Österreichisches Soulfood: Steinpilz – Erdäpfel – Suppe

Schön langsam beginnt es zu herbsteln und damit kehrt auch die Zeit wieder, in der man Lust auf dampfend heiße Suppen und Eintöpfe hat, die nicht nur den Bauch, sondern auch die Seele streicheln. Als ich in der letzten Ausgabe des österreichischen Nachrichtenmagazins NEWS (37/2017) ein von GUSTO* kreiertes Rezept für Steinpilz-Erdäpfel-Suppe sah, bekam ich…

Vegan mediterran: Antipasti – Platte

Italiener sind Meister im Zubereiten von köstlichen Gerichten mit nur wenigen Zutaten: erstklassiges Olivenöl, Gemüse (und auch Pilze) der Saison, frische Kräuter & Salz – mehr braucht es ja eigentlich auch nicht für eine leckere, vegetarische Vorspeisenplatte! Wer sich dann auch noch die Mühe macht, Brot oder Pizza bianca selbst zu backen, der kann damit…

Zuckersüße Punsch – Krapferl

In letzter Zeit habe ich einen unglaublichen Appetit auf Punschkrapferl. Schuld daran ist der Wien-Krimi, der seit ein paar Tagen auf meinem Nachtkästchen liegt und darauf wartet, gelesen zu werden. Sein Cover zieren nämlich zwei Punschkrapferl, die zum Reinbeißen lecker aussehen … Um diese „süße Lust“ zu befriedigen, habe ich heute Punschkrapferl gebacken. Und zwar…

Kürbisgulasch

Gemüseeintöpfe sollten wir im Winter viel öfter essen, damit wir gut durch die kalte Jahreszeit kommen. Sie sind wärmend, wohlschmeckend & gesund! Vielleicht habt ihr ja Lust auf ein vegetarisches Gulasch, zubereitet mit Kürbis, Zwiebeln & Knollengemüse, das mit den typischen „Gulaschgewürzen“ (Paprika, Majoran, Knoblauch & Kümmel) verfeinert wird?! Ideal für (fast) alle, die keine…

Tiramisù alle castagne

Edelkastanien vom Maronibrater! Was wäre die kalte Jahreszeit ohne diese wunderbaren, wohlschmeckenden Handwärmer?! Sie machen satt und sind außerdem sehr gesund … Maroni sind aber nicht nur heiß begehrtes Fingerfood. Es gibt zahlreiche andere Verwendungsmöglichkeiten: in Suppen oder als Beilage zu Fleischgerichten beispielsweise. Aber auch in Süßspeisen machen sie sich ganz hervorragend. Habt ihr schon…

ONE POT PASTA mit Lauch, Kartoffeln & Curry (vegan)

Nach der One Pot Pasta mit Broccoli & Speck gibt es heute das trendige Nudelgericht in veganer Version mit Lauch, Kartoffeln & Curry. Schmeckt super und ist im Handumdrehen in nur EINEM TOPF zubereitet! Zutaten für 3-4 Portionen: 2 EL Olivenöl 1 Zwiebel, gehackt 1-2 Kartoffeln (geschält), halbiert bzw. geviertelt und in Scheiben geschnitten 1…

Vegan backen: Mini – Apfel-Brot

Fruchtig & weihnachtlich würzig. So schmeckt Apfelbrot, eine Spezialität aus der Steiermark. Hübsch eingepackt in Cellophan ist es außerdem ein nettes Mitbringsel! Zutaten für 5 Stück: 3 Äpfel (ca. 450 g) 3 EL Rohrzucker 1 EL Zimt 1 Msp. Nelkenpulver 2 EL Kakao (gesüßt) 1 P. Backpulver 250 g Dinkelmehl 4 getrocknete Feigen, klein geschnitten…

Die perfekte Liaison 2

Mandarinenpunsch & Dattelkekse Ob auf dem Christkindlmarkt, in einem Kaffee- oder Teehaus oder ganz gemütlich zu Hause – Punsch gehört einfach in die Adventzeit! Und ganz besonders lecker schmecken  Kekse dazu 🙂 … Mandarinenpunsch Zutaten für 2 Tassen: 300 ml Wasser 1-2 Beutel Früchte-Gewürzteemischung (ersatzweise Hagebuttentee, ev. mit einem kleinen Stück Zimtrinde und einer Gewürznelke aufgekocht)…

Badekonfekt

Dieses Mal präsentiere ich euch zur Abwechslung ein Rezept, das nicht den Gaumen, sondern die Haut und die Seele streichelt: selbst gemachte Bade-Pralinen, die nach Bergamotte und Weißtanne duften. Hübsch eingepackt sind sie ein nettes Geschenk, das Lebensfreude und Wärme spendet 😉 … Badekonfekt „Bergamotte & Weißtanne“ Das Rezept wurde von Doris Karadar entwickelt und…

Mandarinen – Sirup

Mein Mann hat aus Italien 10 kg Mandarinen mitgebracht. Schön! Mandarinen haben gerade Saison, schmecken super und sind reich an Vitaminen. Aber für 3 Personen sind 10 kg zum „Einfach-nur-so-Essen“ eindeutig zu viel. Also habe ich Mandarinensirup gekocht. Dieser ist mehrere Monate haltbar und eignet sich perfekt zum Zubereiten von Limonade, Süßen von Tees, Verfeinern…

Glutenfrei backen: Icebox-Bananen-Cookies

Für diese Kekse bereitet man einen Mürbteig, der zu zwei Rollen geformt wird. Diese legt man eine Zeit lang ins Tiefkühlfach (=Icebox). So lassen sich problemlos Teigscheiben abschneiden 😉 . Es gibt eine Vielzahl an Icebox-Cookies-Rezepten. Ich möchte hier eine glutenfreie Variante vorstellen: Kekse mit Banane im Teig! Inspiration für dieses Rezept habe ich in…

Kürbiskern-Brezel

Der Begriff „Brezel“ geht wahrscheinlich auf eine Verkleinerungsbildung des lateinischen Wortes „bracchium“ zurück, das (Unter)arm bedeutet. Tatsächlich erinnert die Form der Brezel an verschlungene „Arme“ (vgl. Das Herkunftswörterbuch – Etymologie der deutschen Sprache/DUDEN, Band 7, S. 98), die Symbol für Unendlichkeit und Zusammengehörigkeit sind. Aufgrund ihres Symbolwertes passen Brezel – egal, ob süß oder herzhaft…