eine sizilianische Spezialität, die traditionell mit einem Ragù alla siciliana, einer Soße aus faschiertem Fleisch (Hackfleisch), Suppengemüse, Tomaten und Erbsen, zubereitet wird. Hier auf linzersmileys zeige ich euch eine Variante, bei der kein Fleisch, sondern Hülsenfrüchte – nämlich rote Linsen und Erbsen – zum…

Ragù di salsiccia

Salsiccia [salˈsitʧa] ist eine grobkörnige Rohwurst aus Italien, die ich schon während meiner Au-pair-Zeit in Rom in den 80ern bzw. 90ern kennen und lieben gelernt habe. Als ich vor einiger Zeit dann auch bei uns eine Packung mit Salsicce* entdeckt habe, habe ich sofort zugegriffen 😊! *die Pluralform von Salsiccia. Salscicce lassen sich auf viele…

Rosegota – Tarte

Rosegota, ein süßes Backwerk aus Norditalien, ist die venetische Zwillingsschwester der lombardischen Sbrisolona. In beiden Fällen handelt es sich um einen bröseligen Riesen-Keks aus Mehl, Zucker, Eiern, Butter und Mandeln, den man üblicherweise im Ganzen serviert und erst bei Tisch mit den Händen teilt 🤗. Rosegota & Sbrisolona In der Bezeichnung Sbrisolona steckt das mantovanische…

Mönchsbart – Tarte

Während meines letzten Italien-Aufenthaltes stachen mir bei einem Einkaufsbummel dicke, grüne Büschel ins Auge. In Folie verpackt lagen sie übereinander gestapelt im Regal. Ich nahm ein Büschel in die Hand und „begutachtete“ es: „Agretti*“ stand auf der Verpackung. Hatte ich das nicht schon mal gehört oder gelesen?? Garantiert. Aber gegessen hatte ich dieses Gemüse ganz…

Südtiroler Aus-, Ein- und Durchblicke 👀

„Südtiroler Aus-, Ein- und Durchblicke 👀“ ist mein Beitrag für das Fotoprojekt 12 von 12 im Mai 2022. Nähere Informationen dazu findet ihr bei Caro von Draußen nur Kännchen 😉!

„Südtiroler“ Milchreis

Kulinarische Mitbringsel sind einfach die besten, finde ich 🤗! Wie diese Bio-Rohmilch 🥛 von einem Bio-Bauernhof in Lichtenstern (Stella) auf dem Ritten (Renon) in Südtirol, mit der ich gestern Milchreis zubereitet habe 😊. Als Garnitur habe ich nicht nur ein paar Kokosflocken verwendet, die ich zu Hause im Vorratsschrank gefunden habe, sondern auch zwei weitere…

Ossobuco alla romana

Ossobuco ist ein Schmorgericht aus der Heimat meines Mannes, für das Beinscheiben (mit Hohlknochen in der Mitte) vom Kalb oder Rind verwendet werden, die dem Gericht auch seinen Namen geben: Ossobuco bedeutet wörtlich übersetzt „Knochen mit Loch“. Zubereitungsarten für Ossibuchi gibt es viele – am Ostersonntag habe ich mich für die römische Variante entschieden und…