Canederli {Werbung}

„Klaus Knopf liebt Knödel, Klöße, Klöpse … und Can[ö]derli!“ 🙃 Kennt ihr diesen Zungenbrecher?? Ich habe mir erlaubt, ihn ein wenig zu ergänzen, denn wenn Klaus Knopf Knödel, Klöße und Klöpse mag, dann wird er auch meine Canederli mit leckerem Piave DOP lieben, dachte ich mir 😊! Und weil ich Klaus Knopfs Knödelliebe absolut teile…

„Arme Leut‘ Bratl“

Fleischgerichte gab’s früher, wenn überhaupt, nur selten, denn Fleisch war ein kostbares Gut, das sich nicht alle regelmäßig leisten konnten. Und wenn es dann doch mal auf dem Speiseplan stand, achtete man darauf, dass alles restlos verwertet wurde. (Schweine-)Fett inklusive 😉! „Arme Leut‘ Bratl“ – ein „Sonntagsbraten für weniger Betuchte“ Wer hier das Fleisch sucht,…

„Zerzauste“ Milch – Tarte

Obwohl diese Tarte ziemlich „unfrisiert“ daherkommt, sieht sie doch ganz appetitlich aus – oder? Patsavouropita (griechischer „Putzlappen“ – Kuchen) Eine griechisch inspirierte Tarte, die (unter anderem) auch bestens geeignet ist, wenn man z.B. übriggebliebene Filoteigblätter und/oder Frischkäsereste oder Ähnliches kreativ & köstlich verwerten möchte 😉. Zutaten für 1 runde Tarte-Form (Durchmesser 26-28 cm): 2 EL…

„Pizza parigina“ mit Linsen – Erbsen – Bolognese

Wie ich die Augen meiner Tochter zum Strahlen bringe 🌞? Also, mit einer Pizza parigina gelingt mir das immer 😉! Letztens gab es sie mit einer leckeren, vegetarischen Linsen-Erbsen-Bolognese, einem Überbleibsel vom Gattò di patate alla siciliana, und – auf Wunsch von Jojo – mit gaaanz viel Käse zubereitet 🧀! Vegetarische Pizza parigina „alla siciliana“…

Kräutergrünes Frühlings – Henderl

Obwohl ich mich primär vegetarisch ernähre, überkommt mich doch ab und zu die „Fleischeslust“ … und dann darf’s auch schon mal ein ganzes Henderl sein, das ich natürlich nicht alleine esse, sondern ganz großzügig mit meinem Mann teile 😊. Kräutergrünes Frühlings – Henderl Zutaten: 1 Henderl/Hähnchen oder Poularde (küchenfertig; ca. 1,5 kg schwer) 1-2 EL…

Risotto alle carote

Ausmisten befreit. Meine Sammelleidenschaft für Kulinarisches hatte dazu geführt, dass sich über die Jahrzehnte Unmengen an Rezepten, Kochzeitschriften und Kochbüchern angehäuft hatten. Da musste einfach Ordnung rein! Denn wieder eine Übersicht über die Dinge zu haben, die man besitzt, tut der Seele gut. Also fasste ich mir vor ein paar Wochen ein Herz und begann,…

Restloser „Oster – Genuss“

Geplant war’s eigentlich anders: Ursprünglich sollte es am Karfreitag einen Räucherfischsalat und am Ostermontag einen Nudelsalat geben. Da die Räucherforelle aber nach den Feiertagen immer noch originalverpackt im Kühlschrank lag und das Sackerl Oster-Nudeln ungeöffnet im Vorratsschrank stand, dafür aber der Schinken für den Nudelsalat fehlte, weil er schon am Ostersonntag ratzfatz aufgegessen worden war,…

Quiche „light“ mit sonnigem Allerlei

„Allerlei“ Bedeutung: buntes Gemisch, kunterbuntes Durcheinander (Quelle: Duden online) Allerlei sonnige Farbenpracht zaubert diese Quiche auf unseren Teller und lässt in so manchen (vielleicht) die Vorfreude auf den Frühling sprießen … In Gedanken sehe ich mich schon im Grünen sitzen, ganz gemütlich auf einer Picknick-Decke, die Sonne im Gesicht, in einer Hand ein Glas Prosecco,…

Served up!

Up, up … served up! „serve up (something)“ Meaning: to provide, offer or distribute some food or drink Today on linzersmileys I serve up a delicious cake in a glass for the SquareUp by BeckyB (External Link). Fruity & creamy cake in a glass (Jump to the recipe in German/Spring zum Rezept auf Deutsch 😉)…

Tassenkuchen – Quickie

Eins, zwei, drei – Kuchenzauberei! Was tun, wenn einen ganz plötzlich die Lust auf selbst gebackenen Kuchen überfällt, man aber keinen Backofen zur Verfügung hat? Man könnte zum Beispiel einen Tassen-Kuchen in der Mikrowelle zubereiten und dabei auch gleich ein paar braun gewordene Mini-Bananen verwerten 😉! EasyBaking: Tassenkuchen-Quickie mit Mini-Bananen, Schokolade und Nüssen – perfekt…

Buon Natale – Weihnachten auf Italienisch

Da es für meinen Mann, der aus Italien stammt, zu Weihnachten zumindest einen Pandoro (bzw. einen Panettone) geben MUSS, habe ich letztes Jahr für ihn Pandorini gebacken – und das Jahr zuvor Mini-Panettoni im Glas. Dieses Jahr aber ist alles anders … Wie ich in meinem letzten Post bereits erwähnt habe, ist es mir heuer…

DIY Granola „Schoko – Banane“

Am heutigen 4. Advent gibt’s von mir kein Rezept für Kekse, sondern eines für ein köstliches, nachhaltiges Knusper-Frühstück, das sich gut auf Vorrat zubereiten lässt. Will man damit lieben Menschen eine kleine (gesunde!) Freude bereiten, braucht man das Müsli nur noch in hübsche, gut verschließbare Gläser zu füllen … und schon ist es fertig, das…