Süßer Tannenbaum mit Pistazien – Marzipan

Hefeteigschnecken sind immer eine gute Idee: Sie sind herrlich fluffig, schmecken mit den unterschiedlichsten Füllungen (hier auf linzersmileys z.B. mit Lemon Curd – klick! – oder mit Tahin/Sesammus – klick!) und sind in der Zubereitung gar nicht so kompliziert, wie einige vielleicht denken! Für den weihnachtlichen Frühstückstisch habe ich sie in einer Tannenbaum-Form gebacken und…

Tarte Tatin mit Birnen

Nach den Palets aux raisins geht’s backtechnisch gesehen gleich französisch weiter – und zwar mit einer kopfüber gebackenen Tarte, die mit ihren gefächerten Birnenhälften nicht nur herrlich fruchtig, sondern auch ein recht schicker Blickfang auf dem Buffet oder der Kaffeetafel ist 😊. Mit etwas Zimt und knackigen Nüssen bestreut, ev. auch mit einer Kugel Vanilleeis…

Palets aux raisins

„Palets aux raisins“, auch „Rosin-Bredele“ genannt, sind glasierte Rosinen-Plätzchen, die aus dem Elsass stammen. Das Rezept dafür habe ich aus dem Backbuch „Bredele de Noël d’hier et d’aujourd’hui“*, einem „kulinarischen“ Mitbringsel von einer Rundreise, die wir 2018 unternommen haben und die uns unter anderem auch nach Colmar, einer Stadt an der Elsässer Weinstraße, geführt hat….

Beschwipste Lebkuchen – „Lamingtons“

Diese „Lamingtons“ haben (fast) alles, was mein Mehlspeisen*-Herz in der Vor-Weihnachtszeit begehrt: würzigen Honiglebkuchen, Kokosraspel, Kakao … und eine feine Rumnote 😊. *österreichisch für (unter anderem aus Mehl) gefertigte Süßspeisen, die kalt bzw. ausgekühlt (Torten, Kuchen & Co.) oder warm (man denke hier beispielsweise an Knödel mit fruchtigen Füllungen oder an Schmarrn, Muas & Co….

Schoko – Zipfelmützchen

HO HO HO … was für ein Spaß 😊!! Da ist der Weihnachtsmann beim Naschen doch tatsächlich kopfüber ins prall gefüllte Schokosoßen-Fässchen gepurzelt 🙃! Zum Glück ist ihm nichts passiert – aber sein Zipfelmützchen ist jetzt nicht mehr rot, sondern SCHOKOBRAUN! Ach, wie haben da die zuckersüßen Lebkuchen-Rudolfe gelacht 🤭 … … und der Weihnachtsmann…

Krampusjause zum Nikolo

Neben kleinen Schoko-Nikoläusen, Keks-Sternen und Erdnüssen hatten sich heute auch ein paar selbst gebackene Sesam-Krampusse aus Brotteig im Nikolaus-Sackerl versteckt, die mit ihren Rosinen-Augen und kandierten Kirsch-Zungen aber alles andere als furchterregend ausgeschaut haben. Unsere Krampusjause am heutigen Nikolaus-Tag: Während der Nikolaus traditionell die braven Kinder mit Süßigkeiten und kleinen Geschenken belohnt, erscheckt der Krampus…

Linzer Sterntaler in XL

Eine märchenhaft süße Auszeit gefällig?? Es war einmal eine fleißige Food-Bloggerin, die, als sie gerade ihr Nudelholz niedergelegt, ihre Küchenschürze ausgezogen und Teewasser aufgesetzt hatte, um sich nach getaner Arbeit eine kleine Auszeit zu gönnen, urplötzlich von einem süßen Keks-Spektakel überrascht wurde: In jener dunklen und kalten Winternacht fielen nämlich ganz unvermutet süße Mürbteigsterne vom…

Backen wie Opa: Bischofsbrot

Wer sagt denn, dass die besten Kuchen immer von Omas gebacken werden?? Ich kenne die eine oder andere Oma, die gar nicht backen kann (oder will) und Opas, die es echt gut beherrschen 😊! Mein Südtiroler Opa beispielsweise konnte echt köstliches Bischofsbrot backen … und weil es perfekt in die Jahreszeit passt und so hervorragend…

Cremeschnitten – Torte

Wie wäre es mit ein wenig vor-weihnachtlicher Stimmung auf dem Kuchenteller? Diese Cremeschnitten in Tortenform aus locker-leichter Vanillecreme, zartblättrigen Teigschichten und knusprigen Zimt-Zucker-Sternen wecken bei vielen garantiert die Vorfreude auf die bevorstehende Adventzeit … und versüßen uns dabei auch noch so manch trüben Lockdown-Tag 😊! Cremeschnittentorte in der Weihnachtsedition 🎄 Zutaten: 2 P. (je Packung…

Tassenkuchen – Quickie

Eins, zwei, drei – Kuchenzauberei! Was tun, wenn einen ganz plötzlich die Lust auf selbst gebackenen Kuchen überfällt, man aber keinen Backofen zur Verfügung hat? Man könnte zum Beispiel einen Tassen-Kuchen in der Mikrowelle zubereiten und dabei auch gleich ein paar braun gewordene Mini-Bananen verwerten 😉! EasyBaking: Tassenkuchen-Quickie mit Mini-Bananen, Schokolade und Nüssen – perfekt…

Buon Natale – Weihnachten auf Italienisch

Da es für meinen Mann, der aus Italien stammt, zu Weihnachten zumindest einen Pandoro (bzw. einen Panettone) geben MUSS, habe ich letztes Jahr für ihn Pandorini gebacken – und das Jahr zuvor Mini-Panettoni im Glas. Dieses Jahr aber ist alles anders … Wie ich in meinem letzten Post bereits erwähnt habe, ist es mir heuer…

„Geduldige“ Weihnachten

Meine neue Küche ist montiert, aber ER lässt noch auf sich warten … mein lieber, heiß begehrter, neuer Backofen. Dort, wo er stehen soll, herrscht gähnende Leere! Keine Weihnachts-Gans also, keine selbst gebackenen Kekse (es sei denn, ich „brate“ sie in der Pfanne 😉!) und keine Vinschgerl wird es dieses Jahr zu Weihnachten geben. Und…