Badekonfekt


Dieses Mal präsentiere ich euch zur Abwechslung ein Rezept, das nicht den Gaumen, sondern die Haut und die Seele streichelt: selbst gemachte Bade-Pralinen, die nach Bergamotte und Weißtanne duften. Hübsch eingepackt sind sie ein nettes Geschenk, das Lebensfreude und Wärme spendet 😉 …

Badekonfekt „Bergamotte & Weißtanne“
Das Rezept wurde von Doris Karadar entwickelt und stammt aus folgendem Buch:

cover_die-kraft-der-krauter-nutzenDIE KRAFT DER KRÄUTER NUTZEN – 350 Rezepte und Tipps für Wohlbefinden, Schönheit, Küche, Haus und Garten“ von Irene Hager, Alice Hönigschmid & Astrid Schönweger. Innsbruck: Löwenzahn 2016.

Zutaten für ca. 40 Stück:
110 g Kakaobutter
300 g Natron (Natriumbicarbonat)
150 g Zitronensäure
80 g Mais- oder Kartoffelstärke
2 EL getrocknete Ringelblumen-Blüten, zerpflückt
12 Tropfen ätherisches Öl „Bergamotte“*
8 Tropfen ätherisches Öl „Weißtanne“*
*Bitte nur solche Öle verwenden, die explizit für die Anwendung in Kosmetik zugelassen sind!

Gummihandschuhe
Konfekt-Förmchen aus Silikon

Zubereitung:
Kakaobutter im Wasserbad schmelzen.
Gummihandschuhe anziehen und in einer Schüssel Natron, Zitronensäure und Stärkemehl vermischen. Die flüssige Kakaobutter dazugeben und alles gut vermengen. Dann die Blüten und die ätherischen Öle untermischen.
Die Masse in die Förmchen füllen, festdrücken und für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Die Pralinen aus den Formen lösen und in Dosen oder Cellophan-Säcken geben.

dsc06684

Das Badekonfekt beginnt im Wasser sanft zu sprudeln, dabei wird ein zarter Duft freigesetzt. Die enthaltene Kakaobutter pflegt die Haut.

Selbstverständlich können auch andere ätherische Öle eingesetzt werden. Wichtig ist, dass man insgesamt 20 Tropfen verwendet 😉 .

Anwendung: 10-15-minütiges Bad
Haltbarkeit: mehrere Monate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s