Südtiroler Apfelstrudel im Glas


DSC00374

Den Südtiroler Sommer im Glas einfangen? Kein Problem! Mit diesem Schicht-Dessert gelingt das ganz einfach …

Schichtdessert zum Löffeln; Apfelstrudel to go

Südtiroler Apfelstrudel mit Vanillecreme im Schraubglas. Auf diese Weise zubereitet lässt sich der „Strudel“ auch ganz bequem mitnehmen. Zu einem Picknick im Grünen zum Beispiel oder ins Büro, wo man sich den Arbeitsalltag damit versüßen kann 🙂 …

DSC00565

Zutaten für die Mürbteigstreusel (für ca. 8-10 Portionen):
150 g helles Dinkelmehl
1 P. Vanillezucker
50 g Staubzucker
1 TL Zimt
80 g Butter

3 EL Pinienkerne
Backpapier für das Backblech

für die Apfel-Füllung:
3 Äpfel (z.B. Golden Delicious)
3 EL Zucker
100 ml Apfelsaft oder Weißwein (ersatzweise Wasser)
1 EL Butter
geriebene Schale einer halben Bio-Zitrone
1 EL Zitronensaft
½ TL Zimt
2-3 EL Mandeln, gerieben
2 EL Rosinen (ev. in Rum getränkt)

für die Vanillecreme:
3/8 l Milch
3 EL Vanille-Puddingpulver
3-4 EL Zucker
1/8 l Schlagobers/Schlagsahne
1 P. Vanillezucker

8-10 kleine (Schraub-)Gläser
ev. Schlagobers/Schlagsahne, etwas Zimt & Apfelscheiben zum Garnieren

Zubereitung:
Für die Streusel in einer Schüssel Mehl, (Vanille-)Zucker und Zimt mit der Butter (in Stücke geschnitten) abbröseln (mit den Fingern verreiben). Die so entstandenen Krümel gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen. Die Pinienkerne darüber streuen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 12-14 Minuten hell backen. Aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen und die Teigstücke nochmals mit den Fingern zerbröseln.

DSC00553

Für die Füllung die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln.
In einem kleinen Topf (am besten mit dickem Boden) den Zucker schmelzen und leicht! karamellisieren lassen. Mit Apfelsaft ablöschen, dann Apfelstücke und Butter hinzufügen und ca. 5 Minuten lang köcheln lassen. Zitronenschale, -saft und Zimt untermischen. Den Topf von der Herdplatte ziehen, Mandeln und Rosinen dazugeben und auskühlen lassen.

Für die Creme einen Pudding nach Packungsanweisung (aber mit nur 3/8 l Milch) kochen. Auskühlen lassen, dabei hin und wieder umrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Schlagobers mit Vanillezucker steif schlagen und unter den ausgekühlten Pudding heben.

Nun geht’s ans Schichten: Die Gläser zuerst mit ein paar Mürbteigstreuseln befüllen, darauf die Apfelstücke geben, dann die Creme einfüllen und mit den restlichen Streuseln bedecken. Das Dessert vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen (am besten für mind. 2 Stunden) und gegebenenfalls in der Kühltasche aufbewahren.

DSC00575

Sehr lecker schmeckt der Strudel im Glas auch mit einem Schlagobershäubchen garniert. Schicht für Schicht ein Hochgenuss!

Wer Südtiroler Apfelstrudel traditionell zubereiten möchte, der findet hier z.B. ein köstliches Rezept 😉 !

Südtiroler Apfelstrudel aus Mürbteig

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Apfelstrudel + Glas = Herdamitmoment

    Gefällt 1 Person

    1. … dann bitte zugreifen 🙂 !

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.