Kinderleicht backen für Mama: Brotküchlein in der Kaffeetasse

Es gibt Rezepte, die einfach funktionieren, „ruck-zuck“ zubereitet sind und obendrein auch noch lecker schmecken. Wie diese süßen Brotküchlein mit Topfen/Quark & frischen Beeren, die in Kaffeetassen gebacken werden. Eine süße Frühstücksidee für den Muttertag. Bestens geeignet für alle, die keine „Backprofis“ sind, ihre Mama aber trotzdem mit etwas Selbstgebackenem überraschen möchten 😉 . Brotküchlein…

Naked Cake „Margherita“

Minimalistisch schön & umwerfend lecker: Naked Cakes … Torten, die ohne Schnörkel auskommen und dennoch glamourös sind. Ganz nach dem Motto: Weniger ist mehr! Italienisch inspiriert: ein Naked Cake, dessen Basis ein mit Vanille und Zitronenschale aromatisierter Sandkuchen („Torta Margherita“) bildet, der mit Nuss-Nougat-Mascarponecreme gefüllt wird … Naked Cake „Margherita“ – eine Torten-Idee für den…

Das Rezept auf Seite 32: Bucatini alla romana

Dass ich eine Schwäche für Kochbücher habe, ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr. Ich kann an keinem Buchladen vorbeigehen, ohne nicht zumindest einen kurzen Blick in die Abteilung „Kochbücher“ zu werfen. Während meines letzten Aufenthalts in Rom kam ich an einem Stand vorbei, an dem Kochbücher älterer Erscheinungsjahre zum Kauf angeboten wurden. Obwohl die meisten…

In fremde Töpfe geschaut: Teresas Risotto mit Hopfen

Man lernt nie aus! Das gilt selbstverständlich auch für die Kochkunst. Immer wieder gibt es Neues zu entdecken. Das können neue Lebensmittel sein oder auch altbekannte, die auf andere Art und Weise zubereitet werden. Daher schaue ich gerne in fremde Kochtöpfe. Besonders gerne in solche, in denen begnadete Köchinnen & Köche rühren. Und das müssen…

Colomba – mi – sù

Colombamisù … das etwas andere Tiramisù! Statt der herkömmlichen Savoiardi/Biskotten/Löffelbiskuits werden für dieses „Tiramisù“ Reste von altbackenen Ostertauben (Colombe) verwendet. Ich finde diese Süßspeise aber so köstlich, dass ich extra dafür eine Colomba kaufe bzw. backe (z.B. nach diesem Rezept 😉). Colombamisù Zutaten: 4 Eier 50 g Feinkristallzucker 100 g Staubzucker 2 EL Orangenlikör 500…

Es grünt so grün … der Blattspinat!

Am Gründonnerstag wird hierzulande gerne Grünes gegessen. Am liebsten in Form von Cremespinat, der meist mit Röstkartoffeln und Spiegelei kombiniert wird. Wer von dieser Tradition abweichen möchte, ohne auf Spinat, Eier & Kartoffeln verzichten zu müssen, dem könnte vielleicht folgendes Rezept gefallen 😉 … Kräuter-Omelett mit Spinat, dazu Sesamkartoffeln & Knoblauchsoße Zutaten für das Omelett…

Good Things Come in Threes :-)!

Good things come in threes … Auch auf die Gefahr hin, euch mit Osterhasen zu überladen, teile ich auf linzersmileys.com nach den Linzer Schoko-Häschen & dem Osternest für „Anti-Schokoholics“ noch ein drittes Häschen-Rezept mit euch. Alle(r) guten Dingen sind ja bekanntlich DREI :-)! Sesamhäschen mit Schnittlauch-Topfen Zutaten & Zubereitung für die Sesamhäschen siehe bitte hier…

Sisikex {Werbung}

Sie gehört sicherlich zu den schillerndsten Persönlichkeiten der österreichischen Geschichte. Dabei stammte sie gar nicht aus Österreich, sondern aus Bayern: Kaiserin Elisabeth von Österreich, genannt Sisi (oder Lisi), die durch Ernst Marischkas berühmter Sissi-Film-Trilogie zum Mythos wurde. Seit ihrem Tod im September des Jahres 1898 sind nun (fast) 120 Jahre vergangen. Im Auftrag der shop.kexfabrik.at…

Goldhirse – Auflauf mit Apfelmus „bicolour“

Es ist erstaunlich, was man aus Getreideprodukten, Eiern, Milch & Zucker alles zaubern kann! Die österreichische Mehlspeisenküche ist absolut vielfältig … und unbeschreiblich köstlich. Seit ich denken kann, habe ich eine Schwäche für süße Aufläufe, Knödel, Schmarren & Co. und war schon als Kind hocherfreut, wenn es zu Mittag nach einem Teller Suppe statt einem…

Wiener Frühstück

Mit leerem Magen außer Haus zu gehen ist für viele „gang und gäbe“. Dabei gilt das Frühstück als die wichtigste Mahlzeit am Tag. „Frühstücken wie ein Kaiser“ solle man, sagt ein Sprichwort. „Und das am besten vollwertig“, sagen Ernährungswissenschaftler. Zwischendurch darf’s aber auch mal Weißgebäck sein, finde ich. Am besten in Form einer frisch gebackenen,…

Pasta fredda mit geräucherter Forelle

Seit Aschermittwoch, dem Beginn der Fastenzeit, ist Fisch angesagt! Daher möchte ich euch heute ein leckeres Nudelgericht aus Italien präsentieren, das Fischliebhaber-Herzen (vielleicht) zum Höher-Schlagen bringt:  Insalata di farfalle alla trota affumicata – Schmetterlings-Nudelsalat mit Räucherforelle, gebratenen Zwiebeln, gekochten Fisolen/grünen Bohnen und Kartoffeln, verfeinert mit frischer Dille & Zitronensaft. Schmeckt super als Vor- oder (kalte)…

Schnee – Schokolade (vegan)

Tagelang hatte ich darauf gewartet, dass in Wien endlich wieder Schnee fallen würde. Nicht etwa, weil ich im Prater Schlitten fahren wollte. Nein, mein Vorhaben war ein ganz anderes … Ich benötigte Schnee für die Zubereitung von Schokolade! Natürlich hätte ich dafür auch den Tiefkühler verwenden können, aber ich wollte das Rezept wie im Original…