Frittaten – Kuchen mit Linsen – Bolognese

Einige von Jojos (ehemaligen) Lieblingsspeisen sind – oder besser gesagt waren – „typische“ Fleischgerichte. Da sich meine Tochter aber seit Längerem fleisch-los ernährt, versuche ich diese, wenn möglich, in einer vegetarischen Variante zuzubereiten. Das macht nicht nur Jojo happy, sondern zaubert auch dem Rest der Familie eine willkommene Abwechslung auf den Teller 😊! Frittatenkuchen mit…

Puff Pastry #TreeSquare

Bäume sind Heiligtümer. Wer mit ihnen zu sprechen, wer ihnen zuzuhören weiß, der erfährt die Wahrheit. Sie predigen nicht Lehren und Rezepte, sie predigen, um das Einzelne unbekümmert, das Urgesetz des Lebens. Hermann Hesse Trees are sanctuaries. Whoever knows how to speak to them, whoever knows how to listen to them, can learn the truth….

Gemüse – Lasagne ohne Béchamel

Heute präsentiere ich euch das Ergebnis meines letzten Küchenexperiments, das (was für eine Freude 🤗!) echt gelungen ist! Und hier ist es auch sogleich: mein Rezept für eine Lasagne, die mit ganz viel sommerlichem Gemüse, aber ohne die klassische Béchamelsoße zubereitet wird und dennoch überaus köstlich schmeckt*! *Das Urteil meiner Tochter: Urgut, Mama! … und…

Ich habe das Rezept!

Lesen inspiriert. Auch kulinarisch. Wie die folgende kurze Geschichte, die mich nicht nur schmunzeln ließ 😊 … Der Hoca* kauft beim Fleischer […] Leber. Auf dem Heimweg begegnet er einem Freund, der ihm sagt, wie man Leber zubereitet. „Ich vergesse es bestimmt“, sagt der Hoca, „schreibe es mir doch bitte auf ein Papier!“. Und der…

„Arme Leut‘ Bratl“

Fleischgerichte gab’s früher, wenn überhaupt, nur selten, denn Fleisch war ein kostbares Gut, das sich nicht alle regelmäßig leisten konnten. Und wenn es dann doch mal auf dem Speiseplan stand, achtete man darauf, dass alles restlos verwertet wurde. (Schweine-)Fett inklusive 😉! „Arme Leut‘ Bratl“ – ein „Sonntagsbraten für weniger Betuchte“ Wer hier das Fleisch sucht,…

Kirschen – „Muas“

Liebe ist … wenn frau am Sonntagmorgen für ihre Liebsten „einfach nur so“ ein köstliches Lieblingsfrühstück zubereitet ❤️! Kirschen – „Muas“ – ein kulinarisches „Muss“ in der Kirschenzeit, das nicht nur morgens lecker schmeckt, sondern auch als süßes, kleines Mittagessen oder als Nachmittags-Snack ein echter Hammer ist 😊! Das „Kerschmuas“, eine Spezialität aus dem wunderschönen…

Joghurt – Aufstrich mit Karotten, Kräutern & Walnüssen

Puh, 35°C werden heute in Wien erwartet! Bei diesen Temperaturen sind sommerliche Salate und kalte Snacks angesagt. All-time-Klassiker sind dabei Aufstriche (auf linzersmileys gibt’s übrigens viele köstliche Aufstrich-Rezepte: einen mit Knackern z.B., der bei „Fleischtigern“ sehr beliebt ist, aber auch „fleischlose“: mit Melanzani, Tomaten oder Kartoffeln beispielsweise 😉!) Sehr lecker ist auch dieser vegetarische Aufstrich…

Couscous mit Erdbeeren, Nektarinen & Pistazien

Auch bei großer Hitze ist unsere Lust auf Süßes ungebrochen. Dann aber bevorzugen wir Selbstgemachtes, für das der Backofen nicht eingeschaltet werden muss – wie dieses süße Couscous-Rezept zum Beispiel. Dafür mussten lediglich ein wenig Milch und Wasser auf dem Herd erwärmt, ein paar süße Sommer-Früchte „geschnippelt“, eine Zitrone ausgepresst und eine Handvoll Pistazien gehackt…

Aufgepeppte Extra – Wurst

(M)ein perfektes Rezept für heiße Tage? In erster Linie einfach, schnell und ganz ohne Wärmezufuhr zu „kochen“, damit sich meine (gefühlt ca. 30°C 🥵) heiße Küche nicht noch mehr aufheizt! Kalt zubereitete Gerichte stehen also gerade auf unserem Speiseplan – wie z.B. diese aufgepeppte Extrawurst in Essig und Öl (bei uns auch Essigwurst oder Saure…

Blätterteig – Tarte mit Lauch, Feta & Dille

Badewetter ist angesagt und keine Lust aufs Schwitzen zu Hause?! Na, dann … Pack die Badehose [oder den Bikini] ein, nimm dein kleines [oder großes] Schwester- [Brüder-, Töchter- oder Söhne-]lein und dann nischt wie raus [zur Donau] … Ja, wir radeln wie der Wind durch den [Wiener Prater ganz] geschwind …* *(sehr) frei nach dem…

Frühstück mit Bergblick

Mein heutiger Tag hat ganz wunderbar begonnen: mit einem fruchtigen Knusper-Frühstück nämlich, das ich auf der Terrasse unserer Ferienwohnung (Bergblick inklusive 😍) hier im wunderschönen Tennengau (im SalzburgerLand) genossen habe! Das Knuspermüsli habe ich übrigens von zu Hause mitgenommen. Dieses lässt sich gut auf Vorrat zubereiten und, füllt man es z.B. in Gläser mit Schraubverschluss,…

„Töpfchen, koch‘!“

Man braucht nur „Töpfchen, koch‘!“ zu sagen und schon kocht das Töpfchen wie von Zauberhand süßen, märchenhaft leckeren, hungerstillenden & trostspendenden Hirsebrei, wann immer man es will … Ach, wie wäre das wunder-bar! Da es aber Wunder und Zaubereien nur im Märchen gibt, musste ich heute Morgen selbst den Kochlöffel 🥄schwingen, um unser Frühstück zuzubereiten…