Birne Helene


DER Klassiker unter den Desserts passt perfekt in den Herbst: fruchtig-süß, schokoladig-sahnig, mit knackigen Mandeln bestreut. Wer möchte, kann das Ganze noch mit einer Kugel Vanilleeis toppen 😉 …

Einfach. Unwiderstehlich. Lecker.

Zutaten für das Birnenkompott:
4 nicht zu weiche Birnen
4 EL Kristallzucker
3/8 l Wasser
Saft einer halben Zitrone
1 Zimtstange
2 Gewürznelken
(ersatzweise Birnen aus der Dose)

4 EL rote Marmelade (ich nehme am liebsten Preiselbeermarmelade)

Zutaten für die Schokosoße:
500 ml Milch
100 g Zartbitterschokolade, in Stücke gebrochen
1 EL Kakao
1 ½ EL Maisstärke
3 EL (Rohr-)Zucker

Schlagobers/Schlagsahne, geröstete Mandelblättchen & Vanilleeis zum Garnieren

Zubereitung:
Die Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse ausstechen. Wasser mit Zucker, Zitronensaft und Gewürzen aufkochen, die Birnenhälften einlegen und halb weich dünsten. Im Kochsud auskühlen lassen.

Für die Schokosoße etwas (kalte) Milch mit Maisstärke glatt rühren. Die restliche Milch erhitzen, die Schokolade darin schmelzen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und unter ständigem Rühren (mit einem Schneebesen) aufkochen lassen. So lange köcheln lassen, bis die Soße einzudicken beginnt. Vom Herd ziehen und auskühlen lassen. Dabei hin und wieder umrühren, damit sich keine Klümpchen formen.

Die Birnenhälften mit Marmelade füllen und mit der Wölbung nach oben in ein Dessertglas legen. Die Schokosoße darüber verteilen, mit geschlagenem Obers, Vanilleeis und gerösteten Mandelblättchen verzieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s