Süßer Gruß vom Nikolaus

Der Heilige Nikolaus, Bischof von Myra, wirkte von Anfang bis Mitte des 4. Jahrhunderts. Er galt als sehr barmherzig und mildtätig und soll der Legende nach sein ganzes geerbtes Vermögen an Arme und Kinder verschenkt haben ♥️. Im Gedenken an ihn feiern wir jedes Jahr am 6. Dezember den Nikolaustag mit der „Nikolausbescherung“, einem mittelalterlichen…

Jojos schokoladig – süßer Advent

Nicht gekocht und nicht gebacken, nicht gerührt und nicht geschüttelt, sondern geschnippelt und geklebt habe ich diesen schokoladig-süßen Advent-Kalender für Jojo 😊. Die Zutaten? ein wenig ZEIT 🕛 und ganz viel LIEBE 💖 1 große Packung merci Große Vielfalt 🍫 {Unbezahlte Werbung} eine bunte Mischung aus schönen Sprüchen, Zitaten & Fotos, alles ausgedruckt auf nicht…

„EasyBaking“ ohne Backofen: Chokladbollar

Backe, backe … NoBake-Kuchen 🙃! Tja, im Moment bleibt mir gar nichts anderes übrig, als Rezepte zu realisieren, für die man keinen Backofen braucht … bin zurzeit ja leider ohne 😢. Gestern z.B. habe ich überaus köstliche Chokladbollar* zubereitet. Alles, was ich dafür an elektrischen Geräten benötigt habe, waren meine Reise-Kochplatte und mein Handmixer 😊….

„Muas“ mit Birne & Nüssen

Du bist gerade aufgestanden, dein Magen knurrt und du möchtest frühstücken, deine Müsli-Dose ist aber leider leer und du hast weder Brot noch Eier zu Hause … Aber vielleicht findest du Mehl und Zucker in deinem Vorratsschrank? Und ein wenig Butter im Kühlschrank? Dann brauchst du nur noch frisches Obst (ersatzweise kannst du auch Kompottfrüchte…

Griechische „Vanille – Kipferl“ in XL

Kein Weihnachten ohne Koura(m)biedes! Diese leckeren Kekse, die nach dem Backen dicht mit Vanille-Staubzucker bestreut werden und geschmacklich ein wenig an unsere Vanillekipferl erinnern, sind nicht nur in Griechenland fixer Bestandteil des Weihnachtsfestes, sondern haben mittlerweile auch im Hause Terenzi einen festen Platz auf dem weihnachtlichen Keks-Teller: Koura(m)biedes sind nämlich nicht nur herrlich duftend und…

Sechsstrang – Zopf mit Butter – Streuseln

„Übung macht den Meister!“ Obwohl dieser Sechsstrangzopf, den ich heute Morgen für Allerheiligen gebacken habe, keineswegs misslungen ist, weiß ich doch, dass ich noch üben muss, um eine echte „Flecht-Meisterin“ zu werden 😉! Geschmeckt hat er uns aber ganz hervorragend 😊! Sechsstrangzopf mit Butterstreuseln Zutaten für 1 großen Zopf: 500 g helles Dinkelmehl 1/2 TL…

Dieter liebt Kürbis

Dieter liebt Kürbis … und wir lieben ihn auch! Also habe ich gleich beide (Dieter und den Kürbis) in einen Teig gepackt und süßes Brot gebacken 😊! Süßes Kürbisbrot mit Dieter, meinem Dinkel-Sauerteig 💗 – köstlich zum Frühstück oder zur Kaffeejause 😉. Zutaten: 70 g LM/italienischer Sauerteig, am Vorabend aufgefrischt 250-300 g Kürbis (orangefleischig) –…

Vegetarischer Schnitzel – Sonntag

Sonntags essen wir gern Schnitzel. Und am liebsten haben wir Schnitzel in knuspriger, goldbrauner Panier. Dabei muss es aber nicht immer ein Original Wiener Schnitzel sein – auch paniertes Gemüse schmeckt vorzüglich! Und was die Knusperhülle angeht: Auch hier darf variiert werden! Heute Mittag beispielsweise gibt es Kürbis-Schnitzel nach steirischer Art. Dafür werden dünne Scheiben…

Vegetarischer „Gattò napoletano di patate“

Mmmh…iauuu! Nein, kein „gatto“ (ital. für „Katze“) 🐱, sondern ein „gattò“ (italienische Schreibweise für das französische Wort „gâteau“ mit Betonung auf dem „o“), also ein herzhafter, pikanter „Kuchen“ aus Kartoffeln ist diese Spezialität aus Neapel 😉! Im Original wird der „Gattò di patate“ mit Mortadella und Salami „aufgepeppt“. Hier auf linzersmileys zeige ich euch eine…

Polpette vegetariane al sugo

Polpette al sugo, also „kleine Knödel“, „Bällchen“ oder „Klößchen“ in Tomatensoße, sind ein beliebtes Sonntagsessen in Italien. Traditionell werden sie aus faschiertem Fleisch/Hackfleisch bzw. aus Fisch und/oder Meeresfrüchten zubereitet. Heute zeige ich euch auf linzersmileys eine vegetarische Version aus geschrotetem Grünkern und Gemüse, die aber mindestens genauso köstlich schmeckt wie das Original mit Fleisch oder…

B.B. – Baguette „Brigitte“

Ziemlich rank und schlank, perfekt gebräunt und mit ansprechenden Rundungen an den richtigen Stellen liegt sie da und „räkelt“ sich … nicht in der Sonne an der Côte d’Azur, aber auf meinem Brotschneidebrett: la Baguette de tradition française, gebacken mit „Pâte fermentée“, fermentiertem Teig, den ich liebevoll „Brigitte“ nenne (französisch ausgesprochen, s’il vous plaît 😉!)….

„Muas“ mit Äpfeln und Heidelbeeren

„Muas“ ist eine (Frühstücks-)Spezialität aus dem Bundesland Salzburg. Es wird aus wenigen Zutaten hergestellt, ist ergiebig und schmeckt. Früher war diese Speise besonders bei den Bauern beliebt – am Morgen verzehrt gab das Muas ausreichend Kraft für die anstrengende Arbeit auf dem Feld. Und uns lieferte es die nötige Energie für Wanderungen in den Bergen…