Cooles tun, wenn’s draußen heiß ist: nachhaltig kochen und restlos genießen 😉!

*Dieser Beitrag enthält Werbung! #nachhaltig kochen und #restlosgeniessen beim #afba19 ! Cooles tun, wenn’s draußen heiß ist? Yes! Wir könnten zum Beispiel brasilianisch kochen und dabei Reste nachhaltig & schmackhaft verwerten! UNSERE Mutter Erde dankt! Wer macht mit? Über das Schlagwort Nachhaltigkeit wird heiß diskutiert, es ist „cool & trendy“ und auch beim Thema Essen…

Immer wieder gut: Schinken – Fleckerl aus nur einem Topf

Schinkenfleckerl, ein äußerst beliebtes österreichisches Schmankerl, bereite ich – modern interpretiert als One-Pot-Gericht – sehr gerne zu und mache damit meiner Familie immer wieder eine große Freude. Total unkompliziert in der Zubereitung & ruckzuck fertig: köstliche ONE POT – Schinkenfleckerl. Für alle, die sie ausprobieren möchten: Hier geht’s zum Rezept (klick!) 😉 !

Soulfood: Pfannen – Fladen mit Schinken und Kräuterrahm {Werbung}

#bergerschinken hat vor ein paar Tagen zum Blogger-Workshop „Soulfood – Gutes für die Seele“ eingeladen … und linzersmileys war dabei 😊! © Philipp Lipiarski Neben der Verkostung von verschiedenen Schinkenspezialitäten aus der Berger Schinkenfamilie durften wir unter Anleitung von Spitzenköchin Marie-Louise Schweizer auch die eine oder andere Köstlichkeit (wie z.B. Schupfnudeln mit Berger REGIONAL-OPTIMAL Römer-Schinken)…

Von Linzer (Mai-)Bäumen … und dem „Burger“ meiner Kindheit

Heute zeige ich euch bei 12 von 12* Fotos von Linzer (Mai-)Bäumen, Blumen, Feldern & Wäldern … und verrate euch außerdem das Rezept für einen ganz besonderen Snack, den „Burger“ meiner Kindheit. *Näheres zu diesem Fotoprojekt findet ihr hier 😉 ! *** „In Linz beginnt’s“ lautet der viel zitierte Spruch. Auch wenn Wien mittlerweile meine…

„Nordisch mediterran“: Dill-Pesto, Bresaola, Knäckebrot & Parmesan

Nordisch mediterrane „Fusionsküche“: Dill, das würzige Kraut mit „nordischem“ Charakter, wird mit Sardellen, Pinienkernen, Knoblauch und Öl zu Pesto verarbeitet und zu Bresaola, luftgetrocknetem, dünn geschnittenem Rinderschinken aus Italien, gereicht. Die Unterlage ist knuspriges Knäckebrot. Bestreut wird das Ganze noch mit gehobeltem Parmesan und schon ist er fertig der Snack, der richtig gut schmeckt! Zutaten…

„Resterlküche“ nach den Feiertagen: gerollte Brötchen mit Osterschinken & Käse

Die perfekte „Resterlküche“ nach den Osterfeiertagen: leckere, selbst gebackene gerollte Brötchen aus Dinkelmehl, gefüllt mit saftigem Osterschinken und würzigem Emmentaler. Ideal für ein Picknick im Grünen, als Partysnack oder einfach nur als kleine Zwischenmahlzeit 😉 ! Zutaten für 6 Stück: 200 g helles Dinkelmehl 80 g Dinkelvollkornmehl 1 TL Salz 1 TL Zucker 1/8 l…

Penne, panna, speck e spinaci

Wenn ich so richtig hungrig bin und schnell etwas essen möchte, dann fällt meine erste Wahl in der Regel auf Pasta. Es gibt eine Vielzahl von Nudelgerichten, die ruckzuck zubereitet sind, lange satt machen und köstlich schmecken! Penne integrali di farro con panna, speck e spinaci/ Vollkorn-Dinkel-Penne mit Obers, Speck und Blattspinat Zutaten für 3-4…

Nachhaltig und gut: Schwedischer Frittatenkuchen

Süßes über Süßes. Meist in Form von weihnachtlichen Keksen oder Kuchen. Überall. Auch auf meinem Blog. Daher gibt es am heutigen 3. Advent mal wieder etwas Herzhaftes – und zwar ein Rezept aus der Kategorie „Aus Resten Schmackhaftes zaubern“. Schwedischer Frittatenkuchen mit einer Füllung aus Faschiertem (Hackfleisch) und Wurst-, Salami und/oder Schinken- bzw. Bratenresten. Für…

Spezzatino al pomodoro & Kalterer Plent

„Der Mensch lebt nicht nur vom Süßen allein.“ Nach den vielen Kuchen, die ich in den letzten Tagen gebacken habe, gibt es daher heute etwas Herzhaftes: Spezzatino di tacchino al pomodoro con origano (Truthahn-Eintopf mit Tomatensoße und Origano) und als Beilage Kalterer Plent (Polenta/Maisgrieß), ein kulinarisches „Mitbringsel“ aus Kaltern am See, einem wunderschönen Weindorf in Südtirol….

Spaghetti alla carbonara … mit Kürbis!

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Dieses gesunde, wohlschmeckende und vielseitig einsetzbare Fruchtgemüse gibt es nun in Hülle und Fülle zu kaufen. „Zelebrieren“ wir also den heutigen Herbstbeginn mit einem leckeren Kürbisrezept! Spaghetti mit „Kürbis-Carbonara“, ein italienischer Nudel-Klassiker „neu interpretiert“ Inspiration für dieses Rezept habe ich mir übrigens bei Cornelia Pabel von kaffeeundkekse geholt 😉 ! Spaghetti alla…

Rindsrouladen … zum Verlieben köstlich!

Wie in meinem letzten Post bereits angekündigt präsentiere ich euch heute das Rezept, mit dem ich meinen Mann vor 21 Jahren erstmals kulinarisch verführt habe. Nach unserem Kennenlernen auf Sizilien haben mein Mann und ich uns in Wien wiedergetroffen. Unseren ersten gemeinsamen Abend haben wir bei mir zu Hause verbracht. Kochen war schon immer meine…