Hot & spicy …


Durch die Beigabe von frischem Ingwer, Ingwerpulver und Zimt bekommt dieser Kuchen ein scharf-würziges Aroma, das ein bisschen an Weihnachten erinnert.
Da das Rezept ursprünglich aus der Karibik stammt, passt es aber auch hervorragend in die warme (oder wärmere) Jahreszeit 😉 …

Ingwerkuchen mit Zimt

Zutaten:
120 g Butter, küchenwarm
180 g Rohrzucker
1 P. Vanillezucker
2 Eier
1 walnussgroßes Stück Ingwer, fein gerieben
⅛ l Milch
180 g Mehl (ich nehme Dinkelmehl)
2 TL Backpulver
2 TL Ingwerpulver
1 TL Zimt
¼ TL Salz

Zubereitung:
Butter und (Vanille-)Zucker cremig rühren, Eier hinzufügen, dann geriebenen Ingwer. Mehl, Backpulver, Gewürze und Salz vermischen. Abwechselnd mit der Milch unter die Ei-Masse rühren.
Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Kastenform (Länge ca. 25 cm) füllen. Im vorgeheizten Rohr bei 180°C ca. 45-50 Minuten backen (Nadelprobe!).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s