Mini – Shakshuka

Mit diesem Gericht wird jeder Morgen, jeder Tag, jeder Abend ein guter. besser. leckerer. Also … meiner jedenfalls! Shakshuka – ein köstliches Frühstück, Mittag- oder Abendessen. In kleinen Portionsförmchen serviert und mit einem Wachtelei garniert eignet sich dieses Gericht auch perfekt als kleine, warme Speise für den Sonntags-Brunch. Mini-Shakshuka mit Wachtelei Zutaten für ca. 6…

Ein Kuchen mit Suchtfaktor: Tarte flambée aux pommes et streusel

Die einfachsten Dinge im Leben sind oft die besten – auch im kulinarischen Sinne. Wie dieser süße Kuchen-Klassiker aus dem Elsass, der so köstlich ist, dass man süchtig danach werden kann. Meine Tochter und mich hat’s schon erwischt 😍! Flammkuchen/Tarte flambée mit Äpfeln und Streuseln Normalerweise bereite ich Flammkuchen – egal, ob herzhaft oder süß…

Frühstücken auf Italienisch: Cappuccino & Macine

Italiener sind keine großen Frühstücker. Zu Hause werden zu Cappuccino, Caffè latte, Latte macchiato & Co. oft nur ein paar Kekse gegessen. Sehr beliebt sind Macine (auf Deutsch Mühlsteine), mit Obers/Sahne verfeinerte Kekse von einem bekannten italienischen Backwarenhersteller. In Italien sind diese leckeren Frühstückskekse in fast jedem Supermarkt erhältlich. Wer gerne bäckt, kann sie aber…

Marmorierte Wiener Brioche – Knöpfe mit Kürbis – Marmelade

Süßes Hefeteig-Gebäck darf zu Allerheiligen nicht fehlen! Traditionell wird dieses in Zopfform zubereitet, die symbolischen Charakter hat (mehr Infos darüber findet ihr hier klick!). Dieses Jahr habe ich das Brauchtumsgebäck nicht als Zopf, sondern als geflochtenen Knopf zubereitet. Diesen zu flechten ist gar nicht so schwer. Wie man das macht, zeige ich euch in diesem…

Süße Riesen – Kaffeebohnen zum Knabbern

Eine Tasse Kaffee und leckere Kekse dazu. Oh ja! Diese Kombination ist einfach unschlagbar … und viele KaffeeliebhaberInnen werden mir jetzt wahrscheinlich Recht geben. Aber wie ist es, wenn wir beides in eine einzige Köstlichkeit packen und daraus Kaffee-Kekse machen, die zudem auch noch wie übergroße Kaffeebohnen aussehen??? This is just WOW … Türkische Kaffeebohnenkekse…

„Kahve“ mit & ohne Meerblick

Istanbul. Eine Stadt auf zwei Kontinenten, geteilt durch zwei bedeutende Gewässer: das Marmarameer und den Bosporus. Eine Stadt zwischen Orient und Okzident. Bunt und lebendig. Eine Stadt, die schon seit Langem auf unserer Places-to-Go-Liste stand. Und nun – ENDLICH – waren mein Mann und ich dort 🙂 ! „Kahve“ mit Meerblick. Jeden Morgen durften wir…

Süßer Vitaminkick: Karotten – Kuchen „Camilla“ mit Orangen & Mandeln

Lust auf eine Extraportion Vitamine? Dann ist diese süße Köstlichkeit, die ich in Italien kennengelernt habe, genau das Richtige! Dieser fluffige und im Geschmack sehr feine Kuchen zeigt sich in einem satten Orangegelb, welches er durch die Beigabe von Karotten, die u.a. viel Betacarotin (Provitamin A) enthalten, und frisch gepresstem Orangensaft erhält. Als Vitamin E-Lieferanten…

Schoko – Milchreis mit Birne, Mandeln & Granatapfel

Das ist Soulfood vom Feinsten: cremiger Schokomilchreis mit saftigen Birnen, knackigen Mandelblättchen und knallroten Granatapfelkernen, die nicht nur geschmacklich wunderbar harmonieren, sondern auch ein toller Eyecatcher sind. Eine fruchtig-schokoladige Köstlichkeit, die – am besten lauwarm serviert – nicht nur zum Frühstück ganz wunderbar schmeckt, sondern auch als Dessert Furore macht! Schokomilchreis Zutaten für 4 Portionen:…

Shakshuka mit Petersil – Pesto

Im Kühlschrank hatte ich neben Lebensmitteln mit längerer Haltbarkeit noch ein paar Rispentomaten, zwei Paprikaschoten, eine halbe Zwiebel, eine angebrochene Flasche passierte Tomaten, viel zu viele Eier und ein wenig Petersil-Pesto vom Vortag. All diese Dinge wollte ich zu etwas Köstlichem verkochen … Kurz nachgedacht und schon kam mir die Idee: Shakshuka! Diese Spezialität aus…

Frühstücks – Bowl mit Haferflocken, Kokos & bunten Früchten (vegan)

Wenn es draußen kalt ist, die Tage kürzer werden und es morgens nach dem Aufstehen noch dunkel ist, dann sind warme Frühstücksbreie total angesagt. Sie machen satt, ohne ein Völlegefühl hervorzurufen, stärken die Verdauungskraft und das Immunsystem, geben Kraft und Energie für den Tag, lindern den Heißhunger auf Süßigkeiten, sind angenehm bauchwärmend … und schmecken…

No „Hagelslag“ in Austria?

Als meine Tochter JoJo ❤️ vom internationalen Pfadfinderlager in Haarlem (Nordholland) nach Hause kam, hatte sie so einiges zu berichten – auch über Kulinarisches. Ganz begeistert war sie vom niederländischen Frühstück: „Boterham met hagelslag“ – Butterbrot mit „Hagelslag“. Und weil Hagelslag gar so mundete, wollte JoJo wissen, ob dieser auch in Österreich erhältlich sei. Hagelslag??…

Nachhaltig backen: Kirschen – Michel in der Kaffeetasse

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole (aber gewisse Dinge kann man nicht oft genug sagen bzw. niederschreiben, damit man tatsächlich etwas bewirkt): Der verantwortungsbewusste Umgang mit Lebensmitteln ist mir ein großes Anliegen! Viel zu oft landen kostbare Lebensmittel im Müll, weil wir keine Lust mehr auf zum x-ten Mal Aufgewärmtes, trocken gewordenes…