Moussaka mit Linsen – Bolognese

Wer kommt mit nach Griechenland??

Während „echte“ Reisen zurzeit nicht möglich sind, lassen sich Kurztrips im kulinarischen Sinne fast immer unternehmen. Ganz einfach und unkompliziert. Auch von zu Hause aus 😉.

Alles, was wir dazu brauchen, ist ein wenig Zeit … und ein Rezept, das für „echtes“ Urlaubsfeeling auf unserem Teller sorgt.

Moussaka, Mousakás, Musaka, Mousakas, griechisch kochen, ohne Fleisch, mit Linsen-Bolognese, Melanzani, Auberginen, Kartoffeln, fleischlos

Wie diese vegetarische Moussaka z.B., die nicht nur den Hunger, sondern auch ein bisschen das Fernweh stillt …

DSC07827

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Alex von ReiseSpeisen für die kulinarische Inspiration! Sie hat mir mit ihrer veganen Version des Gerichtes nämlich echt Gusto auf Moussaka gemacht und mich dazu inspiriert, mein „altbewährtes“ Rezept auch mal fleischlos zuzubereiten 😊.

Moussaka mit Linsen-Bolognese (vegetarisch)

Zutaten für 4 – 6 Portionen:
2 mittelgroße, feste Melanzani/Auberginen
Salz
Olivenöl
ca. 3/4 kg Kartoffeln (festkochend)
Rosmarin (frisch oder getrocknet), fein gehackt

Linsen-Bolognese – mein Rezept dafür findest du hier (klick!)für die Moussaka benötigst du nur die halbe Menge. Den Rest kann kannst du z.B. am Tag darauf mit Nudeln genießen 😉!

für die Béchamelsoße:
1 EL Butter
2 EL Mehl
300 ml Milch
Salz
1 – 2 Msp. Muskatnuss
3 – 4 EL Parmesan, gerieben
1 Ei

zum Bestreuen:
4 – 5 EL Käse nach Belieben (hier: Gouda), grob gerieben

Zubereitung:
Die Melanzani in Scheiben schneiden, salzen und für ca. 30 Minuten in ein Sieb zum Abtropfen geben. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit Olivenöl beträufeln …

DSC07816

… und im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Ober-/Unterhitze) 20 – 25 Minuten backen.

Die Kartoffeln schälen, blättrig hobeln und in einer Pfanne mit wenig Olivenöl ca. 5 Minuten lang braten. Mit Salz und Rosmarin würzen.

Für die Béchamelsoße die Butter schmelzen, das Mehl darin kurz anrösten und mit kalter Milch aufgießen. Mit einem Schneebesen glattrühren. Mit Salz und Muskatnuss würzen und für ein paar Minuten lang sanft köcheln lassen (dabei immer kräftig weiterrühren). Sobald die Soße einzudicken beginnt, den Topf von der Herdplatte ziehen.

Das Ei mit dem Parmesan verquirlen (unbedingt so und nicht anders, ansonsten stockt das Ei in der heißen Soße!) und unterrühren.

In eine gefettete Auflaufform zuerst die halbe Menge Kartoffeln einschlichten, die Hälfte der Melanzanischeiben darauflegen, dann die Linsen-Bolognese darauf verteilen und mit den restlichen Kartoffel- sowie Melanzanischeiben abdecken. Die Béchamelsoße darüber gießen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Rohr bei 200°C (Ober-/Unterhitze) 40 – 45 Minuten backen.

Moussaka, Mousakás, Musaka, Mousakas, griechisch kochen, ohne Fleisch, mit Linsen-Bolognese, Melanzani, Auberginen, Kartoffeln, fleischlos

Mehr griechische Gaumenfreuden findest du übrigens hier (klick) auf linzersmileys 😉!

Καλή όρεξη! Kalí órexi!

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. ReiseSpeisen sagt:

    Ach, hab ich mich gerade gefreut! Schön, dass ich ein bisschen inspirieren konnte und du eine neue, ganz wunderbar aussehende Variante ausprobiert hast (übrigens auch in einer sehr schönen Auflaufform :))
    Liebe Grüße
    Alex

    Gefällt 1 Person

    1. Oh, vielen Dank, liebe Alex!
      Liebe Grüße … Daniela

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.