Schoko – Reis in der Kaffeetasse


Zu viel Reis gekocht? Kein Problem, zum Glück gibt es ja viele köstliche Rezepte zur Resteverwertung. Eines davon möchte ich euch heute vorstellen: Schoko-Reis! Dieser wird in der Kaffeetasse gebacken, was nicht nur sehr praktisch ist, sondern auch hübsch aussieht …

Gebackener Schoko-Reis – schmeckt lecker zum Frühstück, als Dessert oder auch als kleine Zwischenmahlzeit!

Zutaten für 6 Portionen:
100 – 150 g Zartbitterschokolade, in Stücke gebrochen
100 ml Schlagobers/Schlagsahne
3 EL Rohrzucker
1 P. Vanillezucker
2 Eier
ev. ½ TL Zimt
300 – 350 g gekochter Reis (ich hatte Jasmin-Bruchreis übrig) – das sind ca. 125-150 g ungekochter Reis

6 Kaffeetassen
12 Mandeln zum Dekorieren

Zubereitung:
Die Schokoladestücke in eine Schüssel geben. Das Schlagobers erhitzen und über die Schokolade gießen. Das Ganze mit einem Schneebesen so lange verrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. (Vanille-)Zucker und die Eier nacheinander untermengen, ev. mit etwas Zimt würzen. Zum Schluss den Reis hinzufügen. Die Masse in 6 Kaffeetassen füllen, mit den Mandeln dekorieren und im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 Minuten backen.

DSC02631

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s