ONE POT PASTA mit Broccoli & Speck


One Pot Gerichte liegen voll im Trend.

Ich muss zugeben, dass ich im ersten Moment skeptisch war: Pasta zu kochen, ohne sie abzuseihen – schmeckt das denn? Dann aber gefiel mir die Vorstellung, statt mehreren Töpfen nur einen ankleckern zu müssen …

Also folgte ich heute diesem Trend und bereitete ein Nudelgericht, für das ich normalerweise 3 TÖPFE und 1 Nudelsieb benötige, in einem Pot zu – und war vom Resultat begeistert!

Dinkel-Hörnchen mit Broccoli & Speck … aus EINEM TOPF 🙂

Zutaten für 3-4 Portionen:
2 EL Olivenöl
1 Scheibe Speck (ca. 50 g), klein gewürfelt
2 Knoblauchzehen
¼ l Schlagobers/Schlagsahne
¾ l (heißes) Wasser
ca. 1 EL/1 Würfel (pflanzliches) Suppenpulver
ca. 1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Dinkel-Hörnchen
ca. 200 g Broccoli, klein geschnitten
ca. 4 EL Parmesan, frisch gerieben

Zubereitung:
Öl in einem Topf erhitzen, Speckwürfel darin glasig dünsten. Die Knoblauchzehen pressen und hinzufügen. Kurz anbraten und mit Schlagobers und heißem Wasser aufgießen. Suppenpulver, Salz und Pfeffer unterrühren und aufkochen lassen. Die Nudeln dazugeben und ca. 4 Minuten zugedeckt sanft köcheln lassen. Broccolistücke untermischen und so lange weiterkochen lassen, bis das Gemüse gar und die Pasta „al dente“ ist (ca. 4-6 Minuten). Dabei gelegentlich umrühren. Zum Schluss den Parmesan unterrühren und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s