Spaghetti con erbe aromatiche


Heute Mittag gab es Spaghetti mit aromatischen Kräutern aus dem Garten meiner Schwiegermutter – Basilikum, Salbei und Rosmarin – in erstklassigem Olivenöl, verfeinert mit Schalotten, Knoblauch und Zitronenabrieb. Ein wahrer Gaumenschmaus, der im Nu zubereitet ist!

Zutaten (für 3-4 Personen):
400 g Spaghetti
grobes Meersalz

reichlich (mind. 100 ml) kaltgepresstes Olivenöl
1 nussgroßes Stück Butter
1 Schalotte, gehackt
ca. 4 EL klein geschnittene, frische Kräuter: Basilikum, Salbei und Rosmarin
2 Knoblauchzehen, gepresst
etwas Bio-Zitronenschale, gerieben
Salz

Parmesan, gerieben oder gehobelt

Zubereitung:
In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, grobes Meersalz hinzufügen und die Spaghetti darin bissfest kochen (siehe Packungsanweisung).

In der Zwischenzeit in einer großen Pfanne Olivenöl und Butter erhitzen, die Schalottenwürfel darin kurz anschwitzen. Die Kräuter, die gepressten Knoblauchzehen und den Zitronenabrieb hinzufügen, kurz anbraten, leicht salzen und von der Herdplatte ziehen.

Die gekochten Spaghetti abseihen (nicht abschrecken!) und im Kräuteröl schwenken, mit Parmesan bestreuen und sofort servieren.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Mikai sagt:

    yammi…Cucina alto-borghese 😉

    Gefällt 1 Person

    1. È un piatto semplice, ma veramente gustoso … da provare 😉 !

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s