Salamino di cioccolato


Falls ihr mitten in den Vorbereitungen für eine (Faschings-)Party steckt und noch (süße) kulinarische Ideen braucht, dann hätte ich für euch ein superleckeres Rezept für einen No-Bake-Keks-Kuchen in Wurstform, der den Geschmack von Groß & Klein trifft, sehr einfach und schnell in der Zubereitung ist und auf jedes Süßigkeiten-Buffet passt 😉 …

Schokowurst – ein Rezept aus Italien

Zutaten:
100 g Zartbitterschokolade
80 g Butter, küchenwarm
1-2 EL Staubzucker
1 P. Vanillezucker
1 Ei (am besten in Bio-Qualität)
ev. 2 Tropfen ätherisches Öl „Orange“ (ersatzweise ev. etwas geriebene Bio-Orangenschale)
150 g Butterkekse, grob zerbröselt

Zubereitung:
Die Schokolade grob zerkleinern und im Wasserbad schmelzen.
Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Das Ei hinzufügen, und die geschmolzene Schokolade unterrühren. Zum Schluss die Keksstücke unterheben.
Mit Hilfe von Backpapier zu einer langen Rolle formen (Masse ev. vorher ein wenig kühlen) und für mind. 3-4 Stunden in den Kühlschrank legen. In Scheiben geschnitten servieren.

Tipp: Wer möchte, kann auch 50 g gehackte Mandeln oder Pinienkerne zur Masse geben. Außerdem kann die Schoko-Wurst in Schoko-Streusel gewälzt werden. So wird sie zur „Pfeffersalami“ ;-).

Hinweis: Die Salami unbedingt im Kühlschrank aufbewahren und gut gekühlt in Scheiben schneiden!

dsc08389

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s