Schrecklich lecker: fruchtiger SNAKE CAKE mit Nuss – Nougat – Creme

Nach dem grünorangen Halloween-Gugelhupf und den Linzer Halloween Smileys für Kinder geht’s nun weiter mit dem gruseligen Backen.

Heute serviere ich euch eine schrecklich leckere Keks-Tarte in Schlangenform mit Nuss-Nougat-Creme und Früchten on top …

Snake Cake, Keks-Tarte in Schlangenform à la linzersmileys, Rezept von Daniela Terenzi, backen für Halloween, süße Schlange, vegetarisch, Früchte und Nüsse, Trendtorte, Number Cake mal anders, im Halloween-Style

Eigentlich mag ich ja keine Schlangen. Aber bei dieser hier will ich mal eine Ausnahme machen 😉 . Falls es auch anderen so geht wie mir – das Rezept für diesen köstlich-gruseligen Snake Cake samt Kopiervorlage für den Schlangenkörper findet ihr hier auf meinem Blog!

Snake Cake, Keks-Tarte in Schlangenform à la linzersmileys, Rezept von Daniela Terenzi, backen für Halloween, süße Schlange, vegetarisch, Früchte und Nüsse, Trendtorte, Number Cake mal anders, im Halloween-Style

Fruchtiger SNAKE CAKE mit Nuss-Nougat-Creme à la linzersmileys

Zutaten für 1 Schlange … und ein paar Fledermäuse:
260 g helles Dinkelmehl
60 g Haselnüsse, geröstet und fein gerieben
2 EL Kakao, ungesüßt
90 g Birkenzucker (fein gemahlen; ersatzweise Staubzucker)
1 P. Vanillezucker
125 g Butter (kalt), in kleine Stücke geschnitten
1 Ei

1 Schablone in Schlangenform – bitte hier klicken! das PDF einfach auf einem A4-Blatt ausdrucken, dann auf Karton kleben, ausschneiden und fertig ist die Schablone!

mind. 1 Bogen Backpapier

für die Creme:
250 g Mascarpone
1/8 l Schlagobers/Schlagsahne
5-6 EL Nuss-Nougat-Creme

für die Deko:
2 Heidelbeeren/Blaubeeren für die Augen
2 Schokotropfen für die Nase
1 Fruchtgummi (in Rot) für die Zunge
ca. 2 essreife Kiwis, geschält, halbiert und in Scheiben geschnitten
einige Mandarinen aus der Dose (gut abgetropft)
ein paar Haselnüsse (geröstet und gehackt) zum Bestreuen

Zubereitung:
Für den Mürbteig Mehl, Haselnüsse, Vanille- und Birkenzucker auf eine Arbeitsfläche geben. Die Butterstücke darauflegen und mit den Fingern fein zerkrümeln („abbröseln“). Das Ei hinzufügen und rasch zu einem glatten Teig kneten. Teigkugel in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank legen.
Den Teig auf das Backpapier legen und messerrückendick ausrollen (die Schablone sollte 2 x darauf passen), auf ein Backblech legen, die Schablone auflegen und 2 Schlangen ausschneiden. Den überschüssigen Teig rundherum wegnehmen. → Daraus können Kekse in beliebigen Formen gebacken werden – ich habe ein paar Fledermäuse* gemacht (siehe die Anmerkung am Ende dieses Posts 😉 ).

Die Keks-Schlangen im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 12-14 Minuten goldgelb backen. Anschließend auf dem Blech komplett auskühlen lassen!

Für die Creme alle Zutaten in eine Schüssel geben und cremig aufschlagen. Die fertige Creme in einen Spritzbeutel (mit glatter oder gezackter Tülle) füllen. Etwa die Hälfte der Creme auf den ersten Schlangen-Keks spritzen.

Den zweiten Schlangen-Keks vorsichtig daraufsetzen (ich empfehle die Verwendung einer Tortenheber-Platte!) und mit der restlichen Creme bedecken. Mit den Früchten, den gehackten Haselnüssen und dem Fruchtgummi dekorieren.

Snake Cake, Keks-Tarte in Schlangenform à la linzersmileys, Rezept von Daniela Terenzi, backen für Halloween, süße Schlange, vegetarisch, Früchte und Nüsse, Trendtorte, Number Cake mal anders, im Halloween-Style

Die Schlangen-Keks-Tarte bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

* Leckere Resteverwertung: Fledermaus-Kekse

Resteverwertung, Vampirkekse mit Haselnüssen und Schokolade, Happy Halloween, gruselig backen, lecker, kreativ, Daniela Terenzis Rezeptidee, linzersmileys

Den restlichen Teig ca. 3 mm dick ausrollen und Fledermäuse (oder andere Formen) ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 10-12 Minuten backen. Die Kekse auf dem Blech komplett auskühlen lassen, dann in Schoko- oder Kakao-Glasur tunken und mit gehackten Haselnüssen bestreuen. Bis zum Verzehr in einer Keksdose aufbewahren.

Happy Halloween

Mehr Rezept-Ideen für Halloween gibt es übrigens hier (klick) 😉 !

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Diese Schlange würde ich auch mögen 🙂 ! Sehr schön ist sie geworden!
    Liebe Grüße
    Eva

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, liebe Eva, über ein Kompliment von dir freue ich mich immer sehr!

      LG Daniela

      Liken

  2. aboutrosi sagt:

    Die Schlange sieht echt lecker aus – ist sicher ein Hit auf deiner Halloween-Party! Happy Halloween 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Herzlichen Dank und auch dir ein „Happy Halloween“!

      LG Daniela

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.