Lasagne con zucca e lenticchie


Lasagne mit Fisch, Fleisch oder mit Gemüse? Auf diese Frage habe ich sofort eine Antwort: Ich liebe italienische Nudelaufläufe in allen Variationen!

In der Kürbiszeit bereite ich sehr gerne „Lasagne con zucca e lenticchie“ zu: Lasagne mit Kürbissoße (statt der klassischen Bechamelsoße) und Linsen, die viel gesundes, pflanzliches Eiweiß liefern. Ein Rezept, das auch für die (lakto-)vegetarische Ernährung geeignet ist ;-).

Zutaten (für ca. 4 Personen)
100 g Linsen, getrocknet (ich habe Belugalinsen verwendet, aber auch Berg- oder Tellerlinsen eignen sich hervorragend)
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel, gehackt
½ Stange Lauch, der Länge nach halbiert und in Streifen geschnitten
1 Karotte, grob geraspelt
1 Stück (ca. 50 g) Knollensellerie, grob geraspelt
Salz und Pfeffer

für die Soße:
1 nussgroßes Stück Butter
400 g Kürbisfruchtfleisch (Muskat, Langer von Neapel usw.), gewürfelt
600 ml Milch
etwas Muskatnuss
Salz

zum Fertigstellen:
15 Lasagneblätter (ohne Vorkochen)
100-150 g Parmesan, frisch gerieben
einige Butterflocken

eine Auflaufform, ca. 30 x 18 cm

Zubereitung:
Die Linsen (ein Einweichen ist nicht notwendig) in ausreichend Wasser weich kochen (dauert ca. 25-30 Minuten; erst gegen Ende der Kochzeit das Salz hinzufügen!) und abseihen.

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen, Zwiebelwürfel darin anbraten, Karotten- und Sellerieraspel und Lauchringe hinzufügen und einige Minuten dünsten lassen. Die Linsen dazu geben, alles gut durchmischen, salzen und pfeffern.

Für die Kürbissoße die Butter in einem großen Topf schmelzen, die Kürbiswürfel darin anbraten und mit Milch aufgießen. Salzen und mit Muskatnuss würzen, weich dünsten lassen (dauert ca. 20 Minuten) und pürieren.

In die Auflaufform etwas Kürbissoße (ca. 1 kleinen Schöpfer) gießen und 3 Lasagneblätter (nebeneinander, nicht überlappend) darauflegen. Mit Kürbissoße bestreichen, mit einem Viertel der Linsen-Fülle bedecken und mit Parmesankäse bestreuen.
Dann wieder 3 Lasagneblätter darauflegen, mit Kürbissoße bestreichen, Linsen und Käse darauf usw. … Zum Schluss sollten es 4 Schichten sein.

dsc05836

Auf die letzte Schicht Lasagneblätter die restliche Kürbissoße gießen, mit Parmesankäse bestreuen …

dsc05840

… und Butterflöckchen darauf geben. Den Auflauf im vorgeheizten Rohr bei 180-200°C ca. 30-35 Min. goldbraun backen.
 
Anmerkung: Ich lasse den Auflauf vor dem Backen gerne noch für ca. 1-2 Stunden (zugedeckt) „durchziehen“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s