Unheimlich köstlich: Halloween – Pasta mit Kürbis – Ragout

Ich weiß nicht, wie ihr zu Halloween steht, aber ich mag dieses Fest mit seinen schaurigen Köstlichkeiten 🎃!

DSC02297

Daher konnte ich auch nicht widerstehen, als ich beim Einkaufen diese Halloween-Pasta entdeckte. Gruselig eingefärbte Spinnen, Fledermäuse und gefährlich grinsende Kürbisse wollte ich schon immer mal verspeisen … Sehr köstlich dazu: Kürbissoße mit viel gesundem Gemüse!

Halloween, Halloween-Pasta, gruselige Nudeln, unheimlich lecker, schaurig, köstlich, gruselig kochen, Gericht mit Gruselfaktor, perfekt für doe Halloween-Party, ein Highlight für Kinder, kochen für Teenies, linzersmileys, Kürbis, Kürbissoße, Kürbisragout

Halloween-Pasta mit Kürbis-Ragout – ein unheimlich leckeres Nudelgericht mit Gruselfaktor … und garantiert ein kulinarisches Highlight für Kinder & Teenies!

Zutaten für einen großen Topf Kürbisragout (vegan):
ca. 500 g oranges Kürbis-Fruchtfleisch (z.B. Hokkaido oder Butternuss), klein gewürfelt
Olivenöl
1-2 Zwiebeln, gehackt
2-3 Knoblauchzehen, klein geschnitten
2 Karotten, grob geraffelt
1 kleines Stück Sellerieknolle, grob geraffelt
1 kleine Stange Lauch, der Länge nach geviertelt und in Streifen geschnitten
1 Glas passierte Tomaten (oder geschälte Tomaten aus der Dose, etwas zerkleinert)
Salz und Pfeffer
ev. Chili
Origano und Thymian
1 EL Tomatenmark
ev. etwas Paprikamark

Nudeln nach Belieben (z.B. gruselige Halloween-Pasta, schwarze Bandnudeln oder Spaghetti; für die vegane Ernährung gefärbte Nudeln ohne Ei und Sepia-Farbstoff verwenden)

außerdem kleine Rispentomaten mit Stiel (oder Baby-Mozzarella mit Oliven als Pupillen) für den Glotzaugen-Effekt 😜

Zubereitung:
In einem großen Topf etwas Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Karotten- und Sellerieraspel hinzufügen und anbraten. Dann den Lauch und die Kürbiswürfel hinzufügen und ebenfalls anbraten. Die passierten Tomaten unterrühren, mit etwas Wasser aufgießen, kräftig salzen und pfeffern und mit Thymian und Origano (ev. auch mit Chili) würzen. Das Ganze zudecken und auf kleiner Flamme ca. 20 Minuten dünsten lassen. Zum Schluss das Tomaten- und Paprikamark unterrühren und für weitere 5 Minuten sanft köcheln lassen. Zum Schluss ev. nachwürzen.

Die Nudeln laut Packungsanweisung in ausreichend Salzwasser bissfest kochen, abseihen (nicht abschrecken!) und mit der Soße vermischen. Vor dem Servieren mit Rispentomaten, Baby-Mozzarella usw. dekorieren.

Halloween, Halloween-Pasta, gruselige Nudeln, unheimlich lecker, schaurig, köstlich, gruselig kochen, Gericht mit Gruselfaktor, perfekt für doe Halloween-Party, ein Highlight für Kinder, kochen für Teenies, linzersmileys, Kürbis, Kürbissoße, Kürbisragout

Happy Halloween!

 

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Heidi Hell sagt:

    Sieht toll aus, vor allem die feschen Paradeis-Augen! 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.