Berg – Weihnacht bei 12 von 12

Letztes Jahr im Dezember habe ich mir einen Herzenswunsch erfüllt und mit meiner Familie Weihnachten in den Bergen verbracht 🙂 ! Im Rahmen des Fotoprojektes 12 von 12 (nähere Informationen dazu findet ihr bei Caro von Draußen nur Kännchen) teile ich heute mit euch ein paar weihnachtliche Foto-Impressionen … Weihnachtliche Deko … Weiße Weihnachten! Weihnachtliche…

Schoko – Koko – Smileys zum Geburtstag :-)

Da man jeden Tag – und ganz besonders solche, die ein neues Lebensjahr einläuten, mit einem Lächeln beginnen soll, habe ich für den heutigen Bloggeburtstag von linzersmileys Kokos-Smileys mit Schoko-Füllung gebacken 🙂 … … und starte mit diesem Schoko-Koko-Lächeln gut gelaunt ins neue – DRITTE – Blogger-Jahr 🙂 ! Zutaten: 200 g helles Dinkelmehl 1…

Buttermilch – Blinis mit Lachs und Kaviar

„Der erste Tag im Jahr ist tonangebend für den Rest des Jahres – kulinarisch gesehen.“ Das behauptet zumindest mein Mann. Daher haben wir es uns heute Morgen gut gehen lassen und ganz fein gefrühstückt – mit Blinis, Bio-Räucherlachs & Kaviar … Prosit Neujahr! Buttermilch-Blinis   Zutaten (für ca. 12 kleine Blinis): 100 g helles Dinkelmehl…

Soulfood: Butterbrot … und Suppe

Sauer macht lustig, Schokolade glücklich, Käse hebt die Laune & Suppe streichelt die Seele. Gewissen Nahrungsmitteln sagt man nach, dass sie neben einer positiven Wirkung auf den Körper auch einen seelenheilenden Effekt hätten. Soul-Food also. Zur „Seelen-Kost“ zähle ich vor allem Speisen, die ich seit meiner Kindheit kenne bzw. die ich mit meiner Heimat verbinde….

Es weihnachtet bei 12 von 12!

Auch diesen Monat mache ich wieder mit beim Fotoprojekt 12 von 12! Nähere Informationen findet ihr bei Caro von Draußen nur Kännchen. Weihnachtsduft liegt in der Luft! In der Vorweihnachtszeit läuft mein Backofen normalerweise auf Hochtouren. Letztes Jahr um diese Zeit hatte ich schon ein wunderbar duftendes Lebkuchenhaus … … und ca. 10 verschiedene Kekssorten…

Auf den Wegen meiner Jugend bei 12 von 12

Vor Kurzem habe ich wieder einmal einen Tag in meiner Heimatstadt Linz verbracht! Aus beruflichen Gründen musste ich zu einer Veranstaltung, die ganz in der Nähe von meiner ehemaligen Schule stattfand. Ursprünglich wollte ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin fahren – wie früher auch, 8 Jahre lang. Doch dann entschied ich mich anders. Ich hatte ausreichend…

Österreichkex {Werbung}

Am 26. Oktober ist der österreichische Nationalfeiertag. Dafür wollte ich etwas ganz Besonderes backen … und was könnte passender sein als ein Keks in Form der österreichischen Landkarte?! Da ich keine entsprechende Ausstechform zu Hause hatte, begann ich im Netz zu recherchieren. Dabei stieß ich auf shop.kexfabrik.at und war sofort begeistert vom großen Keks-Ausstechsortiment der…

Halloween – Special bei 12 von 12

Bald feiern wir Halloween und einige von euch sind vielleicht schon mitten in den Vorbereitungen für eine Halloween-Party. Falls ihr noch ein paar kulinarische Inspirationen dafür braucht, dann seid ihr hier richtig. Im Rahmen des Fotoprojektes 12 von 12 stelle ich heute nämlich ein paar „gruselige“ Köstlichkeiten vor! Süßes oder Saures? Was für eine Frage?!…

Pulmentarium ad ventrem: BETAS ET PORROS

Im Gymnasium hatte ich 4 Jahre lang Latein, muss aber gestehen, dass ich mich damit (meistens) ziemlich abquälte. Caesars „Kriegsgeschichten“ und Ciceros „Reden gegen Catilina“ fand ich im Teenager-Alter nicht sonderlich erquickend. Ovids Liebesgedichte trafen da schon eher meinen Geschmack – „Liebe, Eifersucht und Herzschmerz“ waren Themen, mit denen ich einfach mehr anzufangen wusste. Sehr…

Galettes de sarrasin „La Ratatouille“

Galettes (de sarrasin) stammen ursprünglich aus der Bretagne und sind knusprige Palatschinken/Pfannkuchen aus Buchweizenmehl, die in der Regel herzhaft belegt werden. Der „klassische Belag“ einer bretonischen Galette complète besteht aus Schinken, einem Spiegelei und Käse. Diesen Sommer habe ich in Nizza eine vegetarische Galette-Variante probiert – mit provenzalischem Gemüseeintopf und Emmentaler. Superlecker! Heute möchte ich…

Gaumen – Freuden à la française

Nicht mit teuren Autos und Designerklamotten & auch nicht mit Gold und Diamanten kann man mich glücklich machen. Mit gutem Essen aber schon! Und damit wurde ich während unseres Familienurlaubes in Südfrankreich reichlich verwöhnt 🙂 ! Heute nehme ich euch beim Fotoprojekt 12 von 12 auf einen kulinarischen Streifzug durch Südfrankreich mit und hoffe, dass…

Promenade Le Corbusier

Nicht nur eine Wanderung in den Bergen, sondern auch ein Spaziergang am Meer hat einen regenerierenden Effekt auf Körper und Geist. Hier ein paar Impressionen von der „Promenade Le Corbusier“, einem Weg, den ich in den letzten Tagen fast täglich von Roquebrune-Cap-Martin bis nach Monte-Carlo gegangen bin. Nach der ersten Kurve hat man einen atemberaubenden…