Mediterranes Ofengemüse mit Garnelen


Die perfekte Kombination: Gemüse und Meeresfrüchte, gewürzt mit Knoblauch, Rosmarin und Chili – ein tolles Geschmackserlebnis! Außerdem ist dieses Gericht sehr variabel: Statt des Fenchels (oder auch zusätzlich) kann man z.B. Zucchini und/oder Melanzani verwenden. Auch Cocktailtomaten und Oliven bieten sich als Zutaten an …

Zutaten für 2-3 Personen:
2 Paprikaschoten (z.B. rot und gelb)
8 kleine bis mittelgroße Kartoffeln (festkochend), gekocht und geschält
1 Zwiebel, geschält
1 Fenchelknolle
3 Knoblauchzehen, geschält
Salz
Rosmarin
ev. etwas Chili
Olivenöl (nicht zu wenig ;-))

1 P. (225 g) Tiefkühl-Garnelen (roh), aufgetaut und trocken getupft

Zubereitung:
Den Ofen vorheizen (180-200°C/Heißluft).
Paprikaschoten in nicht zu kleine Stücke schneiden, Kartoffeln der Länge nach halbieren, die Zwiebel achteln. Den Strunk und das Grün des Fenchels entfernen. Den Rest in Stücke schneiden. Den Knoblauch ganz lassen.
Das Gemüse in eine große, ofenfeste Form geben, salzen, mit Rosmarin und Chili würzen und mit (reichlich!) Olivenöl vermischen. Für ca. 30 Minuten in den heißen Ofen schieben.
Dann die leicht gesalzenen Garnelen auf das Gemüse geben, mit etwas Öl beträufeln und für weitere 10 Minuten backen.

Sofort servieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s