Das Rezept auf Seite 32: Bucatini alla romana

Dass ich eine Schwäche für Kochbücher habe, ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr. Ich kann an keinem Buchladen vorbeigehen, ohne nicht zumindest einen kurzen Blick in die Abteilung „Kochbücher“ zu werfen. Während meines letzten Aufenthalts in Rom kam ich an einem Stand vorbei, an dem Kochbücher älterer Erscheinungsjahre zum Kauf angeboten wurden. Obwohl die meisten…

In fremde Töpfe geschaut: Teresas Risotto mit Hopfen

Man lernt nie aus! Das gilt selbstverständlich auch für die Kochkunst. Immer wieder gibt es Neues zu entdecken. Das können neue Lebensmittel sein oder auch altbekannte, die auf andere Art und Weise zubereitet werden. Daher schaue ich gerne in fremde Kochtöpfe. Besonders gerne in solche, in denen begnadete Köchinnen & Köche rühren. Und das müssen…

Ei, Ei, Eierverwertung

Was tun mit all den hart gekochten Eiern nach dem Osterfest? Rezepte für die Verwertung von Eiern gibt es zum Glück viele! Man kann z.B. ein köstliches, superschnelles Gericht all’italiana machen: Tonno e uova in rosso … Thunfisch und Eier in Tomatensoße … Zutaten für 3-4 Personen: 3 EL Olivenöl 1 Zwiebel, gehackt 1-2 Knoblauchzehen,…

Karotten – Cremesuppe mit Frischkäse – Knödeln

Wohlschmeckend und wohltuend. Suppen sind immer ein Genuss! Auch zu Ostern. Karottencresuppe mit Frischkäse-Knödeln Zutaten für die Suppe (für 6 – 8 Portionen): 1-2 EL Butter 1 Zwiebel, gehackt 400 g Karotten, geputzt und in Scheiben geschnitten 2 Kartoffeln (mehlig oder vorwiegend festkochend), geschält und gewürfelt Saft einer halben Zitrone 1/8 l Weißwein ¾ l…

Es grünt so grün … der Blattspinat!

Am Gründonnerstag wird hierzulande gerne Grünes gegessen. Am liebsten in Form von Cremespinat, der meist mit Röstkartoffeln und Spiegelei kombiniert wird. Wer von dieser Tradition abweichen möchte, ohne auf Spinat, Eier & Kartoffeln verzichten zu müssen, dem könnte vielleicht folgendes Rezept gefallen 😉 … Kräuter-Omelett mit Spinat, dazu Sesamkartoffeln & Knoblauchsoße Zutaten für das Omelett…

Homemade Dulce de leche

Nach den vielen Osterhasen gönne ich euch heute ein wenig Abwechslung und serviere euch Dulce de leche, einen superleckeren Brotaufstrich, der ursprünglich aus Südamerika stammt. Wörtlich übersetzt bedeutet „Dulce de leche“ „Süßes aus Milch“ und wer das Rezept liest, wird feststellen, dass die Bezeichnung ganz treffend ist, denn die Hauptzutaten für diesen unbeschreiblich köstlichen Aufstrich…

Inspiriert werden & inspirieren … Kohlrabi – Risotto!

Inspiriert werden & inspirieren. Es gibt Rezeptideen, die die Runde machen und eine kleine Kettenreaktion auslösen. Wie das Kohlrabi-Risotto von HERD(S)KASPER, das Günter von EIN NUDELSIEB BLOGGT, … inspiriert hat und in dessen Blogpost ich wiederum Inspiration gefunden habe … Schön, nicht?! So macht Bloggen Spaß! Kohlrabi-Risotto mit Safran à la linzersmileys Zutaten für ca….

Goldhirse – Auflauf mit Apfelmus „bicolour“

Es ist erstaunlich, was man aus Getreideprodukten, Eiern, Milch & Zucker alles zaubern kann! Die österreichische Mehlspeisenküche ist absolut vielfältig … und unbeschreiblich köstlich. Seit ich denken kann, habe ich eine Schwäche für süße Aufläufe, Knödel, Schmarren & Co. und war schon als Kind hocherfreut, wenn es zu Mittag nach einem Teller Suppe statt einem…

Pasta fredda mit geräucherter Forelle

Seit Aschermittwoch, dem Beginn der Fastenzeit, ist Fisch angesagt! Daher möchte ich euch heute ein leckeres Nudelgericht aus Italien präsentieren, das Fischliebhaber-Herzen (vielleicht) zum Höher-Schlagen bringt:  Insalata di farfalle alla trota affumicata – Schmetterlings-Nudelsalat mit Räucherforelle, gebratenen Zwiebeln, gekochten Fisolen/grünen Bohnen und Kartoffeln, verfeinert mit frischer Dille & Zitronensaft. Schmeckt super als Vor- oder (kalte)…

Pane e pomodoro – un accostamento solare e mediterraneo …

Pane e pomodoro. Brot und Tomate. Dazu erstklassiges Olivenöl und frische Kräuter. Eine kulinarische Verbindung, mit der wir uns die Sonne des Südens auf den Teller zaubern. Sonnengereifte Tomaten & Weißbrot. Eine Liaison, die in einer Vielzahl von Rezepten die Hauptrolle spielt und aus der Mittelmeerküche nicht wegzudenken ist. Pappa al pomodoro – „Tomatensuppe“ auf toskanische…

„Cold – Weather – Cooking“: Pastinaken – Cremesuppe

Wenn’s draußen trüb & ungemütlich kalt ist und man überhaupt keine Lust hat, hinaus zu gehen, stelle ich mich gerne an den Herd und zaubere z.B. samtig-weiche Cremesuppen aus leckerem Gemüse, die herrlich bauch- und seelenwärmend sind und mich auf wundersame Weise das schlechte Wetter vergessen lassen. Pastinakencremesuppe mit homemade Gemüse-Chips Pastinaken sind ein leckeres…

„Waste – Cooking“ zum Frühstück: Dinkel – Porridge „Schoko – Banane“

Es ist unglaublich, wie schnell Bananen nachreifen und braun werden. Für viele schmecken sie dann erst richtig lecker. Andere wiederum finden sie nicht mehr so appetitlich und werfen sie weg. Das ist schade, denn gerade braun gewordene Bananen schmecken wesentlich süßer und aromatischer und sind außerdem gesünder und leichter verdaulich als weniger reife Exemplare. Außerdem…