Vegan mediterran: Pizza marinara


Eines meiner Lieblingsrezepte! Knuspriger Pizzateig mit einem Belag aus rein pflanzlichen Zutaten: Tomaten, Olivenöl „extravergine“, Knoblauch und Origano.

Zutaten für den Teig (für 2 runde Pizzen, Ø 30-32 cm):
350 g Mehl (ich nehme Dinkelmehl)
1 TL Salz
½ Würfel frische Hefe (ca. 25 g) oder 1 P. Trockenhefe
3/16 l lauwarmes Wasser
2 EL Olivenöl

Zutaten für den Belag:
ca. 250 ml passierte Tomaten
Salz
Olivenöl
Origano
4 Knoblauchzehen

Zubereitung:
Für den Teig alle Zutaten (frische Hefe zerbröseln) in einer großen Schüssel so lange mit den Knethaken des Mixers bearbeiten, bis der Teig Blasen wirft und sich vom Schüsselrand löst. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Std. gehen lassen.

Passierte Tomaten, Salz, 2 EL Öl und Origano verrühren.

Teig zu 2 Kreisen ausrollen (Ø 30-32 cm) und auf Backpapier legen. Mit Tomatensoße bestreichen, mit blättrig geschnittenem Knoblauch belegen, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Origano bestreuen. 5-10 Minuten ruhen lassen. Dann im vorgeheizten Backrohr bei 200°C (Heißluft!) ca. 10 Minuten backen.

DSC01688

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Schön! Einfach und lecker….sowas mag ich sehr!
    LG
    Ottilie

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank 🙂 ! Außerdem ist diese Pizza superschnell gemacht …
      Liebe Grüße
      Daniela

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s