Klein, aber fein: vegane Mini – Gözleme

Kennt ihr Gözleme, türkische Teigtaschen aus der Pfanne, die meist herzhaft gefüllt sind?! Im Original wird hierfür der Teig zu großen, dünnen Fladen ausgerollt. Diese werden dann in die heiße Pfanne gelegt, nach Belieben mit Gemüse, Eiern, Käse, Fleisch usw. gefüllt, zusammengeklappt und fertig gebraten. Ich möchte euch heute Gözleme präsentieren, die ein bisschen anders…

Berg – Weihnacht bei 12 von 12

Letztes Jahr im Dezember habe ich mir einen Herzenswunsch erfüllt und mit meiner Familie Weihnachten in den Bergen verbracht 🙂 ! Im Rahmen des Fotoprojektes 12 von 12 (nähere Informationen dazu findet ihr bei Caro von Draußen nur Kännchen) teile ich heute mit euch ein paar weihnachtliche Foto-Impressionen … Weihnachtliche Deko … Weiße Weihnachten! Weihnachtliche…

Buttermilch – Blinis mit Lachs und Kaviar

„Der erste Tag im Jahr ist tonangebend für den Rest des Jahres – kulinarisch gesehen.“ Das behauptet zumindest mein Mann. Daher haben wir es uns heute Morgen gut gehen lassen und ganz fein gefrühstückt – mit Blinis, Bio-Räucherlachs & Kaviar … Prosit Neujahr! Buttermilch-Blinis   Zutaten (für ca. 12 kleine Blinis): 100 g helles Dinkelmehl…

Doppelt „Schwein“ für 2018 :-)!

Glaubt man den Italienern, dann bringt es finanzielles Glück, wenn man zu Silvester bzw. am ersten Tag des Jahres Linsen isst. Packt man diese dann noch z.B. in Form von Linsen-Gemüse-Laibchen in ein Glücks-Schweinchen-Brötchen, dann kann 2018 wohl nichts mehr schiefgehen … oder?! Doppelt „Schwein“ … ganz vegetarisch 😉 – der perfekte Veggie-Burger für Silvester…

Soulfood: Butterbrot … und Suppe

Sauer macht lustig, Schokolade glücklich, Käse hebt die Laune & Suppe streichelt die Seele. Gewissen Nahrungsmitteln sagt man nach, dass sie neben einer positiven Wirkung auf den Körper auch einen seelenheilenden Effekt hätten. Soul-Food also. Zur „Seelen-Kost“ zähle ich vor allem Speisen, die ich seit meiner Kindheit kenne bzw. die ich mit meiner Heimat verbinde….

Quiche „light“ mit Fenchel und Zwiebeln

Quiches sind schnell und ohne großen Aufwand zubereitet & in der Gestaltung ihrer Füllungen total wandelbar: Je nach Lust und Laune können die Zutaten dafür variieren. Oft und gerne verwende ich einfach das, was der Kühl- bzw. Vorratsschrank so hergibt – Grundnahrungsmittel wie Milchprodukte, Eier, Zwiebeln, Mehl usw. habe ich eigentlich immer zu Hause. Diese…

Fruchtiger Vitaminkick

Ein fruchtiger Vitaminkick zum Frühstück ist genau das Richtige, um gut in den Tag zu starten. Gerade in der kalten Jahreszeit muss man darauf achten, ausreichend Vitamine zu sich zu nehmen, um gesund und fit zu bleiben. Wie wäre es also zum Beispiel mit einem Orangen-Mango-Bananen-Smoothie? Dieser ist auch als Frühstück-to-go bestens geeignet 😉 !…

Halloween – Special bei 12 von 12

Bald feiern wir Halloween und einige von euch sind vielleicht schon mitten in den Vorbereitungen für eine Halloween-Party. Falls ihr noch ein paar kulinarische Inspirationen dafür braucht, dann seid ihr hier richtig. Im Rahmen des Fotoprojektes 12 von 12 stelle ich heute nämlich ein paar „gruselige“ Köstlichkeiten vor! Süßes oder Saures? Was für eine Frage?!…

Pulmentarium ad ventrem: BETAS ET PORROS

Im Gymnasium hatte ich 4 Jahre lang Latein, muss aber gestehen, dass ich mich damit (meistens) ziemlich abquälte. Caesars „Kriegsgeschichten“ und Ciceros „Reden gegen Catilina“ fand ich im Teenager-Alter nicht sonderlich erquickend. Ovids Liebesgedichte trafen da schon eher meinen Geschmack – „Liebe, Eifersucht und Herzschmerz“ waren Themen, mit denen ich einfach mehr anzufangen wusste. Sehr…

Österreichisches Soulfood: Steinpilz – Erdäpfel – Suppe

Schön langsam beginnt es zu herbsteln und damit kehrt auch die Zeit wieder, in der man Lust auf dampfend heiße Suppen und Eintöpfe hat, die nicht nur den Bauch, sondern auch die Seele streicheln. Als ich in der letzten Ausgabe des österreichischen Nachrichtenmagazins NEWS (37/2017) ein von GUSTO* kreiertes Rezept für Steinpilz-Erdäpfel-Suppe sah, bekam ich…

Promenade Le Corbusier

Nicht nur eine Wanderung in den Bergen, sondern auch ein Spaziergang am Meer hat einen regenerierenden Effekt auf Körper und Geist. Hier ein paar Impressionen von der „Promenade Le Corbusier“, einem Weg, den ich in den letzten Tagen fast täglich von Roquebrune-Cap-Martin bis nach Monte-Carlo gegangen bin. Nach der ersten Kurve hat man einen atemberaubenden…

Reste – Verwertung auf Italo – Amerikanisch: „Chicken“ tonnato

Ihr habt von eurem letzten BBQ noch etwas gegrilltes Hähnchenfleisch übrig?! Perfekt! Damit bereiten wir eine coole Vorspeise zu: Chicken tonnato (Hähnchen mit Thunfischsoße) auf Blattsalat. „Chicken tonnato“ ist eigentlich eine Abwandlung des bekannten „Vitello tonnato“, für das gekochtes Kalbfleisch verwendet wird. Die Thunfischsoße passt aber auch hervorragend zu Hühnerfleisch 😉 ! Sehr praktisch: Für…