Spanisches Kartoffel – Omelett


Aus ein paar gekochten Kartoffeln vom Vortag habe ich das spanische Nationalgericht zubereitet: Tortilla de patatas. Diese wird im Ganzen auf den Tisch gestellt und dort – wie eine Torte – aufgeschnitten.

Zutaten für 4 Personen:
4-5 mittelgroße Kartoffeln, gekocht und geschält
1-2 Zwiebeln
etwas Öl zum Braten
6 Eier
Salz

Zubereitung:
Kartoffeln je nach Größe halbieren oder vierteln, dann in Scheiben schneiden. Zwiebeln vierteln und in Streifen schneiden.
In einer Antihaft-Pfanne (Ø ca. 20-22 cm) etwas Öl erhitzen, die Zwiebelstreifen hell anbraten, dann die Kartoffeln hinzufügen und salzen. Kurz überkühlen lassen.
Die Eier aufschlagen, mit einem Schneebesen verquirlen und salzen. Kartoffel-Zwiebel-Masse untermischen.
Die Pfanne nochmals erhitzen (ev. etwas Öl hinzufügen), die Omelett-Masse einfüllen und zugedeckt langsam stocken lassen (dauert ca. 15-20 Minuten). Mit Hilfe eines großen Tellers wenden und fertig braten.

DSC00756

Schmeckt warm und kalt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s