Nachhaltig und gut: Schwedischer Frittatenkuchen

Süßes über Süßes. Meist in Form von weihnachtlichen Keksen oder Kuchen. Überall. Auch auf meinem Blog. Daher gibt es am heutigen 3. Advent mal wieder etwas Herzhaftes – und zwar ein Rezept aus der Kategorie „Aus Resten Schmackhaftes zaubern“. Schwedischer Frittatenkuchen mit einer Füllung aus Faschiertem (Hackfleisch) und Wurst-, Salami und/oder Schinken- bzw. Bratenresten. Für…

Mit Kindern kochen bei 12 von 12

Heute ist der 12. Dezember 2018, Tag des Fotoprojekts 12 von 12. Das letzte Mal in diesem Jahr – und ich bin wieder dabei 🙂 ! … bei 12 von 12! Nähere Infos dazu findet ihr bei Caro von Draußen nur Kännchen! *** Vor ein paar Tagen war ich in einer Wiener Volksschule (Grundschule) auf…

Kulinarische Zeitreise ins alte Rom: Conditium paradoxum

Vor ein paar Jahren leitete ich einen Kochkurs für Erwachsene, der sich der Zubereitung von altrömischen Gaumenfreuden widmete. Den „süßen“ Abschluss machte ein Getränk der besonderen Art: Conditium paradoxum – ein Würzwein, der mit Rosmarin, schwarzem Pfeffer, Safran und anderen „kuriosen“ Ingredienzen aromatisiert wird. Perfekt für den Advent: altrömischer Würzwein. Heiß serviert kann er durchaus…

Baicoli – venezianischer „Zwieback“

Baicoli (sprich: baikoli – mit der Betonung auf dem ersten i 😉) sind typisch venezianische Kekse, die gerne zu einer Tasse Tee, Kakao oder Kaffee bzw. zu verschiedenen Dessert-Cremen (wie z.B. Zabaione) gereicht werden. Genauso wie Zwieback werden Baicoli 2 x gebacken, wobei der zweite Backvorgang dem Trocknen und Haltbarmachen der Kekse dient. Ihren Namen…

Nuss – Nougat – Ravioli {Werbung}

Seid ihr auch so wie ich in „HaselnussLaune“? Wenn ja, dann ist Lindt Crème Noisette genau das Richtige für euch! #hazelmood Mit ihrer unwiderstehlich cremigen Textur und ihrem einzigartigen, intensiven Geschmack gerösteter Haselnüsse versüßt euch Lindt Crème Noisette nicht nur euer Frühstücksbrot, sondern passt auch perfekt zu Waffeln oder Pancakes und schmeckt herrlich als Füllung…

Kochen für Kinder: kunterbunte Spaghetti – Frittata

Lust auf ein leckeres (Sonntags-)Frühstück, Mittag- oder Abendessen oder einen coolen Partysnack? Diese Spaghetti-Frittata mit Paprika, Lauch und Schinken ist schnell gemacht, kann warm oder kalt gegessen werden und schmeckt zu jeder Tageszeit 🙂 ! Ganz besonders clever: Für die Zubereitung dieses Gerichts können auch übrig gebliebene Nudeln sowie Käse-, Wurst- und/oder Gemüse-Reste verwendet werden…

Dinkelzopf mit Haferflocken & Ahornsirup (vegan)

Zu Allerheiligen und Allerseelen setzen sich Christen ganz bewusst mit dem Thema Tod auseinander. An diesen Tagen gehört es zum Brauchtum, Friedhöfe zu besuchen, die Gräber der Angehörigen mit besonderen Blumengestecken zu schmücken und Lichter in Gedenken an die Verstorbenen anzuzünden. Außerdem wird ein süßes Brot aus Germ-/Hefeteig in Form eines geflochtenen Zopfes gebacken, der…

Österreichisch kochen am #Weltnudeltag

Am heutigen #Weltnudeltag serviere ich euch auf linzersmileys.com natürlich ein Rezept mit Nudeln 🙂 … … und in Hinblick auf den morgigen Nationalfeiertag gibt es einen österreichischen Nudelklassiker: Krautfleckerl nämlich! Ein einfaches und überaus köstliches Gericht, das man entweder vegetarisch oder auch ein bisschen deftiger – und zwar mit Schmalz und/oder Speckwürfeln – zubereiten kann….

Spezzatino al pomodoro & Kalterer Plent

„Der Mensch lebt nicht nur vom Süßen allein.“ Nach den vielen Kuchen, die ich in den letzten Tagen gebacken habe, gibt es daher heute etwas Herzhaftes: Spezzatino di tacchino al pomodoro con origano (Truthahn-Eintopf mit Tomatensoße und Origano) und als Beilage Kalterer Plent (Polenta/Maisgrieß), ein kulinarisches „Mitbringsel“ aus Kaltern am See, einem wunderschönen Weindorf in Südtirol….

Sardische ONE POT PASTA mit Fenchel, Karotten und Safran

Nudelgerichte aus einem Topf sind nicht nur lecker, sondern auch wahre „Küchen-Quickies“! In der Regel braucht man für ihre Zubereitung weniger als 30 Minuten und der Abwasch danach geht auch sehr flott – statt mehreren Töpfen hat man ja nur einen angekleckert 😉 . Wenn also die Zeit knapp ist und es mal schnell gehen…

Brioche-Rose für ein Frühstück de luxe à la française

In einer Boulangerie in Dives-sur-Mer (Normandie) habe ich sie erstmals gesehen und war sofort verzaubert von ihr. Neben Croissants au beurre, Pains au chocolat, Tartes aux pommes und anderen Delikatessen stand SIE und war schön wie eine Rose, la Brioche feuilletée, die „Königin“ unter den Brioches … Mein Mann und ich waren sogleich d’accord, dass…