Honigsüß & köstlich: Schoko – Bananen „kopfüber“

Ich bin ganz und gar im „kopfüber“-Backfieber und deshalb gibt’s heute, gleich nach meinem letzten Post, in dem ich das Rezept für einen bittersüßen, herrlich fruchtigen Orangen-„UpsideDown“ veröffentlicht habe, ein Pendant dazu – und zwar einen honigsüßen, wunderbar schokoladigen, umgekehrt gebackenen Bananenkuchen 😊!

UpsideDown, kopfüber, umgekehrt, ein Kuchen steht kopf, gestürzter Kuchen, umgekehrt gebackener Kuchen, Schokosandmasse mit Bananen on top, Tarte Tatin mit Schokolade und Bananen, Gâteau à l'envers

Während für das marmorierte Bananenbrot (klick!) sehr reife Früchte zum Einsatz kommen, benötigt man für den Schoko-Bananen-„kopfüber“-Kuchen weniger reife (aber doch gelbe und keine grünen 😉) Exemplare.

DSC05543

*Dieser Beitrag enthält indirekt Werbung aufgrund von Produkterkennung.

Schoko-Bananen-„UpsideDown“

Zutaten für den Teig:
80 g Butter (zimmerwarm)
80 g Feinkristallzucker (oder Birkenzucker)
1 P. Vanillezucker
2 Eier, verquirlt
50 g helles Dinkelmehl
1 TL Backpulver
1 P. Puddingpulver „Schokolade“
50 g Zartbitterschokolade, fein gerieben
1-2 EL Haselnüsse (oder Mandeln), fein gerieben
ca. 2 EL Milch

1 runde Springform (Ø 20 cm)
1 Bogen Backpapier

für den Belag:
ca. 3 (nicht zu) reife Bananen
1 EL Rohrzucker
2 EL Honig (mit 1-2 TL Zitronensaft verrührt) zum Bestreichen

außerdem:
Vanilleeis und/oder Schlagobers/Schlagsahne zum Servieren
etwas Extra-Honig zum Beträufeln
ev. etwas Zimt zum Bestreuen

Zubereitung:
Für den Teig Butter und (Vanille-)Zucker cremig rühren, dann nach und nach die Eier hinzufügen. Mehl, Backpulver, Puddingpulver, geriebene Schokolade und Haselnüsse (oder Mandeln) vermischen. Abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren.

Das Backpapier unter fließendes Wasser halten, dann auswringen, die Backform damit auslegen (so schmiegt sich das Papier an die Form und verrutscht nicht) und glattstreichen. Auf dem Boden der Form 1 EL Rohrzucker verteilen. Die Bananen der Länge nach halbieren und mit der Schnittfläche nach unten (relativ eng nebeneinander) auf den Boden der Springform legen.
Den Teig darauf verteilen, glattstreichen und bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 45 Minuten backen (Nadelprobe!). Den Kuchen ca. 5 Minuten lang in der Form ruhen lassen, dann vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und das Backpapier abziehen. Den noch warmen Kuchen mit der Honig-Zitronensaftmischung bestreichen und vor dem Anschneiden komplett auskühlen lassen. Mit Schlagobers und/oder einer Kugel Vanilleeis garniert, mit etwas Honig beträufelt und ev. mit etwas Zimt bestreut servieren.

UpsideDown, kopfüber, umgekehrt, ein Kuchen steht kopf, gestürzter Kuchen, umgekehrt gebackener Kuchen, Schokosandmasse mit Bananen on top, Tarte Tatin mit Schokolade und Bananen, Gâteau à l'envers

Ich hoffe, dass ich nun auch die/den eine(n) oder andere(n) mit meinem „kopfüber“-Backfieber angesteckt habe und schicke euch honigsüße Wochenend-Grüße!

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ich glaube ich werde „kopfüber“ in die nächste Woche starten und mir dauernd Gedanken machen, wann ich das ausprobieren kann. 😉
    Klingt gut und sieht super aus!
    Liebe Grüße
    Günter

    Gefällt 1 Person

    1. Das freut mich sehr, lieber Günter!
      Dann wünsche ich dir einen honigsüßen Start in die nächste Woche und gutes Gelingen ;-)!
      Liebe Grüße
      Daniela

      Gefällt 1 Person

  2. Oh das sieht so lecker aus und das obwohl ich gar keine Bananen mag 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Dann freut mich dieses Kompliment umso mehr :-)!

      Liken

Schreibe eine Antwort zu Daniela Terenzi Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.