Vegan mediterran: Conchiglie con crema di zucchine e basilico

Egal, ob es regnet, stürmt, schneit oder ob die Sonne scheint – italienische Nudelgerichte schmecken immer, finde ich! Und im Augenblick sind sie ganz besonders köstlich mit sommerlichem Gemüse und frischen Kräutern.

italienisch kochen im Sommer - Pasta con crema di zucchine e basilico - Nudeln in cremiger Zucchini-Basilikum-Soße, köstlich, vegan, mediterran, leichter Sommergenuss auf Italienisch

Conchiglie con crema di zucchine e basilico/Muschelnudeln mit cremiger Zucchini-Basilikumsoße – ein leichter, sommerlicher Pastagenuss auf rein pflanzlicher Basis 😉 .

Zutaten für ca. 3 Personen:
2-3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, klein geschnitten
1 große oder 2 kleine Zucchini, in Stücke geschnitten
Salz
200 ml Hafercreme
1 Handvoll Basilikumblätter

350 – 400 g Conchiglie oder andere Nudeln ohne Ei
grobes Meersalz zum Kochen

für die Garnitur (optional):
2-3 EL Olivenöl
2 kleine, feste Zucchini, in nicht zu dünne Scheiben geschnitten
Salz
einige Blätter Basilikum

Zubereitung:
In einem Topf das Öl erhitzen, den Knoblauch darin kurz anbraten, dann die Zucchinistücke hinzufügen, salzen und im eigenen Saft weich dünsten lassen (das dauert ca. 10-15 Minuten). Die Hafercreme dazugießen, den Topf von der Herdplatte ziehen, die Basilikumblätter hinzufügen und mit dem Pürierstab zu einer feinen Creme verarbeiten. Ev. nachsalzen.
Für die Garnitur das Öl in einer Antihaft-Pfanne erhitzen, die Zucchinischeiben einlegen, anbraten, salzen und ca. 5-10 Minuten lang (nicht zu weich) dünsten.
Die Nudeln laut Packungsanweisung in ausreichend Salzwasser „al dente“ kochen (die Soße ev. mit etwas Nudelwasser verdünnen). Die Nudeln abseihen (nicht abschrecken!), mit der Soße vermischen, mit gebratenen Zucchinischeiben und Basilikumblättern dekorieren und sofort servieren.

italienisch kochen im Sommer - Pasta con crema di zucchine e basilico - Nudeln in cremiger Zucchini-Basilikum-Soße, köstlich, vegan, mediterran, leichter Sommergenuss auf Italienisch

Buon appetito!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.