12 von 12 im April 2017

Ostern steht vor der Tür! Im Rahmen des Fotoprojekts 12 von 12 widme ich mich heute ganz den Vorbereitungen für das Fest und präsentiere euch vegetarische (und vegane) Inspirationen für den Osterbrunch sowie eine Deko-Idee: Kresse in der Eischale – nicht nur hübsch fürs Auge, sondern auch lecker & gesund! Knackiger Blattsalat mit Kichererbsen, Lauch,…

Gemüse-Kisterl-Kuchen

Die Zeit vergeht in Windeseile – in einer Woche ist schon Ostersonntag! Um mich ein bisschen auf das Fest einzustimmen, backe ich fleißig österliche Köstlichkeiten – wie diesen Gemüse-Kisterl-Kuchen mit süßem Osterhäschen, das auf der Suche nach leckeren Karotten ist … Obst & Gemüse sollte man ja 5 x am Tag essen – mit diesem…

Blogparty „Osterliebe“

Nach dem Osterhasen-Marmor-Kuchen und den Ostereier-Cake-Pops geht es fröhlich weiter mit dem österlichen Backen! Dieses Mal gibt es allerdings etwas Herzhaftes: pikant gefüllte Mini-Kipferl, die im Handumdrehen zubereitet sind. Der Teig kann sofort nach dem Kneten weiterverarbeitet werden; seine lockere Konsistenz erhält er nämlich nicht durch Hefe, sondern durch Joghurt, Topfen/Quark und Backpulver. Füllen kann…

Ostereier-Kuchen-Lollis

Beim Backen von Motiv-Marmor-Kuchen bleiben Reste übrig, aus denen man wunderbare Köstlichkeiten zaubern kann – wie z.B. Ostereier-Konfekt (sehr beliebt bei Schoko-Fans ;-)) oder Ostereier-Kuchen-Lollis („Cake-Pops“), die nicht nur hübsch aussehen, sondern auch geschmacklich absolut überzeugen. Hier ist nun – wie im letzten Post angekündigt – das Rezept dafür … Zutaten für ca. 20-24 Kuchen-Lollis:…

Das perfekte Osterhasen-Versteck …

… ist wohl ein Rührkuchen – oder?! Motiv-Marmor-Kuchen liegen voll im Trend – wahrscheinlich kennt ihr die mit den versunkenen Herzen, die gerne für den Valentinstag gebacken werden?! Die Motive können natürlich variieren – Ausstecher gibt es ja in den unterschiedlichsten Formen. Für das Osterfest bietet sich z.B. an, statt der Herzen Osterhasen im Kuchen…

Buona Pasqua!

In Italien ist es zu Ostern üblich, eine „Colomba“ zu essen. Dabei handelt es sich um einen Hefeteig-Kuchen in Form einer Taube, der mit Orangeat/Aranzini verfeinert und mit Mandeln und Hagelzucker dekoriert wird. „Ostertauben“ kann man in vielen Supermärkten, Bäckereien und Konditoreien kaufen – oder natürlich auch selbst machen. Die passenden Backformen dafür sind im…

Gabelbissen & Sesamhäschen

Gemüse-Mayonnaise-Salat in kleinen Förmchen, mit Eischeiben, Fisch oder Fleisch garniert und mit einer dünnen Schicht Aspik bedeckt – das nennen wir in Österreich „Gabelbissen“: ein kleines Gericht für zwischendurch, das mit der Gabel verzehrt wird. Traditionell gibt’s dazu ein Salzstangerl. Da aber heute Ostersonntag ist, habe ich mir gedacht, dass auch Sesamhäschen gut passen würden…

Es grünt so grün …

… die Rauke (ital. Rucola)! Obwohl einige behaupten, dass das „Grün“ im Wort „Gründonnerstag“ gar nichts mit der Farbe zu tun hätte, sondern vom mittelhochdeutschen Wort „greinen“ (weinen) abstammen würde, ist es hierzulande dennoch Tradition, in der Karwoche grünes Gemüse (vorrangig Spinat) und Kräuter auf den Tisch zu bringen. Bei uns gab es heute Nudeln…

Bunter Nudelsalat „Happy Easter“

Als ich heute beim Einkaufen eine „Easter-Pasta“ (bunte Hartweizennudeln in sympathischen, österlichen Formen) entdeckte, kam mir in den Sinn, dass ich wieder einmal Nudelsalat machen könnte. Folgendes Rezept eignet sich hervorragend für einen Oster-Brunch und ist auch bei Kindern sehr beliebt 🙂 . Verwendet man ein anderes Nudelformat (Penne, Farfalle, …), dann passt der Salat…

Ostereier-Konfekt

Leckere Schoko-Ostereier gibt es im Moment in allen möglichen Größen und mit verschiedenen Füllungen überall zu kaufen. Da ist für (fast) jeden Geschmack etwas dabei! Ein nettes Mitbringsel sind aber auch selbst gemachte Ostereier aus (übrig gebliebenen) Kuchen- bzw. Keksresten, die mit Schokolade, Nüssen und einem Schuss Rum verfeinert werden 🙂 … Zutaten (für ca….