Spaghetti alla carbonara … mit Kürbis!

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Dieses gesunde, wohlschmeckende und vielseitig einsetzbare Fruchtgemüse gibt es nun in Hülle und Fülle zu kaufen. „Zelebrieren“ wir also den heutigen Herbstbeginn mit einem leckeren Kürbisrezept! Spaghetti mit „Kürbis-Carbonara“, ein italienischer Nudel-Klassiker „neu interpretiert“ Inspiration für dieses Rezept habe ich mir übrigens bei Cornelia Pabel von kaffeeundkekse geholt 😉 ! Spaghetti alla…

Ein zerbrochener Teller, ein Gemälde & Rindsrouladen …

Was haben ein zerbrochener Teller, ein Gemälde mit einer sich in der Sonne Sardiniens räkelnden Dame und eine Spezialität aus der Wiener Küche miteinander zu tun? Falls ihr jetzt neugierig geworden seid und mehr darüber wissen wollt, erfahrt ihr hier die ganze Geschichte. *** Alles begann vor 21 Jahren während eines Vater-Tochter-Urlaubes auf der schönen…

Traditionell backen: Buchteln mit Vanillesoße

Kochen und backen wie früher, als es anstelle von Fleischgerichten oft und gerne Süßes gab … Oh ja! Zwischendurch finde ich es einfach wunderbar, nach einem Teller Suppe eine warme Mehlspeise als Hauptgericht zu essen. Flaumige Buchteln, gefüllt mit fruchtigem Powidl. Dazu gibt’s Vanillesoße mit feinem Rum-Aroma … einfach, bodenständig & unglaublich köstlich! Zutaten für…

Tramezzini mit „Knackerl – Aufstrich“

Österreichischer „Knackerlaufstrich“ trifft auf italienisches Tramezzini-Brot. Das perfekte Fingerfood für ein gelungenes Party-Buffet oder ein Picknick unter freiem Himmel! *Dieser Beitrag enthält Werbung. Knackerlaufstrich … frei nach „RotBlond“ Inspiration für das Rezept habe ich mir aus dem im Jahre 2012 im Sissi Kaiser Multimedia-Verlag erschienenen Kochbuch „RotBlond kocht mit Uhudler. 120 kreative Rezepte mit dem…

Malakofftorte & die Liebe zur „Backkunst“ vergangener Tage

Wenn Retro-Torten zurück in die Gegenwart finden, dann werden Kindheitserinnerungen wach. So geht es mir bei Malakofftorte. Es gab kaum ein Familienfest ohne sie. Und ich gestehe – obwohl sie Alkohol enthielt, fand ich sie schon als Kind umwerfend köstlich und freute mich jedes Mal, wenn ich ein kleines Stück davon probieren durfte. Seither verging…

Kinderleicht backen für Mama: Brotküchlein in der Kaffeetasse

Es gibt Rezepte, die einfach funktionieren, „ruck-zuck“ zubereitet sind und obendrein auch noch lecker schmecken. Wie diese süßen Brotküchlein mit Topfen/Quark & frischen Beeren, die in Kaffeetassen gebacken werden. Eine süße Frühstücksidee für den Muttertag. Bestens geeignet für alle, die keine „Backprofis“ sind, ihre Mama aber trotzdem mit etwas Selbstgebackenem überraschen möchten 😉 . Brotküchlein…

Naked Cake „Margherita“

Minimalistisch schön & umwerfend lecker: Naked Cakes … Torten, die ohne Schnörkel auskommen und dennoch glamourös sind. Ganz nach dem Motto: Weniger ist mehr! Italienisch inspiriert: ein Naked Cake, dessen Basis ein mit Vanille und Zitronenschale aromatisierter Sandkuchen („Torta Margherita“) bildet, der mit Nuss-Nougat-Mascarponecreme gefüllt wird … Naked Cake „Margherita“ – eine Torten-Idee für den…

Das Rezept auf Seite 32: Bucatini alla romana

Dass ich eine Schwäche für Kochbücher habe, ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr. Ich kann an keinem Buchladen vorbeigehen, ohne nicht zumindest einen kurzen Blick in die Abteilung „Kochbücher“ zu werfen. Während meines letzten Aufenthalts in Rom kam ich an einem Stand vorbei, an dem Kochbücher älterer Erscheinungsjahre zum Kauf angeboten wurden. Obwohl die meisten…

In fremde Töpfe geschaut: Teresas Risotto mit Hopfen

Man lernt nie aus! Das gilt selbstverständlich auch für die Kochkunst. Immer wieder gibt es Neues zu entdecken. Das können neue Lebensmittel sein oder auch altbekannte, die auf andere Art und Weise zubereitet werden. Daher schaue ich gerne in fremde Kochtöpfe. Besonders gerne in solche, in denen begnadete Köchinnen & Köche rühren. Und das müssen…

Colomba – mi – sù

Colombamisù … das etwas andere Tiramisù! Statt der herkömmlichen Savoiardi/Biskotten/Löffelbiskuits werden für dieses „Tiramisù“ Reste von altbackenen Ostertauben (Colombe) verwendet. Ich finde diese Süßspeise aber so köstlich, dass ich extra dafür eine Colomba kaufe bzw. backe (z.B. nach diesem Rezept 😉). Colombamisù Zutaten: 4 Eier 50 g Feinkristallzucker 100 g Staubzucker 2 EL Orangenlikör 500…

Es grünt so grün … der Blattspinat!

Am Gründonnerstag wird hierzulande gerne Grünes gegessen. Am liebsten in Form von Cremespinat, der meist mit Röstkartoffeln und Spiegelei kombiniert wird. Wer von dieser Tradition abweichen möchte, ohne auf Spinat, Eier & Kartoffeln verzichten zu müssen, dem könnte vielleicht folgendes Rezept gefallen 😉 … Kräuter-Omelett mit Spinat, dazu Sesamkartoffeln & Knoblauchsoße Zutaten für das Omelett…

Good Things Come in Threes :-)!

Good things come in threes … Auch auf die Gefahr hin, euch mit Osterhasen zu überladen, teile ich auf linzersmileys.com nach den Linzer Schoko-Häschen & dem Osternest für „Anti-Schokoholics“ noch ein drittes Häschen-Rezept mit euch. Alle(r) guten Dingen sind ja bekanntlich DREI :-)! Sesamhäschen mit Schnittlauch-Topfen Zutaten & Zubereitung für die Sesamhäschen siehe bitte hier…