Mühlviertler Speck – Knödel „aus’m Reindl“

Am österreichischen Nationalfeiertag vor zwei Tagen ging’s bei uns zu Hause ess-technisch gesehen „Back to the roots“ in mein „Heimat-Bundesland“ Oberösterreich – genauer gesagt ins wunderschöne Mühlviertel. Hier auf linzersmileys gibt’s heute dazu einen kleinen, aber „voi guaten“ kulinarischen Rückblick 😊. Mühlviertler Speckknödel aus Erdäpfelteig: nicht gekocht, sondern gebacken. Ein Gericht, das so unglaublich gut…

„Spieglein, Spieglein an der Wand …“

Spieglein, Spieglein an der Wand, wo ist’s am schönsten im ganzen Land?? Mit „Land“ ist „Südtirol“ gemeint und die „Wand“ ist die der Waldkirche in Lichtenstern (bei Oberbozen). Eine Antwort auf die Frage, wo es denn am schönsten sei, hat Anna Freud für uns – sie lautet: „Ich weiß nicht, aber ich finde Klobenstein doch…

Tiramisu „nach Paduaner Art“

„Durchs Reden kommen die Leut‘ zusammen“, heißt es – und so manch neues Rezept auf den Tisch 😊! Als mein Mann und ich letzten Sonntag bei Freunden in Venetien auf Besuch waren, erzählte mir meine Freundin Meri (Grazie mille per l’ispirazione culinaria, carissima Meri 😘!), dass am 1. Oktober, am Internationalen Tag des Kaffees, auf…

Spaghetti al rogo: verhext gut!

Mit diesem köstlichen Nudelgericht, das den Beinamen „al rogo“ („auf dem Scheiterhaufen“) trägt, lassen wir den italienischen Sommer nochmals in unsere Küche einkehren 😊! Dabei werden bissfest gekochte Spaghetti mit einem Condimento aus rohen, aromatischen Dattel- oder Cherrytomaten, mediterranen Kräutern und feurigem Peperoncino vermengt und mit reichlich Olivenöl, das zuvor mit einer Knoblauchzehe erhitzt worden…

Rahkapullat mit Cream Cheese, Beeren und Streuseln

Lust auf einmal Finnland und zurück?? Dann kommt doch mit auf ’nen kulinarischen Trip … es gibt Rahkapullat 🤗! Aber Achtung, ich warne euch: Habt ihr einmal von diesen köstlichen Hefeteig-Küchlein mit cremigem Frischkäse, fruchtigen Beeren und zimtigen Streuseln probiert, wird einmal hin vielleicht nicht genug sein! Es sei denn, ihr macht es wie mein…

Maritozzi mit Erdbeeren

Bloß nicht hudeln!* Bei der Zubereitung dieses süßen Fingerfoods, das römische Wurzeln hat, ist Geduld gefragt. Dafür wird man aber mit einer überaus fluffigen Köstlichkeit belohnt, die das lange Warten allemal wert ist. Versprochen 😉! *österreichische Redensart; Bedeutung: Nur langsam, nichts überstürzen! Maritozzi (Einzahl: Maritozzo) mit Vanilleobers und Erdbeeren Zutaten für den Teig (ergibt 12…

„Zerzauste“ Milch – Tarte

Obwohl diese Tarte ziemlich „unfrisiert“ daherkommt, sieht sie doch ganz appetitlich aus – oder? Patsavouropita (griechischer „Putzlappen“ – Kuchen) Eine griechisch inspirierte Tarte, die (unter anderem) auch bestens geeignet ist, wenn man z.B. übriggebliebene Filoteigblätter und/oder Frischkäsereste oder Ähnliches kreativ & köstlich verwerten möchte 😉. Zutaten für 1 runde Tarte-Form (Durchmesser 26-28 cm): 2 EL…

ONE POT PASTA auf „Neu“ – Griechisch: Kritharoto

Der Zeit ihre Kunst. Der Kunst ihre Freiheit. Ludwig Hevesi Und der Kochkunst ihre Kunstwörter! linzersmileys 🙃 „Kritharoto“ – ein Neologismus (= sprachliche Neuprägung), in dem zwei Begriffe – nämlich Kritharaki (griechische Reisnudeln) + Risotto – miteinander verschmolzen sind. Kritharoto mit Gemüse: ein Gericht, bei dem Reisnudeln wie Risotto in nur einem Topf zubereitet werden…

Farfalle mit „Sugo aus dem Mixer“

Wer Nudeln mit Tomatensoße liebt, wird von diesem Rezept begeistert sein – es schmeckt nämlich echt köstlich und ist im Nu zubereitet! Perfekt also, wenn die Zeit zum Kochen mal knapp ist 😉! Farfalle con il sugo frullato – Farfalle mit Tomatensoße aus dem Mixer: Einfacher und schneller kann Kochen nicht sein! Zutaten für ca….

Vegetarischer „Gattò di patate alla siciliana“

Mmmh…iauuu! 😺 Ein Déjà-vu? Nein. Oder vielleicht doch? Ja, schon, aber nur zum Teil. Einen Gattò gab’s schon einmal hier (klick!) auf linzersmileys! Allerdings kam der aus Neapel. Dieses Mal hingegen präsentiere ich euch einen aus Sizilien, der mit dem Gattò aus Neapel aber die Tatsache gemein hat, dass auch er kein „gatto“ (ital. für…

Spanáki sto foúrno

Was macht man mit frischem Blattspinat aus heimischen Gefilden? Zum Beispiel einen Gemüseauflauf nach griechischer Art 😉! Spanáki sto foúrno/Gebackener Spinat mit Lauch und Reis: einfach, vegetarisch & köstlich 😊! Zutaten für ca. 4 (oder 8 kleine) Portionen: 500 g Blattspinat 4-5 EL Olivenöl 1-2 Zwiebeln, gehackt 1-2 Knoblauchzehen, gehackt 1 kleine Stange Lauch (samt…

Mit Dieter nach Nizza

Mein lieber Dieter ist ein halbes Jahr alt geworden! Da dies für ein Menschenleben zwar ziemlich jung, für einen Sauerteig aber ganz beachtlich ist, habe ich mir anlässlich dieses „kleinen Jubiläums“ eine Überraschung für ihn überlegt … … und zwar eine kulinarische Reise nach Nizza 😊! Als Dieter davon gehört hat, war er gleich Feuer…