Tarte aux pommes de terre

Nach meinem letzten Post, in dem ich ein Rezept für krosse Croissants mit euch geteilt habe, geht’s nun knusprig & französisch weiter mit einer Tarte aux pommes de terre. Diese Tarte aus Blätterteig mit Kartoffeln, Zwiebeln & Thymian schmeckt auch kalt ganz vorzüglich, daher bereite ich sie gerne für ein Picknick im Grünen zu 😉!…

Dieter „parle“ aussi le français

Dieter „spricht“ auch französisch. Unbeschreiblich gut sogar! Das habe ich am Morgen meines letzten Geburtstages herausgefunden, als er mich und meine Lieben mit frisch gebackenen, herrlich duftenden, wunderbar krossen Croissants beGLÜCKt hat … Dieter, je t’aime ❤️! Croissants im Italian Style – französische Croissants mit italienischem Sauerteig (LM/Lievito madre), zubereitet von linzersmileys in Wien: Das…

Marmor – Gugelhupf mit Carob und Kardamom

Was macht man an einem kalten, verregneten Sommertag wie dem gestrigen? Genau! Man bäckt beispielsweise einen Kuchen aus der Kategorie #EasyBaking , verwendet dafür zwei besondere Zutaten und verwertet dabei auch gleich ein paar Lebensmittelreste aus dem Kühlschrank 😉. Auf den ersten Blick ein ganz simpler, „normaler“ Marmorgugelhupf. Beim genaueren Lesen fallen dann aber sogleich…

Käse – Omelett mit Champignons „trifolati“

Nicht nur lecker zum Frühstück, sondern auch köstlich als leichtes Mittagsgericht (mit Salat und Gebäck) oder als sättigende Mahlzeit am Abend ist dieses fluffige Omelett aus Bio-Eiern mit Käse und „funghi bianchi trifolati“ (ital. für in Scheiben geschnittene Champignons, die mit Knoblauch in Öl gebraten und mit gehackter Petersilie verfeinert werden). Käse-Omelett mit Champignons „trifolati“…

Kartoffeln. Thunfisch. Broccoli.

Ein Gericht, das aus nur wenigen Zutaten zubereitet wird, dafür aber optisch wie geschmacklich so einiges hermacht! Kartoffel-Thunfisch-Taler auf cremigem Broccoli-Püree Zutaten für die Taler (Masse ergibt ca. 10 Stück): ca. 600 g Kartoffeln (mehlig oder vorwiegend festkochend) ca. 200 g Thunfisch aus dem Glas oder der Dose, gut abgetropft 4 Sardellenfilets, mit einer Gabel…

Risotto cremoso al pomodoro

Sommer, du darfst kommen! Und während wir auf dich warten, gibt’s als kleinen, kulinarischen Vorgeschmack ein cremiges Tomatenrisotto. Zutaten für ca. 3-4 Portionen:250 ml passierte Tomaten5-6 getrocknete Snack-Tomaten (ohne Konservierungsflüssigkeit; ev. mit mediterranen Kräutern verfeinert)3 EL Olivenöl1 Zwiebel, gehackt2 Knoblauchzehen, gehackt320 g Risottoreis1/8 l Weißweinca. 800 ml klare Gemüsesuppe (ev. aus Suppenwürfeln)1/8 l Schlagobers/SchlagsahneSalz4-5 EL…

Frühstück mit Dieter

Ach, was täte ich ohne Dieter?? Man stelle sich folgendes Szenario vor: Man (oder frau) steht am (frühen) Morgen auf, geht in die Küche, nimmt 2 Bleche mit backbereiten Kipferln aus dem Backrohr, heizt diesen dann vor, bestreicht die Kipferl mit Dottermilch, schiebt sie anschließend in den heiß gewordenen Ofen, kocht in der Zwischenzeit Kaffee,…

Grüner Salat mit gebackenen Champignons

Heute bekommt ihr auf linzersmileys nicht nur ein leckeres Rezept mit Fotos serviert, sondern auch ein Video, in dem ich euch einen Trick fürs einfache & schnelle Panieren von Champignons zeige! Habt ihr 36 Sekunden Zeit?? Wunderbar, denn so lange dauert das Video, das in liebevoller Zusammenarbeit mit Jojo entstanden ist 😊! Grüner Salat mit…

DIY Geschenkidee: Melisse & Kekse am Stiel

Schenken macht Freude! Wer eingeladen ist, kommt nicht gerne mit leeren Händen. Besonders beliebt sind selbst gemachte Mitbringsel aus der Küche: Sie sind persönlich, schmecken und können optisch durchaus überzeugen. Wie diese selbst gebackenen Keks-Lollis in Blumenoptik, die in einem Bio-Kräutertöpfchen stecken und die perfekte Kombination aus (essbarer) Deko und Handarbeit sind. Das pikante Pendant…

Der Kuchen aus dem Koffer

Ein Schoko-Kuchen mit Haselnüssen, der ganz ohne Schnickschnack und Schnörkel auskommt und trotzdem überaus köstlich schmeckt. Das Rezept dafür stammt aus dem „Koffer meiner Erinnerungen“, den ich nun für euch ganz kurz öffnen werde … Als ich diesen Kuchen das erste Mal probierte, war ich ca. 14 Jahre alt, besuchte die 5. Klasse Gymnasium und…

Dieter, meine neue große Liebe

Seit ein paar Wochen bin ich frisch verliebt. Sein Name ist Dieter, also eigentlich heißt er „Klein Dieter“, denn er ist noch ziemlich jung und es wird dauern, bis er seine vollen Kräfte ausgebildet hat und mir herrlich fluffige Backerlebnisse bescheren wird. Die Rede ist natürlich nicht von einem neuen Mann, sondern von meinem „Lievito…

Streuselkuchen – Blümchen

Lust auf ein paar süße Blümchen zum Frühstück? Nach meiner NoBake-Rezept-Idee für den Muttertag gibt’s heute wieder etwas „Gebackenes“: Streuselkuchenblümchen aus fluffigem Hefeteig mit Powidl und/oder Preiselbeermarmelade und leckerem Crumble obendrauf. Diese kleinen, süßen Back-Spektakel schmücken garantiert jeden Frühstückstisch, schmecken lecker zum Nachmittagskaffee und sind bestens geeignet für ein Picknick im Grünen! Streuselkuchenblümchen (vegetarisch, ohne…