Spicy Roasted Chickpeas – pikante Kichererbsen aus dem Ofen (vegan)

Nach den süßen Riesen-Kaffeebohnen gibt’s nun etwas Herzhaftes zum Knabbern: im Ofen geröstete, würzige Kichererbsen – ein leckerer, proteinreicher Snack für zwischendurch. Ganz einfach selbst gemacht 😉 ! Zutaten: 250 g getrocknete Kichererbsen, über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht (oder ca. 500 g fertig gekochte Kichererbsen aus der Dose oder dem Glas 😉 ) 2…

Fürs perfekte „Topfglück“: mediterranes Zupfbrot (vegan)

Potluck – auf Deutsch „Topfglück“ – ist eine wunderbare Sache! Darunter versteht man eine Zusammenkunft von Menschen, auf der auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer gesorgt ist, ohne dass großartige Vorbereitungen getroffen werden müssen. Jeder nimmt einfach mit, was er möchte! So entsteht ein buntes Buffet, durch das sich alle durchkosten können. Selbstverständlich braucht…

Frühstücks – Bowl mit Haferflocken, Kokos & bunten Früchten (vegan)

Wenn es draußen kalt ist, die Tage kürzer werden und es morgens nach dem Aufstehen noch dunkel ist, dann sind warme Frühstücksbreie total angesagt. Sie machen satt, ohne ein Völlegefühl hervorzurufen, stärken die Verdauungskraft und das Immunsystem, geben Kraft und Energie für den Tag, lindern den Heißhunger auf Süßigkeiten, sind angenehm bauchwärmend … und schmecken…

Griechisch inspiriert: Briam mit geschmolzenen Tomaten (vegan)

Was für die Franzosen Ratatouille, ist für die Griechen Briam – ein leckerer, sommerlicher Eintopf aus Zucchini, Melanzani, Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten, der traditioneller Weise im Ofen zubereitet und als vegetarisches Hauptgericht – gerne in Kombination mit Feta – serviert wird. Briam à la linzersmileys In meiner Rezept-Version kommen nur die geschmolzenen Tomaten aus…

Vegan mediterran: Conchiglie con crema di zucchine e basilico

Egal, ob es regnet, stürmt, schneit oder ob die Sonne scheint – italienische Nudelgerichte schmecken immer, finde ich! Und im Augenblick sind sie ganz besonders köstlich mit sommerlichem Gemüse und frischen Kräutern. Conchiglie con crema di zucchine e basilico/Muschelnudeln mit cremiger Zucchini-Basilikumsoße – ein leichter, sommerlicher Pastagenuss auf rein pflanzlicher Basis 😉 . Zutaten für…

Eisschlecker mit Kokos und Beeren (vegan)

Eisschlecker, Eis am Stiel oder Popsicles – egal, wie wir es nennen wollen – dieses selbst gemachte Eis ist jedenfalls herrlich fruchtig und erfrischend … und in der Zubereitung ganz einfach und unkompliziert! Alles, was wir brauchen, sind nur drei bzw. vier (rein pflanzliche) Zutaten, drei Schüsselchen, einen Löffel, sechs Eisformen, sechs Holzstäbchen, ein Gefrierfach,…

Italienisch kochen für unterwegs: Pasta fredda e fagioli (vegan)

Wer klassisch zubereitete Pasta e fagioli (Bohneneintopf mit Nudeln) kennt, der weiß, dass dieses Gericht zwar ungemein gut schmeckt, aber besser in den Winter passt als in den Sommer. Daher serviere ich euch heute Pasta e fagioli „in versione estiva“, also Nudeln und Bohnen auf sommerliche Art zubereitet … Pasta fredda (kalte Nudeln) mit roten…

„Sugo al pomodoro“ im „Glas mit Sinn“

Sommerzeit ist Tomatenzeit! Tomaten, in Österreich liebevoll Paradeiser genannt, sind wahre Paradies-Früchte des Sommers: Sie schmecken herrlich saftig und fruchtig und bieten unzählige Einsatzmöglichkeiten in der Küche – ob herzhaft oder süß zubereitet (klick!), Tomaten sind echte Allrounder! *Dieser Beitrag enthält Werbung. Wenn es Tomaten in Hülle und Fülle gibt, dann ist die Zeit für…

Bunt, g’sund & superlecker: Chili sin carne mit Quinoa & Avocado (vegan)

Ein farbenprächtiger Eyecatcher und genau das Richtige bei diesen sommerlichen Temperaturen ist dieses überaus wohlschmeckende Gericht aus rein pflanzlichen Zutaten: Chili sin carne mit Avocado & dem Superfood Quinoa. Zutaten für ca. 3 Portionen: 3-4 EL Öl 2 Zwiebeln, gehackt 1-2 Knoblauchzehen, gehackt 3 Paprikaschoten tricolore, klein geschnitten 1 kl. Dose geschälte Tomaten, grob zerkleinert,…

Selbst gemachtes Knuspermüsli mit Erdnussmus

Das ist eine meiner Lieblingsarten zu frühstücken: mit selbst gemachtem Knuspermüsli – auch Granola genannt – aus Getreideflocken, Walnüssen, Mandeln und Erdnussmus, kombiniert mit Naturjoghurt und frischen Früchten. Und weil das Auge stets mitisst, gibt’s auch ein paar essbare Blümchen dazu … Zutaten für das Knuspermüsli (vegan): 300 g Getreideflocken (hier: eine Mischung aus Dinkel-…

Dinkelzopf mit Haferflocken & Ahornsirup (vegan)

Zu Allerheiligen und Allerseelen setzen sich Christen ganz bewusst mit dem Thema Tod auseinander. An diesen Tagen gehört es zum Brauchtum, Friedhöfe zu besuchen, die Gräber der Angehörigen mit besonderen Blumengestecken zu schmücken und Lichter in Gedenken an die Verstorbenen anzuzünden. Außerdem wird ein süßes Brot aus Germ-/Hefeteig in Form eines geflochtenen Zopfes gebacken, der…

Vegan mediterran: Penne con crema di melanzane

Melanzani* mag man eben. Oder auch nicht. Ich mag sie sehr! Kennengelernt habe ich sie während meiner Au-pair-Zeit in Rom, wo man schon seit Ewigkeiten unglaublich viele leckere Gerichte mit ihnen zubereitet. *Auberginen 😉 Hierzulande hat es ein bisschen gedauert, bis man auf den „Melanzani-Geschmack“ gekommen ist. Mittlerweile hat sich dieses wunderbare Sommergemüse aber auch…