„Muas“ mit Birne & Nüssen

Du bist gerade aufgestanden, dein Magen knurrt und du möchtest frühstücken, deine Müsli-Dose ist aber leider leer und du hast weder Brot noch Eier zu Hause … Aber vielleicht findest du Mehl und Zucker in deinem Vorratsschrank? Und ein wenig Butter im Kühlschrank? Dann brauchst du nur noch frisches Obst (ersatzweise kannst du auch Kompottfrüchte…

Grünes Shakshuka

Shakshuka, dieses orientalische Gemüsegericht mit Eiern, das man direkt aus der Pfanne isst, ist mittlerweile auch bei uns äußerst beliebt. Traditionell wird es mit Paprika und Tomaten zubereitet. Sehr köstlich schmeckt es aber auch in dieser grünen Variante mit Spinat, Lauch und Erbsen! Grünes Shakshuka – perfekt zum Brunch, Mittag- oder Abendessen. Lecker dazu: selbst…

Italienisch backen zu Halloween: Pizzette „Fantasmini“

Schon mal Gespenster verspeist? Falls nicht, dann habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu! An Halloween gibt es sie nämlich in allen möglichen Formen, Gestalten und Geschmacksrichtungen. Heute auf linzersmileys sind sie z.B. „käsiger“ Pizza-Belag 👻! Schaurig leckere Pizzen mit Käse-Gespenstern/Pizzette „Fantasmini“ Zutaten: Pizzateig – gekauft oder selbst gemacht – klick hier für eine schnelle Variante…

Spanáki sto foúrno

Was macht man mit frischem Blattspinat aus heimischen Gefilden? Zum Beispiel einen Gemüseauflauf nach griechischer Art 😉! Spanáki sto foúrno/Gebackener Spinat mit Lauch und Reis: einfach, vegetarisch & köstlich 😊! Zutaten für ca. 4 (oder 8 kleine) Portionen: 500 g Blattspinat 4-5 EL Olivenöl 1-2 Zwiebeln, gehackt 1-2 Knoblauchzehen, gehackt 1 kleine Stange Lauch (samt…

ONE POT Bulgur mit buntem Gemüse und Spiegelei

Bulgurweizen mit buntem Gemüse – das ist köstliche Getreideküche aus nur einem Topf. Dazu gibt’s ein Spiegelei aus der Pfanne. Ein Gericht, das schnell geht, satt macht und schmeckt 😊! ONE POT Bulgur mit buntem Gemüse und Spiegelei Zutaten (für 2-3 Personen): 1 EL Butter 2-3 EL Öl 1 Zwiebel, gehackt 1-2 Paprikaschoten (Farbe nach…

Karfiol – Omelett

Karfiol* ist nicht nur wohlschmeckend und gesund, sondern bringt auch Abwechslung auf den Teller! Egal, ob als Salat, in Suppen oder Pürees, als leckere Zutat in Pasta-Soßen, als Reis-Ersatz oder Hauptzutat im Pizza-Boden – das vitamin- und nährstoffreiche Gemüse peppt so manches Gericht auf! Im heutigen Rezept zum Beispiel ist es köstliche Zutat in einem…

Vegan mediterran: gratiniertes Ofengemüse

Ach, wie gut tut (und schmeckt) so ein großer Teller Gemüse, nachdem man viel zu viel Süßes gegessen hat! Anlässlich des Geburtstages von Jojo gab es Kekse, Kuchen und Torten in Hülle und Fülle. Und da wir „eingefleischte“ Naschkatzen sind, die zu Süßem nur schwer „Nein“ sagen können, haben wir echt übertrieben und (leider) viel…

„Muas“ mit Äpfeln und Heidelbeeren

„Muas“ ist eine (Frühstücks-)Spezialität aus dem Bundesland Salzburg. Es wird aus wenigen Zutaten hergestellt, ist ergiebig und schmeckt. Früher war diese Speise besonders bei den Bauern beliebt – am Morgen verzehrt gab das Muas ausreichend Kraft für die anstrengende Arbeit auf dem Feld. Und uns lieferte es die nötige Energie für Wanderungen in den Bergen…

Fladenbrötchen aus dem Vinschgau

Ich liebe Vinschgerl! Fladenbrötchen aus dem Südtiroler Vinschgau sind außen knusprig, innen weich und so herrlich würzig im Geschmack – dank einer Mischung aus Kümmel, Fenchel, Koriander und (dem absolut unerlässlichen) Schabzigerklee. Sie schmecken köstlich „solo“ oder nur mit etwas Butter bestrichen (so mag ich sie besonders gern 😊). Sie sind die ideale Wanderjause, passen…

Couscous mit Melanzani, Zwiebeln und Granatapfel (vegan)

Badewetter ist angesagt 😊! Nach einer kleinen „Sommer-Pause“ mit recht wechselhaftem Wetter, das uns viel Abkühlung, Regen und auch Hagel beschert hat, wird’s nun endlich wieder heiß. Und zwar so richtig! Morgen soll es sogar bis zu 35°C geben … Ob nun im Schwimmbad, am Fluss oder See – das Plantschen im kühlen Nass macht…

„Röschen – ohne – Dornen“ – Tarte

Es war einmal ein sommerliches Gemüse, das im Einklang mit der Natur in einer Gegend unweit von Wien wuchs und gedieh und mit dem eine fleißige und kreative Food-Bloggerin eine überaus köstliche Tarte zauberte, die einen so wunderbaren Duft in allen Stuben und Kammern verströmte, dass sogar „die Prinzessin des Hauses“, die um die Mittagszeit…

Tarte aux pommes de terre

Nach meinem letzten Post, in dem ich ein Rezept für krosse Croissants mit euch geteilt habe, geht’s nun knusprig & französisch weiter mit einer Tarte aux pommes de terre. Diese Tarte aus Blätterteig mit Kartoffeln, Zwiebeln & Thymian schmeckt auch kalt ganz vorzüglich, daher bereite ich sie gerne für ein Picknick im Grünen zu 😉!…