Partypilz – Fingerfood praktisch serviert


Seit Kurzem bin ich „stolze Besitzerin“ eines Partypilzes. Vor ein paar Tagen habe ich dann meine Gäste damit überrascht …
Das Resultat kann sich sehen lassen – und hat außerdem super geschmeckt!

Dreierlei Fingerfood für den Partypilz

  1. Klassisch: Käsewürfel mit Oliven – hierfür Käse nach Geschmack (ich bevorzuge milden Butterkäse, Gouda oder Edamer) in mundgerechte Würfel schneiden. Gemeinsam mit gut abgetropften Oliven (ev. mit Paprikapaste gefüllt) auf Holz- oder Plastikspieße stecken.
  2. Italienisch: Tramezzini-Häppchen mit Thunfischaufstrich – hierfür 1 Dose (ca. 150 g) Thunfisch (gut abgetropft und zerpflückt), 125 g Topfen/Quark oder Ricotta, 3 EL Mayonnaise, 1 klein geschnittene Schalotte bzw. ½ Zwiebel und 1 TL Senf cremig rühren (am besten mit einem Handmixer), salzen und pfeffern. Den Aufstrich zwischen 3 Lagen Tramezzinibrot streichen und bis zum Servieren (in Frischhaltefolie gewickelt) im Kühlschrank lagern. Erst dann in kleine Häppchen schneiden und auf Spieße stecken.
  3. Deftig: Würstchen im Blätterteigmantel – hierfür 1 P. ausgerollten Blätterteig (ca. 40 x 25 cm) in 4-6 Rechtecke schneiden. In jedes Teig-Rechteck ein Frankfurter/Wiener-Würstchen einrollen, anschließend in ca. 3 cm breite Stücke schneiden, auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Blech setzen und im vorgeheizten Rohr bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen und auf Spieße stecken.

Übrigens: Wer keinen Partypilz hat, kann die Häppchen natürlich auch in einen mit Alufolie umwickelten Krautkopf stecken …

DSC00267

Als zusätzliche Deko-Idee: Fliegenpilze auf Salat – hierfür hart gekochte Eier auf einen mit Salatblättern dekorierten Teller setzen (wenn nötig, auf der Unterseite eine Kuppe abschneiden, damit sie gut stehen können). Auf jedes Ei etwa 1 TL Topfen/Quark-Aufstrich (z.B. mit Knoblauch oder Kräutern) geben und eine ausgehöhlte Tomatenhälfte darauf setzen.
Wenig Topfenaufstrich in einen Spritzsack mit kleiner, glatter Tülle geben und damit Tupfen auf die Tomatendeckel spritzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s