Schoko – Bananen – „Michel“ mit Walnüssen

Lust auf Kuchen?? Vom Frühstück oder Abendbrot am Wochenende sind vielleicht ein paar Semmeln/Weckerl/Brötchen, Baguette-Stücke oder Ähnliches übriggeblieben. →  Diese Reste sind ideal für die Zubereitung von süßen Scheiterhaufen, Schmarren oder „Kuchen-Michel“ & Co.! Kirschenmichel und Schwarzbrotküchlein in der Kaffeetasse gab’s schon mal hier bzw. hier auf linzersmileys – und ein köstliches easy-peasy Rezept für…

Birthday Trifle

„Der letzte Rest vom Geburtstagsfest“ (oder besser gesagt: von zwei Geburtstagsfesten – von dem meines Mannes und dem meiner Tochter nämlich 😊) als köstliches Schichtdessert zum Löffeln. „Geburtstags-Trifle“ mit Diplomatencreme & süßem Allerlei Zutaten: zum Tränken: für die Diplomatencreme: außerdem zum Garnieren: Zubereitung: Für die Creme 2/3 der Milch mit Zucker aufkochen. Die restliche Milch…

„What I found in the fridge“- Pasta

Gestern Mittag gab es bei uns Nudeln mit einer Soße aus Lebensmitteln, die ich im Kühlschrank gefunden hatte: eine Paprikaschote (das „gelbe“ Überbleibsel der Paprika „tricolore“, die ich für die pikanten Scones gekauft hatte), eine Handvoll kleine, nicht mehr ganz so knackige Rispentomaten, ein wenig Mascarpone, der bei der Zubereitung meiner Zwetschkentarte übriggeblieben war, und…

Bananen – Popsicles

Immer wieder herrlich fruchtig & total erfrischend schmecken diese DIY Eisschlecker aus (über)reifen Bananen, Joghurt (dieses Mal sogar selbst gemachtes 😊!), etwas Zitronensaft und Honig. DIY Bananen-Popsicles sind in der Zubereitung ganz einfach und unkompliziert (zum Rezept geht’s hier – klick! – entlang 😉) und sorgen an heißen Sommertagen garantiert für Abkühlung! Schönes Wochenende euch…

„Pappa al pomodoro“ in der Sommer – Version

Pappa al pomodoro oder „Tomatensuppe“ auf toskanische Art. Ursprünglich ein Essen für „arme Leute“, heute eine Delikatesse. Außerdem eine wunderbare Möglichkeit, altbackenes Brot ganz köstlich zu verwerten 😉. Zutaten und Zubereitung für die „Tomatensuppe“ siehe bitte hier (klick!). → Für die sommerliche Version habe ich 2 große Rispentomaten und 1/4 l passierte Tomaten verwendet. Die Rispentomaten…

Fetziger „Strudel“- Genuss mit Rahm, Grieß & Powidl

fetzig (umgangssprachlich): besonders toll, mitreißend Fetzen – hier in der Bedeutung von: unregelmäßig abgerissenes Teilstück eines dünnen Materials, besonders Stoff oder Papier (oder – wie hier – Filoteig 😉) Wer hat Lust auf einen ganz besonderen „Strudel“?? Und zwar auf einen, der nicht (wie üblich) gerollt, sondern geschichtet wird, fetzig aussieht und dabei auch noch…

Eine Capricciosa (fast) wie beim Elefanten

Als ich Kind war, gab es nicht an jeder Straßenecke Pizza. Pizza war etwas Besonderes. Nichts, das man sich schnell mal als „Fast Food“ im Karton liefern ließ oder als Tiefkühlversion in den Ofen schob, sondern ein echtes kulinarisches Highlight! Wenn man Lust auf Pizza hatte, ging man zum Italiener, schmökerte dort genussvoll in der…

Kokos – Busserl 😘 mit Schoko – Drops

Bei der Zubereitung meiner Ostereierkekse ist Eiweiß übriggeblieben, mit dem ich diese saftig-weichen Kokosbusserl mit Schokolade und feiner Zitronennote gebacken habe 😊. Eine DIY Geschenkidee aus meiner Küche für viele Gelegenheiten, die es dieses Mal – ganz passend zur Jahreszeit 🐰 – in österlicher Verpackung gibt 😉! Kokosbusserl mit Schokodrops und Zitrone Zutaten für ca….

Osterhase „Schoko – Banane“

Ich hatte ein paar überreife Bananen zu Hause, die niemand mehr essen wollte. Zum Wegwerfen waren sie aber eindeutig zu schade, daher habe ich sie einfach zu einem köstlichen marmorierten Bananenbrot in Hasenform verbacken 😊. Also, genau genommen konnte ich mit der Teigmasse sogar 2 österliche Backformen füllen. Und so ist neben einem Osterhasen auch…

Galette mit Pilzen & Frischkäse

Besonderes aus einfachen Zutaten ist ein neuer „Tag“🏷️auf meinem Blog und diese herzhafte Galette, die aus Lebensmitteln zubereitet wird, die man oft und gerne schon zu Hause hat (und falls nicht, dann kann man sie problemlos im nächsten Supermarkt besorgen 😉), ist das erste Gericht, das ich damit versehen habe 😊. Galette mit Champignons und…

Frittaten nach Wiener Art

Einfach, nachhaltig und gut wollte ich’s am gestrigen Aschermittwoch angehen – dem Tag, der die Fastenzeit einläutet. Mit der Intention, das Beste aus Lebensmittel-Resten zu machen, öffnete ich also meinen Kühlschrank und holte Lebensmittel heraus, die alsbald aufgebraucht werden mussten. Dazu gehörte auch eine halbe Packung Milch, deren Haltbarkeitsdatum bereits vor zwei Tagen abgelaufen war….

Zuckersüßes „Dableibsel“

Wenn die Mutter mit der Tochter auf Reisen geht, dann sind kulinarische „Dableibsel“ für den Papa einfach unerlässlich. Nach einem anstrengenden Arbeitstag kann er auf diese Weise nämlich ganz schnell und einfach Selbstgekochtes genießen, ohne dabei großartig den Kochlöffel schwingen zu müssen. Und weil der Papa ein richtiger Naschkater ist, der sich den Feierabend gerne…