Cooles tun, wenn’s draußen heiß ist: nachhaltig kochen und restlos genießen 😉!

*Dieser Beitrag enthält Werbung! #nachhaltig kochen und #restlosgeniessen beim #afba19 ! Cooles tun, wenn’s draußen heiß ist? Yes! Wir könnten zum Beispiel brasilianisch kochen und dabei Reste nachhaltig & schmackhaft verwerten! UNSERE Mutter Erde dankt! Wer macht mit? Über das Schlagwort Nachhaltigkeit wird heiß diskutiert, es ist „cool & trendy“ und auch beim Thema Essen…

Bunt, g’sund & superlecker: Chili sin carne mit Quinoa & Avocado (vegan)

Ein farbenprächtiger Eyecatcher und genau das Richtige bei diesen sommerlichen Temperaturen ist dieses überaus wohlschmeckende Gericht aus rein pflanzlichen Zutaten: Chili sin carne mit Avocado & dem Superfood Quinoa. Zutaten für ca. 3 Portionen: 3-4 EL Öl 2 Zwiebeln, gehackt 1-2 Knoblauchzehen, gehackt 3 Paprikaschoten tricolore, klein geschnitten 1 kl. Dose geschälte Tomaten, grob zerkleinert,…

Immer wieder gut: Schinken – Fleckerl aus nur einem Topf

Schinkenfleckerl, ein äußerst beliebtes österreichisches Schmankerl, bereite ich – modern interpretiert als One-Pot-Gericht – sehr gerne zu und mache damit meiner Familie immer wieder eine große Freude. Total unkompliziert in der Zubereitung & ruckzuck fertig: köstliche ONE POT – Schinkenfleckerl. Für alle, die sie ausprobieren möchten: Hier geht’s zum Rezept (klick!) 😉 !

ONE POT PASTA mit Spargel und Lachsforelle

Einfach, schnell & trendy: super delicious One Pot Pasta! Wenn die Zeit knapp ist, man aber trotzdem etwas Selbstgemachtes & Leckeres essen möchte, dann sind Nudeln aus nur einem Topf eine wunderbare Idee. Heute präsentiere ich euch das Trendgericht mit weißem Spargel und geräucherter Lachsforelle … einfach köstlich, sage ich euch! Zutaten für 3-4 Portionen:…

Vom „Meer der Wiener“ bei 12 von 12

Wien liegt bekanntlich an der Donau, nicht am Meer. Doch da gibt es einen See, den größten Österreichs, der etwa eine halbe Fahrtstunde von der Bundeshauptstadt entfernt liegt und durch seine Weite an ein Meer erinnert … Der Neusiedler See zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen der Wienerinnen und Wiener. Ein Blick auf ihn macht frei…

Pras(s)opita „reloaded“

Immer wieder gut: Pras(s)opita (klick!), griechische Blätterteigtorte mit Lauch-Feta-Füllung. Obwohl ich oft und gerne neue Rezepte ausprobiere, gibt es eine große Anzahl von Gerichten, die ich immer wieder zubereite und diese Blätterteigtorte zählt dazu. Sie schmeckt warm und kalt gleichermaßen gut und eignet sich daher auch perfekt zum Mitnehmen 😉 !  

Happy Food: Gnocchi di patate mit Kürbis – Rahmsoße

Wenn es bei uns zu Hause italienische Kartoffelnocken gibt, sind alle glücklich. Werden sie dann auch noch von einer köstlichen Soße in kräftigem Orange begleitet, dann ist gute Laune vorprogrammiert. Frische Kräuter machen dabei zusätzlich fröhlich und zufrieden. So soll Petersilie z.B. für positive Gedanken sorgen 😉 … Gnocchi di patate – selbst gemachte Kartoffelnocken:…

Französische Backkunst: Quiche aux brocolis et parmesan

„Französisch backen“ – das ist immer wieder ein Thema auf meinem Blog. Die Franzosen sind wahre Künstler darin. Egal, ob herzhaft oder süß – die französische Backkunst bietet für (fast) jeden Gaumen das Richtige … und erfreut mein Back-Herz immer wieder aufs Neue! Schon probiert? Heute neu auf linzersmileys: Quiche mit Broccoli und Parmesan ……

Eine Versuchung, der man nicht widerstehen kann …

Kartoffelauflauf mit Zwiebeln und Sardellen. Die Schweden essen dieses Gericht unter anderem zu Weihnachten und nennen es Janssons frestelse, Janssons Versuchung. Und versuchen muss man diesen Auflauf auf jeden Fall. Er schmeckt wirklich unwiderstehlich köstlich und passt wunderbar in die kalte Jahreszeit! Janssons frestelse – eine Versuchung, der man nicht widerstehen kann! Zutaten für 4…

Nachhaltig und gut: Schwedischer Frittatenkuchen

Süßes über Süßes. Meist in Form von weihnachtlichen Keksen oder Kuchen. Überall. Auch auf meinem Blog. Daher gibt es am heutigen 3. Advent mal wieder etwas Herzhaftes – und zwar ein Rezept aus der Kategorie „Aus Resten Schmackhaftes zaubern“. Schwedischer Frittatenkuchen mit einer Füllung aus Faschiertem (Hackfleisch) und Wurst-, Salami und/oder Schinken- bzw. Bratenresten. Für…

Von italienischen Bataten und der Bewältigung eines Süßkartoffel – Berges

  Seit mein Mann vor zwei Wochen einen Berg Süßkartoffeln aus Italien mitgebracht hat, stehe ich in der Küche und versuche ihn zu bewältigen, indem ich täglich herzhafte und/oder süße Gerichte mit Bataten (so heißt dieses leckere Knollengemüse noch) zubereite. Ein paar meiner Rezeptideen werde ich heute im Rahmen des Fotoprojektes 12 von 12 (alle…