„Pappa al pomodoro“ in der Sommer – Version

Pappa al pomodoro oder „Tomatensuppe“ auf toskanische Art. Ursprünglich ein Essen für „arme Leute“, heute eine Delikatesse. Außerdem eine wunderbare Möglichkeit, altbackenes Brot ganz köstlich zu verwerten 😉. Zutaten und Zubereitung für die „Tomatensuppe“ siehe bitte hier (klick!). → Für die sommerliche Version habe ich 2 große Rispentomaten und 1/4 l passierte Tomaten verwendet. Die Rispentomaten…

Fruchtiges Topfen – Wunder

Schütteln, rühren, schichten & backen – das sind im Großen und Ganzen die 4 Haupt-Zubereitungsschritte für den „Topfen-Wunder-Kuchen“, der (mich) geschmacklich ein wenig an ausgezogenen Topfenstrudel erinnert 😊. Fruchtiges Topfenwunder … ein WUNDER-voll köstlicher Kuchen, der auf WUNDER-same Weise zubereitet wird. 🤩 Zutaten für die Teigschichten: 200 g Mehl (hier: griffiges Weizenmehl) 100 g Zucker…

Rosegota – Tarte

Rosegota, ein süßes Backwerk aus Norditalien, ist die venetische Zwillingsschwester der lombardischen Sbrisolona. In beiden Fällen handelt es sich um einen bröseligen Riesen-Keks aus Mehl, Zucker, Eiern, Butter und Mandeln, den man üblicherweise im Ganzen serviert und erst bei Tisch mit den Händen teilt 🤗. Rosegota & Sbrisolona In der Bezeichnung Sbrisolona steckt das mantovanische…

Mönchsbart – Tarte

Während meines letzten Italien-Aufenthaltes stachen mir bei einem Einkaufsbummel dicke, grüne Büschel ins Auge. In Folie verpackt lagen sie übereinander gestapelt im Regal. Ich nahm ein Büschel in die Hand und „begutachtete“ es: „Agretti*“ stand auf der Verpackung. Hatte ich das nicht schon mal gehört oder gelesen?? Garantiert. Aber gegessen hatte ich dieses Gemüse ganz…

„Spuren im Sand“ – Torte

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen. Albert Schweitzer „Spuren im Sand“ – Torte … eine zuckersüße Tortenkreation zum Verschenken. Für Menschen, die uns begleiten und tragen und in unserem Leben Spuren der Liebe hinterlassen ❤️! Die Realisierung der Torte ist übrigens gar nicht so schwierig:…

Bärlauch – Tarte mit Ricotta

Grün, g’schmackig und gesund ist er, der Bärlauch 💚, und weil er gerade Saison hat, kommt er bei uns zu Hause fast täglich auf den Tisch. Langweilig wird’s uns aber trotzdem nicht, denn köstliche Bärlauch-Rezepte gibt’s zum Glück ja zur Genüge 😊! Und was steht heute auf unserem Speiseplan?? Eine superleckere Bärlauchtarte mit Ricotta im…

Kokos – Busserl 😘 mit Schoko – Drops

Bei der Zubereitung meiner Ostereierkekse ist Eiweiß übriggeblieben, mit dem ich diese saftig-weichen Kokosbusserl mit Schokolade und feiner Zitronennote gebacken habe 😊. Eine DIY Geschenkidee aus meiner Küche für viele Gelegenheiten, die es dieses Mal – ganz passend zur Jahreszeit 🐰 – in österlicher Verpackung gibt 😉! Kokosbusserl mit Schokodrops und Zitrone Zutaten für ca….

Osterhase „Schoko – Banane“

Ich hatte ein paar überreife Bananen zu Hause, die niemand mehr essen wollte. Zum Wegwerfen waren sie aber eindeutig zu schade, daher habe ich sie einfach zu einem köstlichen marmorierten Bananenbrot in Hasenform verbacken 😊. Also, genau genommen konnte ich mit der Teigmasse sogar 2 österliche Backformen füllen. Und so ist neben einem Osterhasen auch…

Ostereier – Kekse mit Creme – Füllung

Ja, ich gebe zu, ich habe mich wie der Osterhase gefreut, als ich vor Kurzem beim Einkaufen goldene Ostereier gefunden habe. Die würden dieses Jahr mein Osterkörberl ganz besonders fesch* machen, dachte ich mir! Also habe ich zugegriffen (obwohl ich sie ja eigentlich lieber selbst färbe 🖌) 🤭 … Weil’s aber bis Ostern noch ein…

Zauberhaft zitronig

Zauberhaft zitronig und ganz fein „vanillig“ ist diese Tarte, die aus nur einem Teig besteht, der beim Backen aber auf wundersame Weise drei Schichten ausbildet: Die untere ist relativ kompakt, die mittlere cremig, die obere fluffig … Magic Tarte „Zitrone-Vanille“! Diese Tarte habe ich übrigens auf besonderen Wunsch meiner Tochter zubereitet, die seit meinem zauberhaften…

Süße Turtel – Täubchen

Da kamen zum Küchenfenster zwei Täubchen herein, ließen sich auf einem Teller mit Gras nieder und schmiegten sich ganz zärtlich aneinander … Ruckedigu*! Sind sie nicht süß, die Zwei?? Diese Turteltäubchen sind aber nicht die einzigen, die auf meinem Backblech gelandet sind – insgesamt waren es nämlich 12. Die meisten davon haben wir noch am…

Pizza „bianca“ mit Kartoffeln, Taleggio & Rosmarin

„Wie ein italienisches Raclette in Pizzaform!“, meinte Jojo gestern nach dem ersten Bissen. Also, ich finde, dass sie mit diesem Vergleich absolut ins Schwarze getroffen hat! Zudem gab sie mir mit „Raclette“ auch das passende „hilfreiche“ Stichwort für den Fall, dass mal kein Taleggio* zu Hause ist: Dann würde ich stattdessen einfach Raclette-Käse für die…