Klein, aber fein: vegane Mini – Gözleme

Kennt ihr Gözleme, türkische Teigtaschen aus der Pfanne, die meist herzhaft gefüllt sind?! Im Original wird hierfür der Teig zu großen, dünnen Fladen ausgerollt. Diese werden dann in die heiße Pfanne gelegt, nach Belieben mit Gemüse, Eiern, Käse, Fleisch usw. gefüllt, zusammengeklappt und fertig gebraten. Ich möchte euch heute Gözleme präsentieren, die ein bisschen anders…

Berg – Weihnacht bei 12 von 12

Letztes Jahr im Dezember habe ich mir einen Herzenswunsch erfüllt und mit meiner Familie Weihnachten in den Bergen verbracht 🙂 ! Im Rahmen des Fotoprojektes 12 von 12 (nähere Informationen dazu findet ihr bei Caro von Draußen nur Kännchen) teile ich heute mit euch ein paar weihnachtliche Foto-Impressionen … Weihnachtliche Deko … Weiße Weihnachten! Weihnachtliche…

Schoko – Koko – Smileys zum Geburtstag :-)

Da man jeden Tag – und ganz besonders solche, die ein neues Lebensjahr einläuten, mit einem Lächeln beginnen soll, habe ich für den heutigen Bloggeburtstag von linzersmileys Kokos-Smileys mit Schoko-Füllung gebacken 🙂 … … und starte mit diesem Schoko-Koko-Lächeln gut gelaunt ins neue – DRITTE – Blogger-Jahr 🙂 ! Zutaten: 200 g helles Dinkelmehl 1…

Aus altem Brot wird frischer Kuchen

Clevere Resteverwertung nach den Feiertagen: superleckere, fluffige Brownies aus altbackenem Brot. Und wer Krampusse, Nikoläuse, Weihnachtsmänner, Rentiere, Christkinderl oder Neujahrs-Glücksbringer aus Schokolade übrig hat, kann auch diese in den Teig geben 😉 ! Zutaten: ca. 150 g altbackenes Weißbrot (Semmeln/Brötchen, Striezel, Kipferl/Hörnchen …) 1/8 l lauwarme Milch 150 g Zartbitter-Schokolade (wer Vollmilchschokolade verwendet, der gibt…

Soulfood: Butterbrot … und Suppe

Sauer macht lustig, Schokolade glücklich, Käse hebt die Laune & Suppe streichelt die Seele. Gewissen Nahrungsmitteln sagt man nach, dass sie neben einer positiven Wirkung auf den Körper auch einen seelenheilenden Effekt hätten. Soul-Food also. Zur „Seelen-Kost“ zähle ich vor allem Speisen, die ich seit meiner Kindheit kenne bzw. die ich mit meiner Heimat verbinde….

Fruchtiger Vitaminkick

Ein fruchtiger Vitaminkick zum Frühstück ist genau das Richtige, um gut in den Tag zu starten. Gerade in der kalten Jahreszeit muss man darauf achten, ausreichend Vitamine zu sich zu nehmen, um gesund und fit zu bleiben. Wie wäre es also zum Beispiel mit einem Orangen-Mango-Bananen-Smoothie? Dieser ist auch als Frühstück-to-go bestens geeignet 😉 !…

Vanille – Porridge mit Haselnüssen und Preiselbeeren

Ein wunderbarer Bauchwärmer & mein absolutes Lieblingsfrühstück in der kalten Jahreszeit: Vanille–Porridge (Haferbrei) mit gerösteten Haselnüssen und einem Klacks Preiselbeermarmelade – für den perfekten Start in den Tag, im Handumdrehen zubereitet und auf Wunsch auch ganz leicht veganisiert … Zutaten (für 2-3 Portionen): ½ l Milch (für die vegane Variante z.B. Mandelmilch) 1 Prise Salz…

Pistachio and Almond Shortbread

Shortbread backe ich das ganze Jahr über total gerne. Es ist herrlich unkompliziert in der Zubereitung und passt aufgrund seiner feinen, leicht sandigen Konsistenz einfach himmlisch gut zu Tee oder Kaffee. Nach dem simplen Shortbread und dem Cranberry White Chocolate Shortbread habe ich heute ein weiteres köstliches Rezept für euch: Shortbread mit Pistazien und Marzipan,…

Auf den Wegen meiner Jugend bei 12 von 12

Vor Kurzem habe ich wieder einmal einen Tag in meiner Heimatstadt Linz verbracht! Aus beruflichen Gründen musste ich zu einer Veranstaltung, die ganz in der Nähe von meiner ehemaligen Schule stattfand. Ursprünglich wollte ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin fahren – wie früher auch, 8 Jahre lang. Doch dann entschied ich mich anders. Ich hatte ausreichend…

Gemüse – Risotto – Bällchen

Isst man Risotto mit der Gabel oder mit dem Löffel? Diese Frage haben sich vielleicht schon einige von euch gestellt. Wirft man einen Blick in den „Galateo“, den „Knigge“ in italienischer Version, dann findet man die Antwort: Der Löffel ist ein No-Go! Wer sich also an die „Regeln des guten Tons“ halten möchte, der verzichtet…

Allerheiligen – Striezel(chen)

Zu Allerheiligen und Allerseelen steht das Totengedenken im Vordergrund. An diesen Tagen isst (und verschenkt) man hierzulande gerne „Allerheiligenstriezel“, ein süßes Backwerk aus Germ-/Hefeteig in Form eines geflochtenen Zopfes. Die Zopfform hat symbolischen Charakter und geht auf einen antiken Trauerkult zurück, bei dem es Tradition war, sich als Zeichen der Trauer die Haare abzuschneiden. Normalerweise…

ONE POT Schinken – Fleckerl

Gusto auf ein deftiges österreichisches Schmankerl, aber viel zu wenig Zeit zum Kochen? Kein Problem, zum Glück gibt es ja One Pot-Kreationen, die ruckzuck fertig sind und dennoch köstlich schmecken – wie diese Schinkenfleckerl „aus nur einem Topf“! Ein Klassiker der österreichischen Küche, modern interpretiert … One Pot – Schinkenfleckerl (Zubereitungszeit weniger als eine halbe…