Kunterbunter Vitaminkick

Lust auf einen frischen, farbenfrohen Vitaminkick? Neben fruchtigen Drinks à la Smoothie & Co. sind in der kalten Jahreszeit auch Salate angesagt. Als Zutaten bieten sich dafür natürlich ganz besonders solche an, die uns der Winter (bzw. der Herbst) schenkt. Dazu gehören u.a. Nüsse & Esskastanien, aber auch Blattsalate wie Radicchio, Endivie oder Feldsalat … und Granatapfel, dessen Kerne nicht nur geschmackliche, sondern auch optische Highlights in süßen wie herzhaften Gerichten sind.

Wintersalat

Blattsalat mit Kastanien, Speck & Granatapfel

Zutaten für 2 Personen (oder auch für 4, wenn der Salat als Vorspeise serviert wird):
120 g gemischte Blattsalate (Feldsalat, Radicchio, Frisée; aber auch Rucola, Red Chard, Baby-Blattspinat usw.)
½ Granatapfel
1 Scheibe Schinkenspeck, stiftelig geschnitten
1 Handvoll Esskastanien (vorgegart)
einige Walnusshälften, halbiert
2 hart gekochte Eier
3 EL Olivenöl
2 EL Balsamico-Essig
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Den gewaschenen und trocken geschleuderten Salat in eine Schüssel geben. Die Kerne aus dem Granatapfel lösen und zum Salat geben. Den Speck in einer kleinen Pfanne knusprig braten. Die Eier sechsteln, die Kastanien ev. halbieren.
Für die Marinade Öl, Essig, Salz und Pfeffer verrühren und über den Salat gießen. Gut vermischen und auf Tellern anrichten. Mit gebratenem Speck, Kastanien und Nüssen garnieren und sofort servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.