Kulinarische Zeitreise ins alte Rom: Conditium paradoxum

Vor ein paar Jahren leitete ich einen Kochkurs für Erwachsene, der sich der Zubereitung von altrömischen Gaumenfreuden widmete. Den „süßen“ Abschluss machte ein Getränk der besonderen Art: Conditium paradoxum – ein Würzwein, der mit Rosmarin, schwarzem Pfeffer, Safran und anderen „kuriosen“ Ingredienzen aromatisiert wird. Perfekt für den Advent: altrömischer Würzwein. Heiß serviert kann er durchaus…

Von italienischen Bataten und der Bewältigung eines Süßkartoffel – Berges

  Seit mein Mann vor zwei Wochen einen Berg Süßkartoffeln aus Italien mitgebracht hat, stehe ich in der Küche und versuche ihn zu bewältigen, indem ich täglich herzhafte und/oder süße Gerichte mit Bataten (so heißt dieses leckere Knollengemüse noch) zubereite. Ein paar meiner Rezeptideen werde ich heute im Rahmen des Fotoprojektes 12 von 12 (alle…

Steinpilz-Nocken mit Spinat-Salat & Granatapfel

Ein Südtiroler Rezept mit orientalischen Akzenten: Steinpilz-Nocken mit Babyblattspinat-Salat. Die Granatapfelkörner sind dabei nicht nur leuchtende Eyecatcher, die optisch perfekt mit dem Grün der Spinatblätter harmonieren, sondern passen auch geschmacklich ganz hervorragend zu dieser Komposition. Steinpilznocken Zutaten für ca. 16 Stück: 200 g altbackenes Weißbrot, in kleine Würfel geschnitten 1-2 EL Butter 1 Zwiebel, gehackt…

Österreichisch kochen am #Weltnudeltag

Am heutigen #Weltnudeltag serviere ich euch auf linzersmileys.com natürlich ein Rezept mit Nudeln 🙂 … … und in Hinblick auf den morgigen Nationalfeiertag gibt es einen österreichischen Nudelklassiker: Krautfleckerl nämlich! Ein einfaches und überaus köstliches Gericht, das man entweder vegetarisch oder auch ein bisschen deftiger – und zwar mit Schmalz und/oder Speckwürfeln – zubereiten kann….

Spezzatino al pomodoro & Kalterer Plent

„Der Mensch lebt nicht nur vom Süßen allein.“ Nach den vielen Kuchen, die ich in den letzten Tagen gebacken habe, gibt es daher heute etwas Herzhaftes: Spezzatino di tacchino al pomodoro con origano (Truthahn-Eintopf mit Tomatensoße und Origano) und als Beilage Kalterer Plent (Polenta/Maisgrieß), ein kulinarisches „Mitbringsel“ aus Kaltern am See, einem wunderschönen Weindorf in Südtirol….

Backen mit Kindern: Gugelhupf(e) mit Grünzeug

Gugelhupfe mit Babyblattspinat, Blätterteigtascherl mit Tomaten-Konfitüre, Kürbiscremesuppe mit Apfel und Zuckermais, Pizza mit Ananas und Schinken, Flammkuchen mit Kürbis, Apfel und roter Zwiebel sowie Gemüsereispfanne mit Henderl, Granatapfel und gerösteten Mandelblättchen gab’s in meinem letzten Kinderkochkurs, der den Titel „Süßes mit Gemüse & Herzhaftes mit Obst“ trug. Und wie immer waren die Kinder mit großer…

Radieschen-Suppe mit Brösel-Knödeln

Löffel für Löffel bauch- und seelenwärmendes Suppenglück. Rosa Radieschensuppe – das perfekte Gericht für einen mollig-leichten Wohlfühlmoment. Und als Suppeneinlage gibt’s Bröselknöderl aus altbackenen Semmeln – ein köstliches Rezept aus der kreativen Resteküche. Gebundene Radieschensuppe Zutaten für 3-4 Personen: 1-2 Bund Radieschen (ca. 400 g, ohne Grün gewogen) 1 Zwiebel, gehackt 1-2 EL Butter Salz…

Sardische ONE POT PASTA mit Fenchel, Karotten und Safran

Nudelgerichte aus einem Topf sind nicht nur lecker, sondern auch wahre „Küchen-Quickies“! In der Regel braucht man für ihre Zubereitung weniger als 30 Minuten und der Abwasch danach geht auch sehr flott – statt mehreren Töpfen hat man ja nur einen angekleckert 😉 . Wenn also die Zeit knapp ist und es mal schnell gehen…

Spaghetti alla carbonara … mit Kürbis!

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Dieses gesunde, wohlschmeckende und vielseitig einsetzbare Fruchtgemüse gibt es nun in Hülle und Fülle zu kaufen. „Zelebrieren“ wir also den heutigen Herbstbeginn mit einem leckeren Kürbisrezept! Spaghetti mit „Kürbis-Carbonara“, ein italienischer Nudel-Klassiker „neu interpretiert“ Inspiration für dieses Rezept habe ich mir übrigens bei Cornelia Pabel von kaffeeundkekse geholt 😉 ! Spaghetti alla…

Rindsrouladen … zum Verlieben köstlich!

Wie in meinem letzten Post bereits angekündigt präsentiere ich euch heute das Rezept, mit dem ich meinen Mann vor 21 Jahren erstmals kulinarisch verführt habe. Nach unserem Kennenlernen auf Sizilien haben mein Mann und ich uns in Wien wiedergetroffen. Unseren ersten gemeinsamen Abend haben wir bei mir zu Hause verbracht. Kochen war schon immer meine…

Ein zerbrochener Teller, ein Gemälde & Rindsrouladen …

Was haben ein zerbrochener Teller, ein Gemälde mit einer sich in der Sonne Sardiniens räkelnden Dame und eine Spezialität aus der Wiener Küche miteinander zu tun? Falls ihr jetzt neugierig geworden seid und mehr darüber wissen wollt, erfahrt ihr hier die ganze Geschichte. *** Alles begann vor 21 Jahren während eines Vater-Tochter-Urlaubes auf der schönen…

Vegan mediterran: Penne con crema di melanzane

Melanzani* mag man eben. Oder auch nicht. Ich mag sie sehr! Kennengelernt habe ich sie während meiner Au-pair-Zeit in Rom, wo man schon seit Ewigkeiten unglaublich viele leckere Gerichte mit ihnen zubereitet. *Auberginen 😉 Hierzulande hat es ein bisschen gedauert, bis man auf den „Melanzani-Geschmack“ gekommen ist. Mittlerweile hat sich dieses wunderbare Sommergemüse aber auch…