Griechisch backen am 2. Advent

Koura(m)biedes (rechts im Bild) gehören neben Melomakárona zum typisch griechischen Weihnachtsgebäck. Melomakárona habe ich bereits letztes Jahr hier (klick ;-)) vorgestellt. Dabei handelt es sich um mit Zimt und Orangenschale aromatisierte Kekse, die in Honig-Sirup getränkt und mit gehackten Walnüssen bestreut werden. Koura(m)biedes hingegen sind mit viel Puderzucker bestäubte Butterkekse, in deren Inneren eine geröstete…

Baicoli – venezianischer „Zwieback“

Baicoli (sprich: baikoli – mit der Betonung auf dem ersten i 😉) sind typisch venezianische Kekse, die gerne zu einer Tasse Tee, Kakao oder Kaffee bzw. zu verschiedenen Dessert-Cremen (wie z.B. Zabaione) gereicht werden. Genauso wie Zwieback werden Baicoli 2 x gebacken, wobei der zweite Backvorgang dem Trocknen und Haltbarmachen der Kekse dient. Ihren Namen…

Nuss – Nougat – Ravioli {Werbung}

Seid ihr auch so wie ich in „HaselnussLaune“? Wenn ja, dann ist Lindt Crème Noisette genau das Richtige für euch! #hazelmood Mit ihrer unwiderstehlich cremigen Textur und ihrem einzigartigen, intensiven Geschmack gerösteter Haselnüsse versüßt euch Lindt Crème Noisette nicht nur euer Frühstücksbrot, sondern passt auch perfekt zu Waffeln oder Pancakes und schmeckt herrlich als Füllung…

Vanillekipferl mit Pistazien: ein Keks-Klassiker, neu interpretiert

Heiligabend ist gar nicht mehr so fern und dennoch gähnten meine weihnachtlichen Keks-Dosen vor Leere. Ich wusste, schön langsam sollte ich sie mit Leckereien füllen. Aber irgendwie mangelte es mir an Inspiration … Ein Blick aus dem Fenster am gestrigen Morgen änderte das aber schlagartig: Es hatte geschneit! Das Betrachten der angezuckerten Bäume in unserem…

Brombeer – Topfentraum mit Pfälzer Physalis & einem Hauch Venedig

Na, wenn das keine #Fusionsküche ist! Österreichischer Topfentraum trifft auf Brombeeren und Physalis aus der #Pfalz – dazu gibt es leckere Zaéti, typisch venezianische Kekse aus Maisgrieß mit Rosinen. Ein Beitrag aus der Kategorie „Ideen zum Kochen & Backen im Urlaub“ 🙂 . Zutaten für den Topfentraum (für 4 Portionen): 150-200 g Brombeeren 3-4 EL…

Süße Ravioli … mit Tomate?

Keine Himbeere, kein Klacks Schlagobers, kein Melissenblatt, sondern eine Tomate als Deko für gezuckerte Teigtaschen. „Wie unpassend“, werden einige von euch wahrscheinlich denken. Und das nicht ganz zu Unrecht. Bedenkt man aber, dass ich zum Füllen der Ravioli Tomatenkonfitüre verwendet habe, ergibt diese seltsame Kombination dann auch wieder Sinn – oder? Süßes mit Gemüse: Ofen-Ravioli…

Weekly Photo Challenge: Place[s] in the World

Where do I belong? Where is my PLACE IN THE WORLD? This week The Daily Post has challenged us to show the place[s] where one get that feeling of belonging … I love the mountains. And the sea. I love big cities. And smaller ones. I love my native country. And I love this place…

„Knusper, knusper, Knäschen …“

„Knusper, knusper, Knäschen, wer knuspert an meinen Häschen?“ Was knabbern wir denn zuerst an? Die „Löffelchen“ oder das „Blümchen“?! Damit die Entscheidung nicht allzu schwerfällt, habe ich gleich mehr von den süßen Häschen gebacken. Dann kann man es mal so & mal so machen 😉 … Schokoladige Linzer Häschen Zutaten für eine große Hasenfamilie: 250…

Dattelkekse „reloaded“ {Werbung}

Es gibt Rezepte, die immer wieder zum Einsatz kommen, weil sie einfach superlecker und absolut gelingsicher sind. Wie mein Rezept für Dattelkekse. Den ersten Beitrag dazu habe ich bereits im Juni 2016 gepostet, bis dato ist er aber (mit Abstand!) der meistgelesene! Es vergeht kein Tag, an dem er nicht zumindest ein Mal angeklickt wird…

Sisikex {Werbung}

Sie gehört sicherlich zu den schillerndsten Persönlichkeiten der österreichischen Geschichte. Dabei stammte sie gar nicht aus Österreich, sondern aus Bayern: Kaiserin Elisabeth von Österreich, genannt Sisi (oder Lisi), die durch Ernst Marischkas berühmter Sissi-Film-Trilogie zum Mythos wurde. Seit ihrem Tod im September des Jahres 1898 sind nun (fast) 120 Jahre vergangen. Im Auftrag der shop.kexfabrik.at…

Schoko – Orangen – Cookies

Seit geraumer Zeit habe ich kein Keks-Rezept mehr auf linzersmileys.com gepostet. Wer jetzt denkt, ich hätte nach den Vanille-Kipferln, Florentiner-Häppchen, Kulleraugen & Co. bzw. nach den Schoko-Koko-Smileys zum Bloggeburtstag genug von Keksen, der liegt total falsch. Kekse werden im Hause Terenzi nämlich das ganze Jahr über gebacken und vernascht! Also, auch im Februar geht es…

Schoko – Koko – Smileys zum Geburtstag :-)

Da man jeden Tag – und ganz besonders solche, die ein neues Lebensjahr einläuten, mit einem Lächeln beginnen soll, habe ich für den heutigen Bloggeburtstag von linzersmileys Kokos-Smileys mit Schoko-Füllung gebacken 🙂 … … und starte mit diesem Schoko-Koko-Lächeln gut gelaunt ins neue – DRITTE – Blogger-Jahr 🙂 ! Zutaten: 200 g helles Dinkelmehl 1…