Lasagne alle ortiche

Lasagne mit Brennnesseln – ein italienischer Nudelauflauf der besonderen Art, den es am gestrigen Muttertag bei uns gegeben hat: originell, delikat und äußerst schmackhaft! Hier auf linzersmileys zeige ich euch eine vegetarische Variante des Gerichts. Auf Wunsch kann man es aber auch mit Kochschinken oder Speck usw. anreichern. Brennnessel-Lasagne Zutaten für 3 – 4 Personen:…

Grünkern – Laibchen mit Lauch und frischen Kräutern

Vor Kurzem haben wir einen neuen Getreide-Favoriten für vegetarische Laibchen entdeckt: Grünkern, der mit seinem nussigen, fein rauchigen Aroma absolut unserem Geschmack entspricht! Kombiniert mit gebratenen Zwiebeln, Lauch und frischen Kräutern ist er ein echter Gaumenschmaus, zu dem auch Fleischtiger nicht „Nein“ sagen können 😉. Grünkern-Laibchen/Frikadellen/Bratlinge/Pflanzerl mit Lauch und frischen Kräutern Zutaten für ca. 12-14…

Tortilla – Wraps mit „Chili sin carne“

„Oh, ja, cool!“, lautet jedes Mal der Kommentar von Jojo, wenn es Tortilla-Wraps gibt 😊. Bis vor Kurzem habe ich als Füllung für Tortillas entweder gebratenes Hühnerfleisch mit Paprika & Bohnen oder klassisches „Chili con carne“ zubereitet. Seit sich meine Tochter aber vegetarisch ernährt, bereite ich sie fleischlos zu … und kann damit nicht nur…

Vanillepudding für Körper & Seele

Soulfood schmeckt, macht gute Laune und kann so manche Träne trocknen, wenn sich die Welt triste und grau zeigt. Und Pudding, das wusste ich schon als Kind, gehört definitiv in diese Kategorie 😊 … Vanillepudding für Körper & Seele Seine schöne gelbe Farbe erhält dieser Pudding durch die Beigabe von Kurkuma (auch Gelbwurz/el genannt), einem…

„Wald und Wiesen“ – Omelett

Ein bis zwei Handvoll selbst gesammelte Kräuter aus dem Wald bzw. von der Wiese, Jungzwiebeln aus dem Garten (oder vom Markt), frische Bio-Eier, etwas Milch oder Mineralwasser, Salz, eine Prise Muskatnuss, ein wenig Öl oder Butter, ein paar selbst gepflückte Gänseblümchen zum Garnieren … mehr brauchen wir eigentlich nicht, um uns ein Omelett zu zaubern,…

Brenn – Nessel – Risotto

Es darf nochmal GRÜN sein, das Risotto! Dieses Mal sind es aber nicht Bärlauchblätter, sondern Brennnesseln, die ihm diese wunderbare Farbe geben 💚. Während meiner Gymnasialzeit wurde die Brennnessel übrigens mit nur 2 „n“* anstatt – wie heute üblich – mit 3 „n“ geschrieben. Erst mit der Rechtschreibreform von 1996 wurde die Schreibweise mit 3…

Es grünt so grün … der Broccoli!

Am Gründonnerstag ist auf unseren Tellern Grün angesagt! Trotz der Behauptung, dass das „Grün“ im Wort „Gründonnerstag“ gar nichts mit der Farbe zu tun hätte, sondern vom mittelhochdeutschen Wort „greinen“ (weinen) abstammen würde, ist es hierzulande üblich, in der Karwoche grünes Gemüse und Kräuter auf den Tisch zu bringen. Und weil es ja nicht immer…

Moussaka mit Linsen – Bolognese

Wer kommt mit nach Griechenland?? Während „echte“ Reisen zurzeit nicht möglich sind, lassen sich Kurztrips im kulinarischen Sinne fast immer unternehmen. Ganz einfach und unkompliziert. Auch von zu Hause aus 😉. Alles, was wir dazu brauchen, ist ein wenig Zeit … und ein Rezept, das für „echtes“ Urlaubsfeeling auf unserem Teller sorgt. Wie diese vegetarische…

„Genuss in ROT-WEIß-ROT“: Haferflocken – Koteletts mit Schwammerln

Auch in Zeiten des Coronavirus wird gekocht. Oder sollte ich besser schreiben: vor allem jetzt?! Unsere Vorratsschränke sind prall gefüllt … und viele von uns haben Zeit. Warum diese also nicht nützen, um z.B. neue Rezepte auszuprobieren? Kochen ist ein wunderbarer Zeitvertreib, von dem nicht nur wir und unsere Familien, sondern alle profitieren 😉! →…

Der Frühling lässt grüßen mit einem Risotto in GRÜN

Ich wurde angesteckt … aber nicht mit dem, was man im Augenblick eventuell denken könnte, sondern mit dem „Bärlauch-Kochfieber“ – und das dank der lieben Rosi, die mir mit ihren Rezepten auf ihrem Blog echt Gusto auf Bärlauch gemacht hat 💚! Dieses grüne Blattgemüse mit seinem intensiven, knoblauchartigen Aroma gehört auch zu meinen absoluten Küchenlieblingen…

Wohin mit den Guten?

Wohin also mit „den Guten“? Die Rede ist von Linsen und wer das Volksmärchen Aschenputtel kennt, der weiß, dass die schlechten [Linsen] ins Kröpfchen [der Tauben], die guten aber ins Töpfchen kommen. Auch auf linzersmileys, wo damit eine märchenhaft köstliche Nudelsoße zubereitet wird 😊. Spaghetti mit Rote-Linsen-Bolognese/Ragù alla bolognese con lenticchie rosse (vegan) Zutaten für…

EasyCooking auf Italienisch: Serpentini alle carote

Ich glaube, im Augenblick gibt es wohl kaum einen Haushalt ohne Nudeln im Vorratsschrank. Nudeln bieten viele Vorzüge: Sie haben eine lange Haltbarkeitsdauer, schmecken fast jedem und machen satt. Zudem gibt es unendlich viele schmackhafte Zubereitungsmöglichkeiten, die einfach, schnell und gelingsicher sind – auch für ungeübte Köch*innen! Der Griff zum fertigen Sugo im Glas muss…