Inspiriert werden & inspirieren … Kohlrabi – Risotto!


Inspiriert werden & inspirieren.

Es gibt Rezeptideen, die die Runde machen und eine kleine Kettenreaktion auslösen. Wie das Kohlrabi-Risotto von HERD(S)KASPER, das Günter von EIN NUDELSIEB BLOGGT, … inspiriert hat und in dessen Blogpost ich wiederum Inspiration gefunden habe …

Schön, nicht?! So macht Bloggen Spaß!

Kohlrabirisotto 2

Kohlrabi-Risotto mit Safran à la linzersmileys

Zutaten für ca. 3 Personen:
2 Kohlrabi
ca. 800 ml klare Gemüsesuppe
1 EL Butter
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel, gehackt
250 g Risottoreis
100 ml Weißwein
1/8 l Schlagobers/Sahne
3-4 EL frisch geriebener Parmesan
1 Briefchen gemahlener Safran (ca. 0,1 g), in wenig Wasser oder Suppe aufgelöst
Salz

Schnittlauchröllchen zum Garnieren

Zubereitung:
Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden (Seitenlänge ca. 1 cm). Die Suppe aufkochen und die Gemüsewürfel darin ca. 8-10 Minuten bissfest kochen. Abseihen, die Suppe auffangen und warmstellen.

Butter und Öl in einem Kochtopf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Den Reis hinzufügen, etwas anbraten, mit Weißwein ablöschen und mit etwas Suppe aufgießen.
Unter oftmaligem Rühren nach und nach immer ein wenig heiße Suppe unterrühren. Kurz vor Ende der Garzeit (siehe Packungsanweisung) das Schlagobers hinzufügen.
Sobald der Reis gar ist, Parmesan und Safran (samt Flüssigkeit) untermischen, ev. nachsalzen. Den Topf von der Herdplatte ziehen und das Risotto einige Minuten zugedeckt ruhen lassen, erst dann servieren.

DSC06122

Sehr lecker schmeckt Kohlrabi-Risotto auch in Kombination mit gebratenen Lachs-Würfeln 😉 …

DSC06166

… und hat meiner lieben Familie definitiv ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht gezaubert!

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. Dein Risotto schaut sehr gut aus und die Idee mit Safran gefällt mir auch. Es ist schon lustig zu sehen, wie sich die Gerichte entwickeln und verändern. Du hast absolut recht, so macht bloggen Spaß!
    Liebe Grüße Günter.

    Gefällt 1 Person

    1. Herzlichen Dank für dein Feedback 🙂 !
      Ich probiere leidenschaftlich gerne neue Rezepte aus, experimentiere dabei meistens ein bisschen und freue mich sehr, wenn das Ergebnis dann gut ankommt und schmeckt.
      Liebe Grüße … Daniela

      Gefällt 1 Person

  2. Wili sagt:

    Mmmmh…. Das inspiriert mich jetzt nun auch. Danke für das Mitteilen dieser schönen Idee.

    Gefällt 1 Person

    1. Dass ich dich inspirieren konnte, freut mich echt, liebe Wili 🙂 … Liebe Grüße Daniela

      Gefällt 1 Person

      1. Wili sagt:

        ja, das kannst du immer wieder einmal, liebe Daniela

        Gefällt 1 Person

  3. pwrsabina sagt:

    Toller Beitrag 😊💗

    https://pwrsabina.blog

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön 🙂 !

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.