One Pot mit Berglinsen, dazu Ofenkürbis und Sauerrahm

Berglinsen-Eintopf mit würzigem Ofenkürbis, einem Klacks Sauerrahm und einer Portion Reis ist genau das richtige vegetarische Gericht in der kalten Jahreszeit! Es ist reich an pflanzlichen Proteinen, schmeckt köstlich und wärmt ganz wunderbar Bauch & Seele.

Zutaten für den Ofenkürbis:
ca. 400 g Kürbisfruchtfleisch (z.B. Butternuss), in Scheiben oder (größere) Würfel geschnitten
1 TL Paprikapulver
1 TL Koriandersamen (gemahlen)
Salz und Pfeffer
etwas Öl zum Beträufeln

Zutaten für den Eintopf:
2 – 3 EL Olivenöl
1 EL Butter (für die vegane Ernährung einfach durch Öl ersetzen)
2 – 3 Zwiebeln, gehackt
3 Knoblauchzehen, gepresst
2 Karotten, grob geraffelt
1 kl. Stück Sellerieknolle, grob geraffelt
1 TL Paprikapulver
250 g Berglinsen
1 D. geschälte Tomaten, grob zerkleinert
1 – 2 TL Thymian
2 Lorbeerblätter
ev. etwas Chili

Salz und Pfeffer
1 Schuss Essig
1 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten

ca. 1/2 Becher Sauerrahm/Saure Sahne zum Garnieren (für die vegane Ernährung ein pflanzliches Ersatzprodukt verwenden)

Zubereitung:
Die Kürbisstücke in eine Schüssel geben, mit Paprikapulver und Koriander vermischen, salzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit etwas Öl beträufeln und im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Ober-/Unterhitze) ca. 20-25 Minuten braten.

In der Zwischenzeit Olivenöl und Butter erhitzen. Zwiebeln darin anschwitzen, Knoblauch, Karotten- und Sellerieraspel hinzufügen und gut anrösten. Paprikapulver beigeben und kurz braten. Linsen, Tomaten, Thymian und Lorbeerblätter (nach Belieben auch Chili) dazugeben, mit heißem Wasser aufgießen, zudecken und ca. 35-40 Minuten sanft köcheln lassen.

Erst gegen Ende der Kochzeit mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend einen Schöpfer Eintopf im Standmixer pürieren (die Lorbeerblätter vorher entfernen) und wieder in den Topf zurückgießen (so wird der Eintopf sämiger). 1 x kurz aufkochen lassen und einen Schuss Essig sowie die Schnittlauchröllchen unterrühren.

Den Eintopf portionieren, mit den Kürbisstücken und einem Klacks Sauerrahm garnieren und servieren. Als Beilagen passen Reis und frisches Brot.

One Pot mit Hülsenfrüchten, Eintopf, Eintopfzeit, Berglinsen mit Gemüse, vegetarisch kochen, Winterzeit ist Eintopfzeit! würziger Kürbis aus dem Ofen

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. aboutrosi sagt:

    Ja da hast du recht – genau solche wärmenden Mahlzeiten braucht man in der düsteren Zeit! Liebe Grüße, Rosi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.