Lahmacun mit Linsen (vegan)

Jojo, meine Tochter 💚, ernährt sich seit einiger Zeit vegetarisch und da einige ihrer (ehemaligen) Lieblingsspeisen „typische“ Fleischgerichte* waren, bereite ich diese nun des Öfteren in einer fleischlosen Variante zu. Das macht Jojo happy und zaubert auch dem Rest der Familie immer wieder eine willkommene Abwechslung auf den Teller 😊!

*so wie diese Lahmacun hier (klick!), die ich letztens nicht mit Rindfleisch, sondern mit Linsen gebacken haben. Echt köstlich, sage ich euch!

Lahmacun mit Linsen

Zutaten für den Teig (ergibt ca. 12 kleine Lahmacun, ∅ ca. 16 cm):

  • 500 g helles Dinkelmehl
  • 1 ½ TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • ½ Würfel Hefe (ca. 25 g)
  • ca. ¼ l lauwarmes Wasser
  • 2 EL Olivenöl

für den Belag:

  • 150 g grüne Linsen oder Berglinsen (getrocknet; ein Einweichen ist nicht notwendig)
  • 1-2 rote Zwiebeln, klein gewürfelt
  • 1 Paprikaschote (rot oder grün), klein gewürfelt
  • 3-4 EL passierte Tomaten
  • 1 EL Paprikamark (Biber Salçasi – gibt es z.B. in türkischen Supermärkten 😉)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 ½ TL Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL Paprikapulver
  • ev. etwas Chili
  • ca. 3 EL Olivenöl

außerdem:

  • ev. etwas frische Petersilie (oder wie hier Baby-Blattspinat) und Zitronenscheiben zum Garnieren

Zubereitung:

Für den Pizzateig alle Zutaten in einer großen Schüssel so lange mit dem Knethaken des Mixers bearbeiten, bis der Teig Blasen wirft und sich vom Schüsselrand löst. Zugedeckt an einem warmen Ort mind. 1 Std. gehen lassen.

Die Linsen waschen, in kaltes Wasser geben und ca. 25 Minuten weich kochen. Abseihen und mit Wasser spülen, dann auskühlen lassen und mit den restlichen Zutaten für den Belag in eine große Schüssel geben. Mit einem Löffel gut vermischen.

Aus dem Teig ca. 12 kleine Kugeln formen. Diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu runden, dünnen Fladen ausrollen.

Jeweils 3 oder 4 Fladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen (ich verwende kleine Pizzaformen mit Antihaftbeschichtung; ∅ ca. 16 cm), mit dem Belag bestreichen (pro Lahmacun ca. 2-3 EL)** und im vorgeheizten Backrohr bei 200°C (Heißluft) ca. 10 Minuten backen.

**Vgl. dazu die bebilderten Zubereitungsschritte von Lahmacun mit Rindfleisch 😉.

Lahmacun mit Linsen, vegan, vegetarisch, ohne Fleisch, fleischlos, rein pflanzlich, mit Hülsenfrüchten, türkische Pizza, Rezept von Daniela Terenzi #linzersmileys

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Sandra sagt:

    Hey Daniela, was für eine tolle Idee, Linsen für’s Lahmacum zu nehmen! Das werde ich mal ausprobieren, sieht super aus!
    Viele Grüße, Sandra

    Gefällt 1 Person

    1. Freut mich sehr, dass ich dich inspirieren konnte 😊, liebe Sandra!
      Viel Spaß beim Ausprobieren!
      Liebe Grüße
      Daniela

      Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..